Synology RT6600ax: Neuer WLAN-Router mit WiFi 6 geht an den Start

Datendurchsatz von bis zu 6,6 Gbit/s

Der Hersteller Synology ist vor allem für seine leistungsfähigen NAS-Speicher bekannt. Auch in meinen vier Wänden werkelt zum Datenmanagement eine Two-Bay DiskStation von Synology, die seit Jahren zuverlässige Dienste leistet. Synology stellt aber auch weitere Produkte her, darunter WLAN-Router. Mit dem Synology RT6600ax ist nun ein solches Modell offiziell gestartet, zudem hat man die hauseigene Router-Software, den Synology Router Manager (SRM), mit einem größeren Update versehen.

Der Synology RT6600ax ist ein Tri-Band-Router, der auch über den neuen WLAN-Standard WiFi 6 verfügt. Das Gerät erlaubt Datendurchsatzraten von bis zu 6,6 Gbit/s und kommt mit drei Gigabit (RJ-45)-Ports sowie einem 2.5 GbE (RJ-45)-Port für schnelle Netzwerkanbindungen daher. Zudem gibt es einen USB 3.2-Anschluss. Dies sind einige der weiteren Features der Neuerscheinung:


  • Quad-Core CPU mit 1.8 Ghz
  • 1 GB DDR3 Arbeitsspeicher
  • 4×4 MIMO (5 GHz) und 2×2 MIMO (2.4 GHz/5 GHz) Antennen
  • Tri-Band WiFi
  • IEEE 802.11a/b/g/n/ac/ax
  • Verschlüsselung mit WPA/WPA2-Personal, WPA/WPA2-Enterprise, WPA2/WPA3-Personal, WPA3-Personal/Enterprise, WiFi Enhanced Open (OWE)
  • Maximal 200 verbundene Geräte
  • Internetverbindung: Dynamische IP, statische IP, PPPoE, PPTP, DS-Lite (AFTR)
  • Port Forwarding/Port Triggering
  • Einschränkungen, Monitoring und Berichte für Internetverbindungen
  • Buttons für WPS, Einschalten, Reset, WLAN An/Aus
  • Unterstützte Dateisysteme über USB: EXT4, FAT, NTFS, HFS+
  • Betriebssystem: Synology Router Manager (SRM)
  • Maße: 17,5 x 32 x 20 cm
  • Gewicht: 1,6 kg

Eine Auflistung aller Funktionen und ein Vergleich mit anderen Synology-Routern findet sich auf der Website des Herstellers. Der Synology RT6600ax steht aktuell im Handel in den Startlöchern und soll in den nächsten Tagen offiziell erscheinen. Dann wird auch der Verkaufspreis bekanntgegeben. Das Vorgänger-Modell, der Synology RT2600ac, kostet derzeit um die 220 Euro.

Mit der Veröffentlichung des Synology RT6600ax hat der Hersteller gleichzeitig auch das eigene Betriebssystem auf Version 1.3 aktualisiert. Für das neue Modell soll das Betriebssystem schon bereitstehen, die älteren Router RT2200ac und MR2200ac sollen das Update noch in diesem Jahr erhalten. Mit dem Update gibt es Optimierungen bei Webfiltern, der Steuerung des Datenflusses und des Remote-Zugriffs. Es lassen sich beispielsweise Profile erstellen, um die Internetzeit zu beschränken oder ganz zu sperren. Mit VPN Plus wird zudem die Verbindung zu Remote-Rechnern aus dem eigenen Netzwerk erleichtert. Weitere Infos zum SRM in v1.3 gibt es auf der Produktseite von Synology.

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

  1. Endlich! Auf DEN habe ich gewartet. Ich nutze den Vorgänger nebst „Erweiterung“ und bin sehr zufrieden. Alleine die Routerkonfiguration sowie Verwaltung sind ein Traum.

  2. Die Messwerte kriegst du aber auch nur wenn du 1m vor den Router bist!

    Es sollte mittlerweile Local Room Network weil diese Werte quatsch sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de