Pflanzen gegen Zombies von PopCap ist da

Darauf hat die iPhone-Gemeinde lange gewartet: Das kultige Tower-Defense-Spiel „Pflanzen gegen Zombies“ von PopCap Games steht ab sofort auch für das iPhone und den iPod touch zur Verfügung.

PopCap Games ist der weltweit führende Anbieter von Casual Games auf allen wichtigen Plattformen. Für das iPhone standen bereits Spiele wie Chuzzle, Peggle oder Bejeweled zur Verfügung. Jetzt also auch“Pflanzen gegen Zombies“: Das Spiel bringt nicht nur viel Spaß, sondern auch viele exklusive Inhalte mit.

Im Tower-Defense-Spiel, das hier zu einem Flower-Defense-Spiel mutiert, ist es die Aufgabe des Spielers, wehrhafte Botanik zu pflanzen, die selbstständig dafür sorgt, dass die Invasoren nicht ihr Ziel erreichen – die Haustür.

Umso häufiger fragte sich die PopCap-Gemeinde: Wann wird das Spiel endlich für das iPhone und den iPod touch adaptiert? Die lange Wartezeit lässt sich schnell erklären: PopCap Games hat das Spiel nicht einfach nur 1:1 vom PC/Mac auf das iPhone übernommen. Stattdessen wurde es sorgsam adaptiert und mit vielen exklusiven Funktionen und neuem Content angereichert. So gibt es ab sofort eine neue „Quick Play Area“, die es erlaubt, jeden Level nach dem Abschluss des Abenteuer-Modus gleich noch einmal zu spielen. Neu sind auch die über ein Dutzend Belohnungen, die verteilt werden, sobald der Spieler die gehirnfressenden Zombies in die Flucht jagen kann.

In 50 Leveln gilt es abermals, aus einem wachsenden Arsenal wehrhafter Pflanzen das passende Gesträuch für den eigenen Vorgarten auszuwählen. Die Pflanzen reagieren von selbst auf die heran wankenden Untoten. Sie feuern mit Erbsen, explodieren bei einer Berührung oder lassen sich andere Dinge einfallen, um die stetig wachsende Horde der Angreifer abzuwehren. Sonnenblumen sind außerdem wichtig, um für neue Energie zu sorgen. Ohne ausreichende Energie lassen sich keine neuen Pflanzen in die Erde setzen.

Der Schwierigkeitsgrad nimmt von Level zu Level stetig zu. So bekommt es der Spieler nach und nach mit zwei Dutzend verschiedener Zombie-Sorten zu tun. Schnell tauchen die ersten Hindernisse im Garten auf, die ein freies Anpflanzen des Verteidigungsrings behindern. Undurchdringliche Nebelschwaden, eine untergehende Sonne und Pilze, die nur nachts eingesetzt werden dürfen – „Pflanzen gegen Zombies“ bleibt auch auf dem iPhone richtig „crazy“. Man denke nur an den Swimmingpool im Garten, der einzig von speziellen Wasserzombies überwunden werden kann.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de