Quiz Cosmos: Kostenloses Wissensquiz für Schlauberger und WWM-Fans

Auch unsere Redaktionsjungs waren bereits in der bekannten Quizshow „Wer wird Millionär“ mit Günther Jauch zu Gast.

Wer jedoch nicht monatelang auf eine Karte warten möchte, oder einfach aus Bequemlichkeit vom Sofa aus sein Wissen unter Beweis stellen möchte, sollte sich die kürzlich erschienene App Quiz Cosmos (App Store-Link) für iPhone und iPod Touch einmal genauer ansehen. Die 12 MB große Applikation kann gratis aus dem App Store geladen werden. Wir haben uns Quiz Cosmos genauer angesehen und einem kleinen Test unterzogen.

Der gewiefte App Store-Nutzer wird es sicherlich schon bemerkt haben: Moment, eine kostenlose Quiz-App? Da muss doch bestimmt per In-App-Kauf weiterer Inhalt hinzugekauft werden. In diesem Fall trifft dies nicht zu, da die App von einem deutschen Versicherungsunternehmen entwickelt wurde. Wir können aber festhalten: Die Werbung beschränkt sich auf einen gelegentlich eingeblendeten Balken am oberen Bildrand – damit sollte man leben können.

Bevor man mit dem Spielen loslegen kann, empfiehlt es sich, einen eigenen Benutzeraccount in der App anzulegen. Dafür wird eine E-Mail-Adresse, ein Benutzername (wahlweise auch der Vor- und Nachname) und ein Passwort benötigt. Ebenfalls möglich ist auch ein Login mit dem eigenen Facebook-Account. Denn: will man das Quiz auch gegen Freunde in einem Battle-Modus spielen, muss man einen registrierten Account haben.

Aber auch ohne Freunde und Registrierung lässt sich Quiz Cosmos nutzen. Insgesamt stehen sechs verschiedene Kategorien bereit, in denen man sich in Quizrunden à 10 Fragen beweisen kann. Ausgewählt werden kann zwischen Allgemeinwissen, den 2000er Jahren, Celebrities, Geografie & Reisen, Geschichte und Musik. In der App gibt es noch weitere sechs Themengebiete, die allerdings nur Nutzern mit Account vorbehalten sind – und die dann auch noch pro Kategorie sechs Facebook-Freunde einladen müssen. Leider gehören zu diesen Themengebieten auch Klassiker wie Politik, Natur und Sport, in die es sich sicher gelohnt hätte hineinzuschauen. Wer allerdings seine gesamte Kontaktliste nicht vollspammen möchte, muss auf diese Features wohl verzichten.

Das Quiz selbst hält ein übersichtliches Layout und viele interessante Fragen bereit. Mehr als 12.000 Fragen sind den verschiedenen Kategorien zu finden – in meinen zahlreichen Testrunden konnte ich bislang keine doppelten Fragen entdecken. Nach Auswahl der Kategorie bekommt man pro Runde 10 Fragen mit jeweils vier möglichen Antworten präsentiert. Die richtige Antwort muss binnen 15 Sekunden gefunden werden. Im Stil von „Wer wird Millionär“ gibt es auch beim Quiz Cosmos drei Joker: 50:50-Chance, ein Statistik-Joker und ein Fragentausch stehen dabei zur Auswahl bereit.

Die Quizergebnisse lassen sich mit denen von Facebook-Freunden oder Gegenspielern aus dem Adressbuch vergleichen. In einem dritten Spielmodus kann man dann auch sogar echte Preise gewinnen: In jeder Woche werden 25€-Gutscheine für Amazon verlost. Allerdings gibt es auch hier einen Haken: Es ist eine erneute Anmeldung mit Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse und Passwort notwendig. In den Teilnahmebedingungen wird angegeben, dass die Daten vom Versicherungsunternehmen nur für das Gewinnspiel selbst verwendet werden – trotzdem stößt das ständige Registrieren innerhalb der App sauer auf.

Insgesamt kommen wir daher zu einem eher durchwachsenen Fazit für die Quiz Cosmos-App. Zwar finden sich viele Fragen, die auch anspruchsvollen Spielern gerecht werden sollten, und ein gelungenen Mehrspieler-Modus, in dem man Freunde herausfordern kann – aber allein die Beschränkungen innerhalb der App, die ohne angelegten Nutzeraccount gelten, sowie verschiedene Aufforderungen, sich mehrere Accounts zur vollständigen Nutzung des Inhalts und der Gewinnspiele zuzulegen, sind ein Grund, hier misstrauisch zu werden. In Zeiten von Datenkraken möchte man sich nicht mehrmals für verschiedene Zwecke innerhalb einer einzigen App registrieren müssen.

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de