3 Spiele zum Nulltarif: BallAHolic, Munch Time und Early Bird

Preisreduzierungen im App Store sind eine tolle Sache. Heute wollen wir euch gleich drei Spiele vorstellen, die man kurzzeitig kostenlos auf iPhone und iPad laden kann.

BallAHolic: Die Universal-App lässt sich zum zweiten Mal kostenlos herunterladen. In dem Spiel steuert man einen sogenannten Uberhero, der durch eine 3D-Welt navigiert werden muss. Zur Verfügung steht nur ein Laserpointer, mit dem man den Weg aufzeigt. Uberhero steht auf Laserpointer und folgt diesem ständig. Die komplette Welt kann mit einem Fingerwisch gedreht werden, so dass sich die Position des Lasers ändert. Wer möchte kann aus zwei weiteren Steuerungsmethoden wählen. Auf dem Weg zum Ziel gibt es einige Gefahren, denen man komplett aus dem Weg gehen sollte, jedoch gibt es auch einige Schranken, die es unbedingt zu deaktivieren gilt. Die Grafik ist klasse, das Gameplay gefällt mir – von daher gibt es eine Download-Empfehlung. (Universal, kostenlos)

Munch Time: Hier bekommt man „nur“ die iPhone-Version als Gratis-Download. In Munch Time spielt man ein kleines Chamäleon, das auf Würmer-Jagd ist, und das Spielprinzip erinnert ein wenig an Cut the Rope. Mit dem Chamäleon stürzt man sich ins Abenteuer, um in jedem der 60 Level möglichst alle drei Sterne zu sammeln und am Ende den kleinen Wurm zu fressen. Dabei kann sich Munch mit der Zunge an Blumen festhalten und schwingen. Mit der richtigen Kombination kann man so alle Sterne sammeln und das Level bestmöglich abschließen. Das Spiel an sich ist recht simpel und der Schwierigkeitsgrad hält sich in Grenzen. (iPhone, kostenlos)

Early Bird: Early Bird ist derzeit Apples Gratis-App der Woche. In dem Spiel für iPhone und iPad dreht sich alles um einen kleinen blauen Vogel, den Early Bird. Auf der Suche nach einem leckeren Wurm gilt es 72 Level zu durchforsten. Mittels Wischgesten über den Bildschirm lässt sich das Vögelchen zum Ziel navigieren, wo der Wurm schon auf ihn wartet. Pro Level gibt es eine maximale Anzahl an Zügen. Unterwegs gilt es auch noch Bonusgegenstände einzusammeln und dabei auch die Zeit nicht aus den Augen zu verlieren. (iPhone/iPad, kostenlos)

Weiterlesen

Munch Time fürs iPhone erstmals zum Nulltarif

Munch Time kann man seit Ende Februar auf iPhone und iPad laden – jetzt haben sich die Entwickler dazu entschieden, die iPhone-Version gratis anzubieten.

In Munch Time (App Store-Link) spielt man ein kleines Chamäleon, das auf Würmer-Jagd ist, und das Spieprinzip erinnert ein wenig an Cut the Rope. Mit einem kleinen Chamäleon stürzt man sich ins Abenteuer, um in jedem der 60 Level möglichst alle drei Sterne zu sammeln und am Ende den kleinen Wurm zu fressen. Dabei kann sich Munch mit der Zunge an Blumen festhalten und schwingen. Mit der richtigen Kombination kann man so alle Sterne sammeln und das Level bestmöglich abschließen. Das folgende Video (YouTube-Link) veranschaulicht das Spielprinzip.

Beim iPhone-Spiel kann man derzeit 79 Cent sparen, wer Munch Time auch auf dem iPad spielen möchte, muss sich die 1,59 Euro teure und nicht reduzierte Universal-App (App Store-Link) zulegen.

Weiterlesen

Update: Munch Time bekommt 21 neue Level

Munch Time hatten wir euch schon vor wenigen Wochen vorgestellt, jetzt gibt es das erste Update.

Mitte Februar hat es Munch Time in den App Store geschafft, wer unseren Bericht verpasst hat, bekommt nun die wichtigsten Infos zum Spiel: Mit einem kleinen Chamäleon stürzt man sich ins Abenteuer und muss in jedem der nun über 60 Leveln möglichst alle drei Sterne einsammeln und am Ende den kleinen Wurm fressen. Dabei kann sich Munch mit der Zunge an Blumen festhalten und schwingen. Mit der richtigen Kombination kann man so alle Sterne sammeln und das Level bestmöglich abschließen.

Ab sofort stehen 21 neue Level bereit, ebenfalls gibt es eine neue Blume, um genau zu sein die Wind-Blume, die Munch an jeden Ort des Levels bringen kann. Wie wir schon angemerkt hatten, ist uns das Spiel etwas zu einfach und somit auch zu schnell durchgespielt. Die neu hinzu gekommenen Level sind schon etwas anspruchsvoller, wir hoffen das die Schwierigkeit mit weiteren Updates weiter steigt.

Im Anschluss binden wir euch noch unser Gameplay-Video (YouTube-Link) ein, welches wir zum Start von Munch Time angefertigt hatten. Wer erst jetzt zugreift, muss für die iPhone-Version (App Store-Link) 79 Cent und für die Universal-App (App Store-Link) 1,59 Euro investieren.

 

Weiterlesen

Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW8)

Woche für Woche bieten wir euch einen Überblick über Apples Auswahl der Apps und Spiele der Woche. Was gibt es an diesem Sonntag?

iPhone-App der Woche – Interaktiv die Uhr Lesen Lernen: Die komplett in deutscher Sprache gehaltene App richtet sich an Eltern, die ihren Kindern im Alter von vier bis sieben Jahren dabei helfen wollen, spielerisch die Uhr kennen zu lernen. Die fünf verschiedenen Mini-Spiele haben eines gemeinsam: Sie werden mit einer aufgenommenen Stimme (Muttersprachler) vertont und man kann sich Sterne erspielen, um kleine Tiere für das App-eigene Aquarium freizuschalten – eine nette Motivation für die Kleinen. (2,39 Euro, Universal-App)

iPhone-Spiel der Woche – Munch Time: Munch Time erinnert etwas an Cut the Rope, dennoch ist das Spielprinzip verschieden. Mit einem kleinen Chamäleon stürzt man sich ins Abenteuer und muss in jedem der 40 Level möglichst alle drei Sterne einsammeln und am Ende den kleinen Wurm fressen. Dabei kann sich Munch mit der Zunge an Blumen festhalten und schwingen. Mit der richtigen Kombination kann man so alle Sterne sammeln und das Level bestmöglich abschließen. Leider ist das Spiel derzeit etwas zu einfach, ein Video findet ihr in diesem Artikel. (79 Cent, iPhone / 1,59 Euro, Universal-App).

iPad-App der Woche – Lernerfolg Grundschule: Und noch eine App, die die Bildung kleiner iPad-Nutzer fördern soll. Die Grundschüler können ihr Wissen in Mathe, Deutsch und Endlisch testen und verbessern, aus allen Fächern und Klassen kann jeweils ein Themengebiet angespielt und ausprobiert werden. Danach wird es mit In-App-Käufen im Wert von 2,99 Euro leider recht teuer – für das gesamte Paket sind mindestens 35 Euro fällig – dafür richtet sich die App aber auch an die Lehrpläne der Klassen 1-4. (kostenlos, iPad).

iPad-Spiel der Woche – Robber Rabbits!: Ein Phsyik-basiertes Casual-Game, das sich hinter einer etwas verdrehten Story versteckt. Räuber und Diebe gehen auf Ganoventour: Zwei listige Hasen wollen am Valentinstag an leckeres Eis mit Karottengeschmack kommen. Ganz so einfach haben es die beiden Verbrecher dabei natürlich nicht, auch wenn sie diverse Schusswaffen mitführen. Insgesamt steht das Spiel fast auf Augenhöhe mit Titel wie Cut the Rope. Spaß macht es auf jeden Fall. Der Umfang ist mit 96 Leveln absolut in Ordnung. (79 Cent, iPhone/iPad)

Weiterlesen

Munch Time: Ein Chamäleon auf Würmer-Jagd

Munch Time ist ein neues Spiel, welches sowohl für das iPhone als auch für das iPad verfügbar ist.

Anfangs war ich etwas irritiert, da im deutschen App Store ein Erscheinungsdatum von letzter Woche steht, obwohl das Spiel heute als neu angekündigt wurde und auch in allen anderen App Stores heute veröffentlicht wurde. Doch das ist nebensächlich.

Munch Time erinnert etwas an Cut the Rope, dennoch ist das Spielprinzip verschieden. Mit einem kleinen Chamäleon stürzt man sich ins Abenteuer und muss in jedem der 40 Level möglichst alle drei Sterne einsammeln und am Ende den kleinen Wurm fressen. Dabei kann sich Munch mit der Zunge an Blumen festhalten und schwingen. Mit der richtigen Kombination kann man so alle Sterne sammeln und das Level bestmöglich abschließen.

Zusätzlich gibt es verschiedene Blumen, die das Chamäleon nur benutzen kann, wenn es die gleiche Farbe annimmt. Zusätzlich kommen in weiteren Leveln Kanonen hinzu, die Munch über eine länge Strecke befördern können.

Insgesamt ist Munch Time auf jeden Fall gelungen, doch mir persönlich waren die Level zu leicht. Den ersten Levelabschnitt von 21 Leveln war sehr schnell durchgespielt und das Einsammeln der Sterne machte eigentlich auch keine Problem. Natürlich ist das ganze Abhängig von dem Können des Spielers. Gameistry, der Entwickler des Spiels, stellt eine reine iPhone-App (App Store-Link) für 79 Cent und eine Universal-App (App Store-Link) für 1,59 Euro zum Kauf bereit. Folgend gibt es unser Video (YouTube-Link) zum Spiel Munch Time.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de