Zum Wachwerden: Flug über den neuen Apple Campus

Wir starten ganz entspannt in die neue Woche – ihr dürft euch für einen Flug über den Apple Campus 2 zurücklehnen.

Apple Campus 2

Es sind beeindruckende Bilder, die am Wochenende auf YouTube aufgetaucht sind. Ein mit einer GoPro-Kamera ausgestatteter DJI Phantom 2 Quadrocopter ist in den Luftraum über der größten Baustelle in Cupertino eingedrungen und zeigt aus der Vogelperspektive, wie es derzeit um den Apple Campus 2 steht. Zumindest von den umliegenden Straßen ist derzeit kein Blick auf die Baustelle möglich – Apple hat extra blickdichte Bauzäune errichten lassen.

Der Grundstein für das neue Apple Hauptquartier wurde im November 2013 gelegt, das vierstöckige und an ein Raumschiff erinnernde, kreisrunde Gebäude soll bis 2016 fertig gestellt werden. Wir dürfen uns also noch auf zahlreiche Videos, Fotos und Überflüge einstellen, bis der Apple Campus 2 den finalen Stand erreicht hat.

Die Idee für das neue Firmengebäude stammt noch aus der Feder von Steve Jobs, der sich vor seinem Tod intensiv um das Design und alle notwendigen Zulassungen gekümmert hat, die endgültige Freigabe für den Bau gab es allerdings erst im Oktober 2013.

Im Apple Campus 2 sollen später 13.000 Mitarbeiter auf einer Bürofläche von 260.000 Quadratmetern arbeiten. Unter anderem beinhaltet das Gebäude ein Auditorium mit 1.000 Sitzplätzen, ein Fitness-Center, ein Obstgarten und ein Café mit 3.000 Sitzplätzen. 80 Prozent der Grundstücksfläche werden bepflanzt sein.

Flug über den neuen Apple Campus 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de