Mad Dragon: Ein Drachen auf Goblin-Jagd

2 Kommentare zu Mad Dragon: Ein Drachen auf Goblin-Jagd

Mit Mad Dragon möchten wir euch ein weiteres und neues Spiel vorstellen, das seit Mai auf dem iPhone installiert werden kann.

Mad DragonDer Download von Mad Dragon (App Store-Link) funktioniert nur auf dem iPhone und ist kostenlos. Das Spiel reiht sich in dem Genre „Endlos-Runner“ ein und setzt auf das gleiche Finanzierungsmodell wie zum Beispiel Temple Run: Man kann kostenlos spielen, seinen eigenen Highscore aber auf Wunsch mit In-App-Käufen weiter verbessern.


Mit einem Drachen läuft und fliegt man durch verschiedene Welten und muss dabei eine möglichst weite Strecke zurücklegen. Mit einem Klick auf das Display kann man mit den Flügeln schlagen, so dass man zum Beispiel Hindernisse überfliegen kann. Hält man den Finger gedrückt, verlängert sich der Flug.

Auf dem Weg zur eigenen Bestleistung gilt es explosive Fässer zu meiden, kleine Goblins sollte man dagegen vernichten, denn dadurch lädt sich eine Anzeige am unteren Displayrand auf. Ist diese komplett gefüllt, kann der Drache Feuer speien und so Hindernisse schneller zerstören. Mit dem Drachen können Gebilde aus Holz und Stein einfach durchlaufen werden, ohne Schaden zu nehmen. Die Schwierigkeit besteht darin, den TNT-Fässern auszuweichen, Münzen zu sammeln und Goblins zur Strecke zu bringen.

Wie so üblich kann man mit den gesammelten Münzen im Shop weitere Power-Ups und Goodies kaufen, wer möchte kann auch per In-App-Kauf weitere Münzen erwerben. Mad Dragon verfügt über iPhone 5-Support und hat eine Anbindung an das Game Center, wo es neben den Highscores auch noch 70 Herausforderungen gibt, die man bestehen kann.

Wer Fan von Endless-Runnern ist, sollte auch einen Blick auf Mad Dragon werfen – denn man bekommt mehr als durchschnittliche Kost, die auch dank der witzigen grafischen Aufmachung überzeugen kann. Für den ersten optischen Eindruck könnt ihr euch den Trailer (YouTube-Link) abschließend ansehen.

Mad Dragon im Video

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de