Die Drei ??? Quiz: Testet euer Wissen über Justus Jonas, Bob Andrews und Peter Shaw

Auch in Deutschland haben die spannenden Geschichten um die drei Detektive Kultstatus. Fans der Serie können nun mit Die Drei ??? Quiz ihr Wissen unter Beweis stellen.

Das Team von United Soft Media hat Die Drei ??? Quiz (App Store-Link) vor wenigen Tagen im deutschen App Store veröffentlicht. Die Universal-App kann zum Preis von 99 Cent geladen werden und benötigt dabei knapp 68 MB eures Speicherplatzes auf iPhone, iPod Touch oder iPad. Die Drei ??? Quiz lässt sich auf allen Geräten installieren, die mindestens über iOS 6.0 verfügen. Passend dazu gibt es bei Amazon aktuell viele Hörspiele der Hobby-Detektive für nur 4,99 Euro.

In der App können Fans der bekannten Hörspielserie, die mittlerweile über mehr als 160 Folgen verfügt, ihr ganzes Wissen über die drei Detektive Justus Jonas, Bob Andrews und Peter Shaw und ihre zahlreichen Fälle unter Beweis stellen. Das Die Drei ??? Quiz verfügt dabei über mehr als 800 Fragen unterschiedlichster Kategorien. 

Weiterlesen

Charadium II: Deutsches Montagsmaler jetzt gratis laden

Das Spielprinzip von Charadium II ist nicht neu, aber im Gegensatz zur Konkurrenz ist die App in deutscher Sprache vorhanden.

Charadium II gibt es jetzt schon etwas länger und die iPhone-Version (App Store-Link) wird abermals gratis angeboten. Der Download umfasst gerade einmal 12,8 MB und kostet sonst 1,59 Euro.

In Charadium II muss man Dinge selbst zeichnen oder die Bilder der anderen Spieler erraten. Zur Verfügung stehen verschiedene Spielmodi, die wir kurz aufgreifen möchten: Wer direkt starten möchte, sollte einem öffentlichen Raum beitreten. Hier kann man dann raten, was der Gegenüber gerade versucht zu zeichnen. Für jede richtige Antwort gibt es Punkte. Danach ist der nächste an der Reihe und zeichnet sein vorgegebenes Wort. Zur Auswahl stehen immer drei Wörter, die je nach Schwierigkeit bis zu drei Punkte geben.

Zusätzlich kann man Freunde auffordern. Im Ping Pong schickt man sich Zeichnungen hin und her und muss jeweils erraten was gemalt wurde. Wenn man mit dem Anfertigen einer Zeichnung dran ist, stehen einem viele verschiedene Pinsel und Stifte zur Verfügung. Außerdem kann das Bild komplett gelöscht werden, genügend Farben sind auch vorhanden.

Charadium II ist wirklich gut gemacht, doch wenn alle Punkte gezählt werden sollen, muss man sich ein Profil anlegen. Hier kann man sich entweder mit Facebook oder Twitter einloggen, oder ein Profil mit Name und Mail-Adresse anlegen. Charadium II ist nicht nur kostenlos eine echte Empfehlung. Leider ist die iPad-Version (App Store-Link) nicht reduziert, hier zahlt man 2,39 Euro.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de