Philips Hue arbeitet an neuer App für sein Beleuchtungssystem

Auch einige neue Leuchtmittel sind geplant

Ich weiß ja nicht so recht, ob es bei Philips Hue jetzt wirklich rund läuft oder nicht. Das vor eineinhalb Monaten gestartete Wandschalter Modul, aus meiner Sicht ein echter Problemlöser, war bisher im Prinzip nur an drei Tagen für einige Stunden verfügbar und ist ansonsten ständig ausverkauft. Die große Nachfrage kann Philips Hue nicht ansatzweise bedienen. Hier wurde wirklich schlecht kalkuliert.

Gleichzeitig laufen schon die Vorbereitungen für den nächsten Produktstart: Die in 2019 gestarteten Filament-Leuchtmittel soll es demnächst auch in einer verbesserten Variante mit White Ambiance Technik geben. Dann wäre der Weißton nicht fest eingestellt, sondern könnte auch verändert werden. Auch die besonders kleine Philips Hue E14 Luster soll es bald als verbessert White Ambiance geben.


Das wird sich in der neuen App alles verändern

Das ist aber längst nicht alles. Wie wir bereits gestern auf dem Hueblog mitteilen konnten, arbeitet Philips Hue auch an einer komplett neuen App. Philips Hue 4.0 setzt dabei auf das Flutter-Framework, das auch schon bei der Hue Bluetooth und der Hue Sync App zum Einsatz gekommen ist.

Optisch wird die neue Hue-App etwas moderner und wird sich mit einer neuen, optionalen Kachel-Ansicht an die Bluetooth-App anlehnen. Aber es wird auch zahlreiche neue Funktionen geben, beispielsweise ein neues Icon in der Home-Ansicht, über das man schneller zwischen mehreren Hue Bridges wird wechseln können.

Außerdem gibt Philips Hue in der neuen App, die aktuell von ausgewählten Beta-Nutzern getestet wird, die folgenden Hinweise mit auf den Weg:

Automationen: die neuen Routinen

Verschaffe dir einen Überblick über deine Automatisierungen und mehr Möglichkeiten, diese anzupassen – einschließlich der Verwendung von Home & Away mit allen Personen in deinem Haushalt.

Einstellungen

Vereinfacht und einfacher zu bedienen, kannst du auf der Registerkarte „Einstellungen“ die Art und Weise, wie du deine Lichter benutzt, wirklich individuell anpassen.

Shortcuts sind da!

Verwendest du iOS? Widgets werden jetzt durch Shortcuts ersetzt, eine noch bessere Möglichkeit für den schnellen Zugriff auf deine Lichter.

Es gibt noch mehr!

Dies ist erst der Anfang. Es werden noch weitere Funktionen folgen – behalte also die Philips Hue-Website im Auge, um sie alle zu entdecken!

Wann die neue App und die neuen Leuchtmittel veröffentlicht werden, das ist bisher noch nicht bekannt. Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werdet ihr es allerdings erfahren!

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de