Kleiner Helfer: Splitter momentan kostenlos

Für die rechenfaulen Nutzer unter uns haben wir eine kleine iPhone-App, die es für einen unbestimmten Zeitraum kostenlos gibt: Splitter.

Splitter ist schon seit einiger Zeit im App Store vertreten und hat heute ein umfangreiches Update erhalten, das neben einigen kleineren Verbesserungen auch Retina-Grafik und Multitasking mit sich brachte. Die zuvor 2,99 Euro teure App wird nun für unbestimmte Zeit kostenlos angeboten.

Ehrlich gesagt: Die App kann kaum etwas, was man nicht auch mit seinem Köpfchen lösen könnte, aber für man einen kann sie doch ein nützlicher Helfer sein. Zum Beispiel wenn man mit mehreren Personen im Restaurant sitzt und schon vorher klären will, was wohl nachher auf der Rechnung steht und was jeder einzelne zu zahlen hat.

Personen können entweder manuell hinzugefügt oder aus den Kontakten ausgewählt werden. Danach kann man bei jeder Person eine kleine Rechnung durchführen und zum Beispiel die einzelnen Getränke und Speisen addieren. Am Ende wird die Gesamtsumme präsentiert, die auch gleich noch durch die Anzahl der Personen geteilt wird, falls jeder das selbe zahlen soll.

Wir vermissen zwar noch ein paar zusätzliche Informationen, wie etwa weitere Eingabemöglichkeiten für eine einzelne Person. Solange das nur 2 MB große Tool Splitter allerdings kostenlos angeboten wird, kann man ruhig zuschlagen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de