Repulze: Futuristischer Racer der Reckless Racing-Macher

Die erste Neuerscheinung des Tages hört auf den Namen Repulze. Für Wipeout-Fans genau das richtige.

Die Entwickler von Pixelbite sind uns bereits bestens bekannt. Sie sind für Spiele wie Raging Thunder oder Reckless Racing verantwortlich und schicken im neuen Jahr mit Repulze (App Store-Link) ihren nächsten Titel ins Rennen. Es handelt sich um eine Universal-App für iPhone und iPad, die zum Einführungspreis von 89 Cent angeboten wird.


In bester Wipeout-Manier versucht man sich auf sechs verschiedenen Hyperschall-Luftkissengleitern auf neun verschiedenen Strecken, die wirklich abwechslungsreich gestaltet sind. Echte Rennen gegen Computer-Gegner gibt es allerdings nicht – stattdessen konzentriert man sich in den mehrere Runden langen Läufen auf drei verschiedene Herausforderungen.

Vorrangig ist es aber das Ziel, durch die richtigen Tore zu fahren. Es gibt grüne und rote, von denen man jeweils drei nacheinander treffen muss, um seinen Boost aufzuladen. Fährt man dagegen durch die falsche Farbe, verliert man an Geschwindigkeit und damit auch an Zeit.

Aus grafischer Sicht ist Repulze eine Augenweide. Auf meinem iPhone 5 läuft es mit 60 Bildern pro Sekunde sehr flüssig, nichts ruckelt und es kommt ein gutes Geschwindigkeitsgefühl auf. Auch die Raumgleiter sind wirklich klasse gestaltet und unterscheiden sich nicht nur optisch, sondern auch technisch voneinander.

Bereits jetzt haben die Entwickler angekündigt, Repulze in Zukunft mit Content-Updates zu versorgen. Noch in diesem Quartal soll es zwei umfangreiche Erweiterungen geben, zu denen wirkliche Details aber noch nicht bekannt sind. Für 89 Cent bekommt man mit Repulze jedenfalls einen wirklich soliden Racer.

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

  1. Sieht ja echt cool aus, habe schon damals gern Wipeout auf der Playsi gezockt, werd’s mir mir Laden, bei 0,89 € kann man nichts falsch machen, und der Sound, sprich Musik kommt auch gut rüber

  2. Werde mir dieses Video 🙂 noch ürgend wann , ansehen . Ich hoffe mal , das es wirklich lustig ist wie einer das so geschieben hatte , allerdings fande ich das Kommentar sehr interssant 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de