Photo Data: Einfach zu handhabende Foto-Metadaten-Verwaltung für iPhone und iPad

In einigen Fällen kann es hilfreich sein, Bilder mit zusätzlichen Infos auszustatten – oder andersherum diese Metadaten zu löschen. Bei beiden Vorhaben ist Photo Data behilflich.

Photo Data (App Store-Link) kann seit Anfang Juni als kostenlose Universal-App aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden und benötigt zur Installation noch nicht einmal 3 MB eures Speicherplatzes. Entgegen der Beschreibung im Store gab es zumindest auf meinem iPad Air 2 beim Testen der App keine deutsche Lokalisierung, dafür hat der Entwickler John Rhea aber schon eine optimierte Auflösung für das iPhone 6 in Photo Data integriert.

Photo Data sieht sich als universales Werkzeug, um Foto-Metadaten anzusehen, sie zu editieren oder sie zu entfernen, darunter EXIF,- TIFF- und GPS-Daten. Anwendungsbeispiele ergeben sich unter anderem bei Urlaubsfotos, die nachträglich mit Standortdaten versehen werden sollen, um so später noch zu wissen, wo genau sie entstanden sind, oder auch bei Bildern, die man in soziale Netzwerke oder auf Websites hochladen will. Dort ist es eher ratsam, die Metadaten vor dem Upload zu löschen, um eben diese Informationen nicht mit der ganzen Welt teilen zu müssen.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de