Tripwolf: Täglich fünf Städteführer gratis

52 Kommentare zu Tripwolf: Täglich fünf Städteführer gratis

Über Tripwolf haben wir schon länger nicht mehr berichtet, doch nun gibt es jeden Tag fünf der Städteführer gratis – sonst wären pro Guide 3,99 Euro fällig.

Einige kennen den Reiseführer Tripwolf sicher aus der TV-Werbung, allen anderen möchten wir einige Funktionen vorstellen, die eine Reise in eine fremde Stadt erleichtern. Mit dem Download der jeweiligen Städte-App bekommt man integrierte Straßenkarten, die auch offline abrufbar sind. Auch alle anderen Funktionen sind ohne Internetverbindung verfügbar, so dass keine hohen Roaming-Gebühren anfallen können.


In einer Übersicht findet man die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Shopping-Centren oder auch Hotels. Zu vielen Objekten gibt es weiterführende Informationen und Bewertungen von Nutzern, die schon vor Ort waren. Auch eine Augmented-Reality-Funktion ist integriert.

Ab sofort bietet Tripwolf jeden Tag fünf Reiseführer gratis an und beginnt mit den Städten Rom, München, Zürich, Warschau, Innsbruck.

Wer bisher noch nicht den passenden Reiseführer findet, kann sich unten die Angebote der nächsten Tage ansehen. Wer also einen weiteren Guide kostenlos ergattern möchte, sollte sich den Artikel in den Lesezeichen ablegen und sich eine Erinnerung anfertigen.

Mittwoch, 30. November

Berlin, Madrid, Salzburg, Graz, Neapel

Donnerstag, 1. Dezember

Italien, Amsterdam, Istanbul, Köln, Linz

Freitag, 2. Dezember

London, Florenz, Kopenhagen, Oslo, Leipzig

Samstag, 3. Dezember

New York City, Lissabon, Dublin, Dresden, Sankt Petersburg

Sonntag, 4. Dezember

Österreich, Mailand, Frankfurt am Main, Valencia, Bordeaux

Montag, 5. Dezember

Paris, Stockholm, Porto, Turin, Stuttgart

Dienstag, 6. Dezember

Venedig, Sevilla, Nizza, Glasgow, Düsseldorf

Mittwoch, 7. Dezember

Wien, Hamburg, Brüssel, Palma de Mallorca, Genua

Donnerstag, 8. Dezember

Barcelona, Edinburgh, Bologna, Marseille, Heidelberg

Freitag, 9. Dezember

Bangkok, Los Angeles, Melbourne, Chicago, Dubrovnik

Samstag, 10. Dezember

Budapest, San Francsico, Hongkong, Singapur, Rio de Janeiro

Sonntag, 11. Dezember

Prag, Vancouver, Sydney, Kapstadt, Delhi

Montag, 12. Dezember

Las Vegas, Buenos Aires, Athen, Tokio, Kairo

Dienstag, 13. Dezember

Shanghai, Hanoi, Dubai, Peking

Anzeige

Kommentare 52 Antworten

      1. Wiseo nicht?
        Ein Siebtel hab ich schon hinter mir, da sehr gerne Fotografiere (nein halt, ich LIEBE Fotografieren) und im Besten Fall noch 80 Jahre lebe, (kommende Möglichekeiten zur Verlängerung der Lebenszeit und etwaige Naturkatastrophen/Weltuntergäge ausgeschlossen) hoffe ich doch annähernd alle besuchen zu können 😉

        1. Die Guides altern aber natürlich, weshalb man alle steht innerhalb von ein paar Jahren besuchen sollte. Zudem ist nicht gesagt, dass die Apps, die unter iOS5 funktionieren, auf iOS6 oder später funktionieren.
          (und und glaube nicht, dass kostnelose Updates kommen, sondern neue Versionen von NeuerEingetragenerUnterfirmenName mit Referenz der alten Versionen auf die neuen Versionen.

  1. Hey,
    prima Sache…soeben mit der App: *Tripwolf – Dein Reiseführer mit Stadtplan (Offline Maps)* probiert und man kann die Städteführer AUCH als In-App-Kauf kostenlos laden, somit sind diese in einer App integriert und „füllen“ nicht den Homescreen!
    Danke für die News u. Greets

      1. Wie es mir bekannt ist: Ja, d.h. Du lädst jetzt nur den gewünschten Reiseführer und kannst – später – jederzeit das entsprechende Paket (Text, Karten und/oder Fotos) für die Offline-Nutzung downloaden, somit aktuelle Infos vom Reiseziel!
        Greets

          1. Genau aus diesem Grund;
            bevor es auf die Reise geht, wird aktuellstes Kartenmaterial von den geplanten Reisezielen geladen!

  2. Klasse die Reiseführer, passen zwar nicht alle aufs Gerät, aber den ein oder anderen kann man ja für die nächste Reise laden.
    Fand das VR Feature lustig, nur sagt er mir bei meinem 4s, das ich ein 3GS oder besser haben müßte und ich daher das Feature nicht nutzen kann *GRRR*

    1. Dank der Funktion, mit der man bereits geladene Apps aus dem AppStore ohne erneute Zahlung laden kann sollte dieses Problem gelöst sein 😉
      löschen und bei Bedarf wieder draufschmeißen 🙂

    2. Hi Erik, leider gibt es momentan einen Bug im Augmented Reality Modus, den wir zwar bereits gefixt haben, der aber erst mit dem nächsten Update verschwindet. Bitte um etwas Geduld. lea/tripwolf

  3. Danke!
    Einfach mal alle kostenlos laden.
    Wer weiß, wo man mal hin kommt.
    Muss man ja auch nicht alle auf dem iDevice installiert lassen.
    Einfach bei bedarf nochmal vom AppStore laden. Gekauft is es dann eh schon 🙂

    1. Ich weiß jetzt nicht auf welchem Weg ihr versucht die Apps zu laden, aber die heutigen Reiseführer können mit der Tripwolf App als In-App-Kauf kostenlos geladen werden. Habe Madrid und Neapel bereits geladen, funktionierte alles.

      Vielleicht sind die Tripwolf-CityGuides (einzeln direkt aus dem AppStore ladbar) nicht gratis, sondern nur die In-App-Downloads der Tripwolf App. Wie gesagt, diese funktionierten problem- und kostenlos.

      1. Hi, hier Lea vom tripwolf Team. Die Advent-Aktion gilt sowohl für In-App Purchases in “tripwolf, dein Reiseführer mit Offlinemaps” als auch für unsere Apps zu einzelnen Destinationen! lea/tripwolf

        1. Hallo Lea, ich weiß einem geschenkten Gaul …
          Aber ich habe eine Frage Ich habe versucht Städte die ich im Rahmen eurer Advent-Aktion zuvor Gratis über die in App Funktion geladen und wieder gelöscht hatte erneut zu laden. Es wird dabei immer der reguläre Kaufpreis angezeigt. Vor drei Tagen habe ich versucht London, was zuvor als separate App geladen hatte auch in App zu laden und bin davon ausgegangen das dies ohne weitere Kosten möglich wäre. der Kauf wurde aber zum regulären Preis von € 4,99 abgerechnet. Ist das spätere Wiederladen der kostenlos „erworbenen“ Guides möglich oder nicht? Warum wurde mir für London € 4,99 berechnet.

  4. wer kann mir die ersten 5 städte: Rom, München, Zürich, Warschau, Innsbruck zu kommen lassen? Die hab ich verpasst!!! bitte emailen oder per email die links schicken — danke!

  5. Kann man die In-App-Käufe wirklich wieder herstellen?? Schließlich wird man bei der kostenlosen Adventsaktion nie nach seiner iTunes-ID gefragt. Wie merkt sich Tripwolf meine In-App-Einkäufe? Und kann ich sie auch mit meinem iPod aktivieren, wenn ich sie mal mit dem Iphone geladen habe?

  6. >Kann man die In-App-Käufe wirklich wieder herstellen?? Schließlich wird man bei der kostenlosen Adventsaktion nie nach seiner iTunes-ID gefragt. Wie merkt sich Tripwolf meine In-App-Einkäufe? Und kann ich sie auch mit meinem iPod aktivieren, wenn ich sie mal mit dem Iphone geladen habe?<

    Dann sag dazu bitte auch mal was, liebe Lea. Die Frage ist aufgrund meiner
    Erfahrungen nämlich sehr berechtigt! 🙁

    1. Ich hab den Support von Tripwolf angeschrieben: Es gibt derzeit keine Möglichkeit, seine in-app-Käufe zu sichern um sie auf dem selben oder einem anderen Gerät wiederherzustellen.
      Tripwolf arbeitet aber lt. Support an einer Lösung.
      Meine Lösung ist: Ich habe die kostenlosen Städteführer sowohl in der App als auch als einzelne Apps runtergeladen… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de