Seed: Die smarte Flasche mit Bluetooth erinnert ans Trinken

Ich stöbere gerne auf Kickstarter und Indiegogo, um interessante Produkte zu finden. Die smarte Flasche Seed ist wirklich etwas besonderes.

Gerade auf der Arbeit passiert mir das häufiger: Ich bin in irgendwelche Texte und Artikel vertieft, tippe ununterbrochen auf der Tastatur und trinke über mehrere Stunden hinweg gar nichts. Gesund ist das nicht wirklich, denn genügend Flüssigkeit ist für den Körper sehr wichtig. Eine Faustregel besagt: Pro Kilogramm Körpergewicht benötigt der Körper mindestens 30 Millimeter Wasser pro Tag, solange man keinen Sport treibt oder es außergewöhnlich warm ist. Ich müsste also 2,25 Liter Wasser pro Tag trinken, das ist eine ganze Menge und ich bezweifle, dass ich momentan so viel zu mir nehme. Übrigens sollte man nicht erst trinken, wenn man bereits Durst hat.

  • die smarte Trinkflasche Seed ab 40 Euro unterstützen (zum Projekt)

Weiterlesen

DrinkMe: Übersichtliche App erinnert ans Trinken

Mit DrinkMe wollen wir euch noch eine App vorstellen, die bei der aktuellen Wetterlage besonders wichtig ist.

Wir haben schon einige Male Apps vorgestellt, die den Nutzer daran erinnern sollen, rechtzeitig zu trinken. Auch wenn diese Apps immer wieder ein wenig belächelt wurden, halten wir an unserem Standpunkt fest: Sie schaden ganz sicher nicht. DrinkMe – Dein Trinkcoach (App Store-Link) ist am Donnerstag erschienen, kostet 99 Cent und ist damit nicht teurer als ein Kaffee beim Bäcker am Bahnhof.

Gerade bei Temperaturen von über 35 Grad sollte man genug trinken – wer das bei der Arbeit gerne mal vergisst, kann sich mit DrinkMe erinnern lassen. Die App meldet sich auf Wunsch in einem bestimmten Intervall per Push-Meldung. Natürlich kann man aber auch manuell Eingaben hinzufügen – und das ist ziemlich einfach.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de