iPhone XR: Erweiterte Benachrichtigungen per Haptic Touch werden mit iOS 12.1.1 eingeführt Das Display des iPhone XR kann nicht mit 3D Touch verwendet werden.

Das Display des iPhone XR kann nicht mit 3D Touch verwendet werden.

Apple hat sich beim neuesten der im September vorgestellten iPhones gegen ein drucksensitives Display entschieden, aber mit der Funktion Haptic Touch zumindest eine Übergangslösung gefunden. Das sogenannte „Peek and Pop“-Feature, mit dem unter anderem Vorschauen und spezielle Aktionen beim längeren Drücken auf ein App-Icon möglich sind, funktioniert mit dem farbenfrohen 6,1“-LED-Screen des XR leider nicht. 

Weiterlesen

Shake-to-Undo: So entstand die Rückgängig-Geste für das iPhone

In den vergangenen Jahren hat mir diese Geste wirklich viel Zeit erspart: Shake-to-Undo. Aber wie ist sie eigentlich entstanden?

Als ich vor mittlerweile fast 10 Jahren mein erstes iPhone in Betrieb genommen habe, wunderte ich mich zu Beginn immer wieder, warum auf dem Bildschirm plötzlich ein Rückgängig-Dialog erschien, obwohl ich doch gar keine Taste gedrückt und auch den Bildschirm nicht berührt hatte.

Weiterlesen

iOS vs Android: Was sind die Gründe für einen Wechsel zwischen den Systemen?

Auch wenn wir hier wohl nur äußerst wenige wechselbereite Leser haben, die iOS alsbald den Rücken kehren und sich ein Android-Smartphone zulegen wollen, ist es interessant zu wissen, warum manche User von einem zum anderen mobilen Betriebssystem wechseln.

Ein Blick über den Tellerrand kann sowieso nie schaden, und so befindet sich aktuell neben meinem iPhone auch ein Android-Smartphone, ein Huawei Honor 7x, in meinem Besitz. Derzeit ist letzteres sogar zum Erstgerät aufgestiegen, allerdings nicht ganz freiwillig: Das iPhone 8 befindet sich gerade für eine Reparatur auf dem Weg zu Apple. Beide Betriebssysteme haben ihre Vor- und Nachteile, die je nach persönlichen Vorlieben den Ausschlag für einen Gerätekauf geben. 

Weiterlesen

Zwei neue Studien: Der iPhone X-Index & Unterschiede zwischen Android- und iPhone-Usern

In der Apple-Welt gibt es wieder einige spannende Vergleiche und Statistiken. Wir fassen die beiden aktuellsten in einem Artikel zusammen.

Vom sogenannten Big Mac-Index wird jeder sicher schon einmal gehört haben: Dieser drückt schon seit dem Jahr 1986 die Kaufkraft einer Währung in einem jeweiligen Land aus – anhand des Preises eines Big Macs vom Fast Food-Giganten McDonald’s. Mit dem iPhone-Index, der von der US-amerikanischen Investment-Bank UBS ins Leben gerufen wurde, soll es nun ähnlich zugehen.

Weiterlesen

Weltweite Studie von Adjust: Deutschland hat die aktivsten App-Nutzer Europas

Das Team von Adjust hat eine neue Studie zur App-Nutzung weltweit veröffentlicht. Die Ergebnisse sind auch aus deutscher Sicht sehr interessant.

Das Berliner App-Analyse-Unternehmen Adjust hat in seinem jährlichen Benchmark-Report Daten zur weltweiten App-Nutzung im Jahr 2017 präsentiert. Im Zentrum der Analyse stand das Nutzungsverhalten von Mobile App-Nutzern weltweit auf iOS- und Android-Endgeräten für den Zeitraum zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember 2017.

Weiterlesen

Apple äußert sich: Darum werden ältere iPhone-Modelle mit älteren Akkus langsamer

Vor kurzem sorgte eine aufgeregte Debatte bezüglich geplanter Obsoleszenz bei älteren iPhone-Modellen für einiges an Aufsehen im Netz.

Ausgehend von einer Reddit-Nutzerschar wurde berichtet, dass ältere iPhone-Generationen, beispielsweise das iPhone 6 und 6s, nicht durch neue iOS-Versionen, sondern bedingt durch den Akku nach und nach an Geschwindigkeit verlieren. Ein Austausch des internen Akkus soll so laut Angaben der Community dem iPhone wieder auf die Sprünge helfen können. Das Benchmark-Team von Geekbench untermauerte diese These daraufhin mit eigenen Untersuchungen.

Weiterlesen

iPhone-Betriebsystem: Das waren die größten Neuerungen

Am Montag wird Apple das neue iOS 11 vorstellen. Zuvor werfen wir einen Blick zurück auf die Vergangenheit.

Vor etwas mehr als zehn Jahren wurde das erste iPhone vorgestellt, mit ihm das passende Betriebssystem. Seitdem hat sich einiges getan – und wir werfen einen Blick auf die größten Highlights der letzten Jahre. Welche große Neuerung hat sich Apple wohl für das neue iOS 11 einfallen lassen?

Weiterlesen

Alle Jahre wieder: Die Wünsche für das nächste iOS

In einer Woche wird Apple das neue iOS 11 für iPhone und iPad vorstellen. Aber was sollte es eigentlich alles können?

So langsam steigt die Spannung auch bei uns: Was wird Apple am kommenden Montag auf der Eröffnungs-Keynote der WWDC zeigen? Natürlich, das neue iOS 11 wird definitiv mit dabei sein, aber welche Neuerungen gibt es? Welche Wünsche habt ihr überhaupt für das kommende Betriebssystem, welche Funktionen sollen endlich mal auf iPhone und iPad kommen?

Weiterlesen

Acorn OS: Das Betriebssystem, das es (glücklicherweise) nicht auf unsere iPhones geschafft hat

Apple ist bekannt dafür, viele verschiedene Möglichkeiten und Prototypen abzuwägen, bevor man sich für ein finales Design und System entscheidet. Im Fall von Acorn OS können wir sagen: Zum Glück.

Wie der englischsprachige Tech-Blog SonnyDickinson.com jüngst berichtete, standen derartige Entscheidungen auch vor dem Start des ersten iPhones an. Neben verschiedenen Hardware-Prototypen kamen auch unterschiedliche Betriebssysteme in Betracht, eines davon das sogenannte Acorn OS.

Weiterlesen

Analysten von Strategy Analytics: iOS nur noch auf 12 Prozent Marktanteil, Android mit Rekord

Immer wieder nehmen Analysten den Smartphone-Markt genauer unter die Lupe – dieses mal die Profis von Strategy Analytics.

Wie auf der unternehmenseigenen Website kürzlich verkündet wurde, ergab eine Studie zu Marktanteilen der beliebtesten Smartphone-Betriebssysteme und ihrer weltweiten Verbreitung auf entsprechenden Geräten eine unliebsame Überraschung für Apple und Microsoft. Während der generelle Absatz von Smartphones zwischen Quartal 3 im Jahr 2015 bis zum aktuellen Quartal 3/2016 um 6 Prozent von 354,2 Millionen auf 375,4 Millionen verkaufter Exemplare anstieg und damit das bisher schnellste Wachstum innerhalb eines Jahres notierte, ist der große Gewinner vor allem Google mit seinem hauseigenen Android-Betriebssystem.

Weiterlesen

Vorschau auf die WWDC: Das könnte Apple auf der Keynote am Montag zeigen

Noch 48 Stunden, dann steht die nächste Apple-Präsentation auf dem Programm. Aber was werden die Frauen und Männer aus Cupertino auf ihrer Entwickler-Konferenz präsentieren?

Zunächst einmal müssen wir euch den Wind aus den Segeln nehmen. Die WWDC steht nicht umsonst für Worldwide Developers Conference: Im Mittelpunkt wird am Montag also Software stehen, nicht die Hardware. Dennoch ist es nicht ganz ausgeschlossen, dass Apple neue Produkte präsentiert, diese werden wohl aber wenn überhaupt nur eine kleine Rolle spielen. Ein neues iPhone? Nahezu ausgeschlossen. Zu große Hoffnungen solltet ihr euch in dieser Beziehung aber nicht machen. Wenn wir Glück haben, springt immerhin ein neues MacBook heraus. Aber auch sonst wird Apple einiges zu zeigen haben.

Weiterlesen

iOS-Basics: Kleine Safari-Shortcuts helfen beim schnelleren und effektiveren Browsing

Unbestritten ist der Safari-Browser auf iOS-Geräten wohl das Mittel zum Zweck, wenn im Internet gesurft werden soll.

Der beliebte Webbrowser von Apple ist werksseitig auf allen iOS- und OS X-Geräten installiert und zählt zu den meistgenutzten Browsern im mobilen Bereich. Im Verlauf der Jahre hat sich auch diese App weiterentwickelt, immer mehr neue, praktische Funktionen sind hinzugekommen. Gleichermaßen sind aber auch viele nützliche Aktionen in Vergessenheit geraten. Wir führen daher in aller Kürze kleine Shortcuts und Hilfen von imore.com auf, die einigen sicher bekannt sein dürften, aber durchaus noch Potential haben, das Browsen mit Safari zu vereinfachen.

Weiterlesen

iOS-Basics: Das Problem mit der eingefrorenen Akku-Anzeige auf dem iPhone 6s (Plus)

Vielleicht ist es einigen iPhone 6s/6s Plus-Nutzern ja auch schon aufgefallen: Unter bestimmten Bedingungen aktualisiert sich die Akkustandsanzeige beim Gebrauch nicht.

Das Problem scheint aktuell nur eine ausgewählte Nutzerschaft zu betreffen, und zwar die iPhone-User, die ihre Zeiteinstellungen auf dem Smartphone manuell verwalten oder die Zeitzonen während einer Reise verändert haben. Sie stellen dann fest, wie mittlerweile viele Berichte im Internet von Betroffenen verlauten lassen, dass sich die Akkustandsanzeige des iPhone 6s/6s Plus in der Statuszeile auf dem Homescreen nicht mehr aktualisiert.

Weiterlesen

Zeitumstellung: Das iPhone springt zwischen Sommer- & Winterzeit

Alle Jahre wieder. Auch iOS 9 scheint erhebliche Probleme mit der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit zu haben.

Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man fast von einem Running-Gag sprechen. Auch in diesem Jahr hat Apple die Zeitumstellung auf zahlreiche iPhones schlichtweg verschlafen, wie uns zahlreiche E-Mail-Zuschriften in den Morgenstunden beweisen, auch wenn wir selbst auf unseren Redaktionsgeräten keine Probleme feststellen konnten. Glücklicherweise lassen sich die Probleme mit der Winterzeit schnell und einfach beheben.

In einer E-Mail fasst Annika die Lage sehr gut zusammen: „Mein iPhone 6, iOS 9.1, hat sich heute Nacht – so wie es sollte – automatisch auf Winterzeit umgestellt. Heute im Vormittagsverlauf hat es sich jedoch völlig selbstständig wieder auf Sommerzeit gestellt“, schreibt unsere Leserin. „Wenn ich die automatische Zeitzonensuche abschalte, zeigt es die richtige Zeit an. Ist die Automatik eingeschaltet, zeigt es Sommerzeit an.“

Weiterlesen

Apple veröffentlicht iOS 8.4 mit Apple Music

Pünktlich wie angekündigt steht iOS 8.4 zum Download auf alle kompatiblen iPhones und iPads bereit.

Anfang des Monats hat Apple auf der WWDC den Start von Apple Music im Zuge der Veröffentlichung von iOS 8.4 für den 30. Juni angekündigt. Das Versprechen haben die Männer und Frauen aus Cupertino gehalten, denn ab sofort steht das neue Betriebssystem für alle iPhones und iPads bereit, die mit iOS 8 kompatibel sind. Das Update steht über die Software-Aktualisierung direkt auf dem Gerät und im Laufe des Tages auch über iTunes zur Verfügung. Die wohl größte Neuerung ist die Einführung von Apple Music, einem neuen Musik-Streaming-Dienst.

Zum Start von iOS 8.4 und Apple Music bietet Apple eine kostenlose Testphase über stolze drei Monate an, damit alle Nutzer einen Eindruck der zahlreichen Möglichkeiten erhalten. Apple Music ist nicht nur für iOS verfügbar, sondern dank einer iTunes-Aktualisierung auch per Mac und Windows erreichbar.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de