Umsonst Field Goals schiessen

Kommentar schreiben zu Umsonst Field Goals schiessen

Die Amerikaner feiern ihren großen Sport-Event Superbowl auch im App Store. Gleich haufenweise sind anlässlich des Football-Finals iPhone-Apps reuduziet oder sogar kostenlos erhältlich. Eine von ihnen ist Flick Kick Field Goal.

Das Spielprinzip ist an das bekannte Paper Toss angelehnt. Allerdings muss man in der sonst 79 Cent teuren App einen Football durch das Field Goal, also zwei aufgesteckte Stangen am Spielfeldrand, jagen.

Zwischen den Schüssen ändert sich nicht nur die Windrichtung und -geschwindigkeit, sondern auch die Position auf dem Feld – so muss man aus unterschiedlichen Winkeln in das Field Goal treffen. Richtig heiß wird es ab dem dritten Treffer – der Ball fängt Feuer und bringt die doppelte Punktzahl.

Für die kurzweilige Unterhaltung sorgen in Flick Kick Field Goal insgesamt vier verschiedene Spielmodi. Im Training kann nach Lust und Laune trainiert werden, wobei die Position nach jedem Treffer wechselt und die Schussgenauigkeit angezeigt wird. Im Sudden Death wird solange geschossen, bis der erste Ball daneben geht. Im Arcade-Modus werden von jeder Linie auf dem Feld drei Bälle geschossen, von denen mindestens einer das Ziel treffen muss, um zur nächsten Linie zu gelangen. Im Time Attack gilt es binnen zwei Minuten zu viele Treffer wie nur möglich zu landen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de