Risiko-Alternative Conquist 2 für nur 79 Cent

Fast jeder hat sicher schon einmal den Namen Risiko gehört – sei es als Brettspiel oder als App.

Ich selbst habe Risiko noch als Brettspiel im Schrank liegen, wo es allerdings eher verstaubt und nicht benutzt wird. Doch Risiko ist nicht das einzige Spiel auf diesem Gebiet. Conquist 2 (App Store-Link) ist ebenfalls ein Eroberungsspiel. Der Vorteil zu Risiko ist, dass es nicht nur eine Weltkarte gibt, sondern mehrere Karten. Die Grafik von Conquist kann sich sehen lassen, die Bedienung ist intuitiv und einfach.

In Version zwei gibt es einen Online-Modus, in dem man seine Freunde herausfordern kann. Ebenso kann das iPad als Spielbrett für die ganze Familie dienen. Natürlich kann man auch gegen Computergegner antreten.

Die Universal-App Conquist 2 ist noch bis heute Abend für nur 79 Cent zu haben, sonst werden wieder 2,39 Euro fällig. Wir binden euch noch ein Video ein, was wir in der Vergangenheit angefertigt haben. Hier handelt es sich allerdings um den ersten Teil von Conquist, jedoch ändert das nichts am Gameplay.

Weiterlesen

Risiko-Alternative: European War 2 erstmals reduziert

Wir haben schon öfters über Risiko-ähnliche Spiele berichtet und diese auch getestet – jetzt gibt es wieder eine App zum kleinen Preis.

Ob Risiko, Conquist oder European War 2 – alle verfolgen das gleiche Spielprinzip. European War 2 ist ein rundenbasierte Spiel für iPhone und iPad und wird auf de iPad erstmals für 79 Cent angeboten (sonst 2,39 Euro).

Um das Spiel zu gewinnen muss man natürlich mit seinen Truppen die meisten Länder besetzen. Um Spielzüge machen zu können, werden im Spiel Militär-Karten ausgespielt. Insgesamt gibt es 200 Gebiete die man mit bis zu 30 verschiedenen Militär-Truppen erobern kann.

Welches der genannten Alternativen die beste ist, kann man pauschal nicht beantworten. Jedes der Spiele-Apps punktet mit verschiedenen Funktionen, doch im Moment wird European War 2 for iPad zum Vorteilspreis von nur 79 Cent angeboten.

Kurz angemerkt: Auch Worms HD gibt es derzeit für 79 Cent. Wer das Spiel nicht kennt, kann sich dieses Video auf YouTube ansehen.

Weiterlesen

Die Schnäppchen-Apps des Tages für iPhone & iPad

Auch am heutigen Tag hält der App Store wieder einige Vergünstigungen für euch bereit, diesmal unter anderem zwei Spiele sowie eine Kopfschmerz-Tagebuch-App.

Das berühmte Strategiespiel Risiko (iPhone | iPad) aus dem Entwicklerhaus Electronic Arts kann heute für nur 0,79 Euro heruntergeladen werden. Ansonsten kostet das Spiel um Macht und Weltherrschaft ganze 3,99 Euro. Wer also auf strategische Würfelspiele Lust hat, sollte schnellstmöglich zuschlagen. Mit drei von fünf Sternen fallen die Rezensionen im App Store allerdings eher durchschnittlich aus.

Auch die Universal-App Aqua Moto Racing 2 ist heute von 2,39 Euro auf 1,59 Euro reduziert. Im Spiel für iPhone und iPad steuert ihr einen PS-starken JetSki und müßt verschiedene Rennen für euch entscheiden. Die App unterstützt sowohl OpenFeint als auch das GameCenter.

Für alle Kopfschmerzgeplagten dann noch ein wahres Schnäppchen: Das Kopfschmerz-Tagebuch von ecoTouchMedia.com, welches sonst mit 3,99 Euro zu Buche schlägt, ist heute auf kleine 0,79 Euro reduziert. Die App gilt als eine der besten im Bereich der Schmerzdokumentation und ist nicht umsonst mit vollen fünf Sternen bewertet worden. Gerade für Migränepatienten ist diese App ein Muss – wer erst kostenlos eine Tagebuch-App testen will, sollte zu iManage Migraine greifen, die wir auch schon in einem Test kurz vorgestellt haben.

Weiterlesen

EA reduziert zwei Brettspiel-Klassiker für das iPad

Momentan bietet Electronic Arts zwei Brettspiel-Umsetzungen für das iPad zum kleinen Preis an.

Den Anfang mach Risiko, ein Spiel, das es erst seit einem Monat im App Store gibt. Über Weihnachten war der Titel bereits für 2,39 Euro zu haben, dieser Preis ist momentan wieder aktuell, man spart etwa die Hälfte. Wie man es vom Strategietitel kennt, muss auch in der iPad-Umsetzung die Weltherrschaft übernommen werden.

Wir haben Risiko bereits in einem Video-Review genauer unter die Lupe genommen und ein kleines Urteil gewagt. Am besten ihr folgt einfach diesem Link.

Der zweite Klassiker ist Monopoly, ebenfalls für das iPad und ebenfalls seit Dezember im App Store erhältlich. Der normale Preis beträgt hier 7,99 Euro, momentan werden 3,99 Euro fällig.

Zum Spielverlauf müssen wir wohl nicht mehr viel sagen. Erwähnenswert ist höchstens, dass man mit insgesamt vier Spielern an einem iPad spielen kann, was sogar recht viel Spaß macht und dem Brettspiel nahe kommt. Letztlich müssen wir auch hier sagen: Mehr Freude, aber auch mehr Aufwand, hat man vermutlich mit dem Original und ohne iPad.

Weiterlesen

European War 2: Besser als Risiko?

Die erste Ausgabe von European War konnte nicht überzeugen. Allerdings steht jetzt European War 2 zur Verfügung, was viele Verbesserungen mit sich bringt.

Vorab sei gesagt, dass das Spiel leider nur in Englisch oder Japanisch verfügbar ist. Das rundenbasierte Spiel gibt es für das iPhone schon länger, allerdings wurde die iPad-Version erst vor wenigen Tagen nachgeschoben. Leider haben die Entwickler drauf verzichtet eine Universal-App bereitzustellen.

European War 2 baut auf dem Spielprinzip von Risiko auf, bietet allerdings einige andere Feature. Ziel des Spieles ist es natürlich mit seinen eigenen Truppen möglichst viele Länder zu besetzen. Um das eigener Heer zu steuern muss man Militär-Karten ziehen, um Spielzüge machen zu können. Insgesamt kann man bis zu 200 Gebiete mit bis zu 30 Militär-Truppen erobern. Dabei stehen 15, der oben genannten Militär-Karten, zur Verfügung.

Im Gegensatz zu Version eins, kann der Nachfolger mit überarbeiteter Grafik und besserem Gameplay punkten. Zudem gibt es einen Eroberungs- und einen Battle-Modus.

Sowohl die neue iPad Version, als auch das iPhone Spiel, kosten jeweils 2,39 Euro. Ob das Spiel besser als Risiko ist, können wir nicht für jeden 100%ig beantworten. Das Spiel ist sicher eine gute Alternative, aber da die Geschmäcker verschieden sind, muss jeder selbst entscheiden, welches der beiden Spiele einem besser gefällt.

Weiterlesen

RISIKO: Brettspiel wird zur iPad-App

Erst vor wenigen Tagen hat Electronic Arts RISIKO fürs iPad veröffentlicht. Damit ihr einen ersten Eindruck von der App bekommt, haben wir ein Video angefertigt. Allerdings werdet ihr im Video feststellen, dass das Spiel schon recht langweilig ist. Für 3,99 Euro kann man die iPhone Version kaufen, für 5,49 Euro die iPad Variante.

[vsw id=“lW0kSUWadu8″ source=“youtube“ width=“640″ height=“385″ autoplay=“no“]

Weiterlesen

Neue EA-Spiele: SimCity und Risiko für das iPad

Heute hat EA Games zwei neue iPad-Titel in den App Store gebracht, die wir euch beide kurz vorstellen wollen.

Ganz neu sind die beiden Spiele dann aber auch nicht. Sowohl SimCity Deluxe als auch Risiko kennen wir bereits vom iPhone, es hat nur einige Zeit gedauert, bis EA die Umsetzungen für das iPad fertig gestellt hat. Beide Spiele sind ab sofort für jeweils 5,49 Euro erhältlich, Universal-Apps sind leider nicht verfügbar.

Zu SimCity Deluxe muss an dieser Stelle eigentlich nicht viel gesagt werden. Die Grafiken sind endlich in einer ordentlichen Qualität verfügbar und die Städte sehen mal richtig schick aus. Nach dem aus den PC-Spielen bekannten Prinzip spielt ihr Bürgermeister und Bauherr, werden zudem mit Umweltkatastrophen konfrontiert. Wenn ihr besonders gut baut, werdet ihr im Laufe des Spiels mit 41 bekannten Sehenswürdigkeiten belohnt.

Ebenfalls ziemlich strategisch geht es in Risiko zur Sache. Das klassische Brettspiel wurde nun auch für das iPad angepasst. Bis zu sechs Spieler können sich an einem Gerät zusammenfinden und Risiko spielen, ohne den großen Risiko-Karton aus dem Regal holen zu müssen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de