Tagged: Video

18 Dez

9 Kommentare

SkiBlog, Tag 4: Es wird scharf!

Kategorie: appView, iPad, iPhone - von Fabian um 16:15 Uhr

Heute geht es im SkiBlog besonders scharf zur Sache. Ich habe die neue GoPro Hero4 Black ausprobiert.

Wie ihr bereits im ersten Teil des SkiBlogs sehen konntet, habe ich vier Action-Kameras mit nach Österreich genommen, um sie direkt auf der Skipiste testen zu können. Vom Einsteiger bis zum Profi ist für jeden etwas dabei – und heute will ich euch zeigen, was mit der heutigen Technik alles möglich ist. Aufgezeichnet habe ich eine komplette Abfahrt mit der GoPro Hero 4 Black, die im Handel für rund 480 Euro (Amazon-Link) erhältlich ist. Das Video findet ihr auf YouTube – am besten öffnet ihr den Link direkt, damit ihr auf der Detailseite des Videos die höchste Auflösung auswählen könnt. Weiterlesen

15 Dez

15 Kommentare

SkiBlog, Tag 1: Die erste Abfahrt

Kategorie: appView, iPad, iPhone - von Fabian um 11:00 Uhr

In den nächsten sechs Tagen werde ich euch täglich mit einem kleinen Video direkt aus Österreich belästigen.

Bei so vielen Kameras, Gadgets und Apps habe ich in den kommenden sechs Tagen in meinem kleinen Skiurlaub richtig viel zu tun. Damit ihr vorab einen kleinen Eindruck von den Produkten bekommt, die ich in der nächsten Zeit vorstellen werden, gibt es noch bis Sonntag jeden Tag einen kleinen Video-Blog. Weiterlesen

13 Dez

17 Kommentare

Lifeproof frè: Wasserdichte Hülle für das iPhone 6 versenkt

Kategorie: appWare, iPhone - von Fabian um 08:54 Uhr

Mit dem iPhone auf Tauchstation gehen? Keine Gute Idee. Mit der Lifeproof frè? Kein Problem.

Lifeproof fre

Wer über Weihnachten in den Skiurlaub fährt oder im fernen Süden Sonne und Strand genießt und dabei nicht auf die Vorzüge des iPhones verzichten möchte (selbst im Urlaub), sollte sein teures Smartphone entsprechend schützen. Die Nummer eins auf diesem Gebiet kommt aus den USA: Wir haben uns das Lifeproof frè genauer angesehen. Die Schutzhülle wurde uns freundlicherweise von StyleMyPhone für den Test bereitgestellt. Weiterlesen

05 Dez

10 Kommentare

Twelve South SurfacePad für iPhone 6: Fehler ausgemerzt

Kategorie: appWare, iPhone - von Fabian um 11:26 Uhr

Das SurfacePad von Twelve South dürfte vielen Nutzern ein Begriff sein. Mittlerweile ist die schlanke Schutzhülle auch für das iPhone 6 verfügbar.

SurfacePad Banner

Bei der Entwicklung einer schlanken und leichten Schutzhülle für das iPhone setzt Twelve South seit rund zwei Jahren auf eine haftende und wieder ablösbare Klebeschicht. Beim SurfacePad steckt man das iPhone nicht in einen hässlichen und klobigen Plastik-Rahmen, sondern klebt die Hülle auf die Rückseite des Geräts. Das Display wird durch einen Deckel geschützt, den man nicht nur nach hinten klappen, sondern auch zum Aufstellen verwenden kann. Abgerundet wird das Gesamtpaket durch die hochwertige Verarbeitung mit echtem Leder.

Leider wurde der tolle Gesamteindruck in der Vergangenheit durch mangelnde Haltbarkeit getrübt. Beim SurfacePad für iPhone 5 und iPhone 5S rissen irgendwann die Kanten und die schicke Schutzhülle löste in ihre Einzelteile auf. Selbst nach einer Überarbeitung des Klebers konnten wir dieses Phänomen nach einigen Monaten der Nutzung noch selbst feststellen. Die gute Nachricht: Twelve South dürfte den Fehler mit dem neuen SurfacePad für das iPhone 6 gelöst haben. Weiterlesen

04 Dez

0 Kommentare

Dustoff Vietnam: Helikopter-Einsatz im Minecraft-Land

Kategorie: appView, iPad, iPhone, Spiele - von Fabian um 19:56 Uhr

Von Invictus Games haben wir schon lange nichts mehr gehört. Heute haben die Entwickler Dustoff Vietnam im App Store veröffentlicht.

Dustoff VietnamMinecraft begeistert die Massen, daran besteht schon lange kein Zweifel mehr. Kein Wunder also, dass Entwickler ihren Spielen den Minecraft-Stil verpassen – ein sehr gutes Beispiel dafür ist Blocky Roads. Ganz frisch im App Store erschienen ist Dustoff Vietnam (App Store-Link). Die Neuerscheinung für iPhone und iPad kann seit heute für 2,69 Euro aus dem App Store geladen werden. Wir haben das knapp 70 MB große Spiel bereits auf unserem iPhone 6 ausprobiert und die Action für euch im Video festgehalten.

In Dustoff Vietnam schlüpft man in die Rolle eines Helikopter-Piloten, der seine Kameraden aus den Wäldern Vietnams retten muss. Insgesamt gibt es 16 Missionen und drei verschiedene Helikopter-Typen, die mit drei verschiedenen Waffen ausgestattet werden können. Die Steuerung ist dabei sehr einfach und perfekt an mobile Geräte angepasst. Weiterlesen

03 Dez

1 Kommentar

Video: appgefahren spielt die Spiele von morgen (KW49.14)

Kategorie: appView, iPad, iPhone, Spiele - von Freddy um 17:55 Uhr

Gerne wollen wir euch in dieser Woche wieder schon vor Marktstart einige Spiele vorstellen, die morgen im App Store erscheinen.

Bean Dreams: Die Macher vom tollen Duet Game haben mit Bean Dreams ein neues Jump’n’Run veröffentlicht, in dem ihr mit einer kleinen Bohne durch die 40 handgezeichneten Level hüpfen müsst. Gegner könnt ihr auf den Kopf springen, zudem solltet ihr ein paar nützliche Extras einsammeln und möglichst wenige Sprünge verwenden. Es handelt sich um eine Premium-App für iPhone und iPad. (Universal, 2,69 Euro, ab Donnerstag) Weiterlesen

02 Dez

4 Kommentare

WALTR: Neue Mac-App erlaubt Direkttransfer von MKV- und FLAC-Dateien auf iPad und iPhone

Kategorie: appRelease, Mac - von Mel um 19:21 Uhr

Möchte man bestimmte Audio- oder Videodateien mit dem iDevice abspielen, schiebt Apple gerne einen Riegel davor. Mit der Mac-App WALTR kann man dieses Problem umgehen.

WALTR 1Wer kennt dieses Problem nicht? Man hat eine Filmdatei in einem gängigen Format wie MKV vorliegen, aber kann es nicht direkt aufs iPad laden, weil es dafür vorher in iTunes in ein Apple-kompatibles Format konvertiert werden muss. Mit der App WALTR von Softorino hat dieses Szenario ein Ende: Die kleine Mac-Anwendung versteht sich mit zahlreichen Dateiformaten, die direkt und ohne iTunes sowie ohne zusätzliche iOS-App in den entsprechenden Ordner auf iPhone, iPod Touch oder iPad geladen werden können.

Als unterstützte Video- und Audioformate hält WALTR unter anderem MP3, MP4, AVI, CUE, WMA, M4R, AAC, M4V, M4A, FLAC, OGG, AIFF, APE und ALAC bereit, die dann in der nativen Musik- oder Video-App des Geräts auftauchen. Auch das Vorgehen beim Transfer ist äußerst einfach gestaltet: Nachdem man die WALTR-App von der Website der Entwickler geladen und in den Programm-Ordner auf dem Mac verschoben hat, gibt es lediglich ein kleines, schwarzes Fenster, in das per Drag-and-Drop die entsprechenden Dateien hineingezogen werden können. Als kleine Vorbereitung sollte man zuvor iTunes beendet und das iDevice per Kabel an den Mac angeschlossen haben. Weiterlesen

23 Nov

4 Kommentare

Highscore-Spiel Infinite Power: Echte Preise können süchtig machen

Kategorie: appView, iPad, iPhone, Spiele - von Fabian um 14:50 Uhr

Spiele müssen nicht immer kompliziert sein, um Spaß zu machen. Genau das beweist das neue Infinite Power.

Infinite PowerAm vergangenen Donnerstag haben wir euch Infinite Power (App Store-Link) bereits als unsere App des Tages vorgestellt. Nachdem Freddy und ich in den letzten Tagen mehrere Stunden mit dem Spiel für iPhone und iPad verbracht haben, war das Urteil schnell gefällt: Ein Artikel muss her. Auch wenn wir uns damit vielleicht ins eigene Knie schießen, aber dazu später mehr. Nur so viel sei verraten: Es gibt echte Preise zu gewinnen, unter anderem ein iPhone 6.

Infinite Power erinnert auf den ersten Blick an die bekannten Tap-Tap-Spiele, bei denen von oben Buttons ins Bild fallen, die man rechtzeitig drücken muss. Genau so ist es auch, allerdings dreht es sich in Infinite Power nicht um Musik, sondern um Werkzeuge von Bosch. Schließlich wurde die Universal-App von der Robert Bosch GmbH im App Store veröffentlicht und wird kostenlos angeboten – so geht Werbung heute. Weiterlesen

21 Nov

1 Kommentar

Time Lapse with HDR: Zeitraffer-App nach Update auch mit dezentem HDR-Feature

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Mel um 15:15 Uhr

Die Zeitraffer-Anwendung von Lucky Clan wurde auch von uns bereits positiv aufgenommen. Seit kurzem heißt die App nun Time Lapse with HDR.

Time Lapse with HDRAuch wenn neuere iPhone- und iPad-Modelle werksseitig Zeitraffer-Aufnahmen, sogenannte Time Lapse-Videos, aufzeichnen können, bieten Apps wie Time Lapse with HDR (App Store-Link), die für 1,79 Euro im deutschen App Store erhältlich ist, einiges an Mehrwert. Die seit dem 12. August 2014 im Store vertretene Anwendung verbraucht nicht einmal 1 MB eures Speicherplatzes, erfordert aber mit mit den im neuen Update hinzugekommenen Features mindestens iOS 8.0.

A propos „neue Features“ – der geänderte Titel der App deutet die Neuheit bereits an: Time Lapse with HDR verfügt fortan auch über eine High Dynamic Range (HDR)-Funktion, mit der sich hochkontrastige Videoaufnahmen anfertigen lassen. Diese Option wird in Time Lapse with HDR über einen kleinen Button im Aufnahme-Screen bereitgestellt und kann wahlweise aktiviert oder deaktiviert sein. Die HDR-Funktion der App lässt sich nur unter iOS 8.0 oder neuer nutzen – wer ein älteres iOS besitzt, wird diesen Button daher in der Anwendung nicht angezeigt bekommen. Weiterlesen

20 Nov

0 Kommentare

Swing Tale: FDG Entertainment kopiert Cut the Rope

Kategorie: appView, iPad, iPhone, Spiele - von Fabian um 16:55 Uhr

Man muss nicht immer eine komplett neue Idee haben, um ein tolles Spiel zu erschaffen – genau das beweist FDG Entertainment mit dem neuen Swing Tale.

Swign TaleAls ich das erste Level von Swing Tale (iPhone/iPad) angespielt habe, wurde ich unweigerlich an einen echten Klassiker aus dem App Store erinnert: Cut the Rope. Schließlich durchschneidet man auch in Swing Tale dünne Seile mit dem Finger, in diesem Fall sind es allerdings Tentakeln. Und auch sonst hat Swing Tale viele kleine Details zu bieten, die die Neuerscheinung zu einer echten Empfehlung für Casual-Gamer machen.

Kümmern wir uns zunächst um die Fakten. Swing Tale steht leider nicht als Universal-App zum Download bereit, ist mit 89 Cent für das iPhone und 1,79 Euro für das iPad aber recht günstig. Direkt zum Start gibt es mit 100 Leveln einen mehr als soliden Umfang, zudem kann man davon ausgehen, dass FDG Entertainment in Zukunft noch das ein oder andere Level-Paket nachliefern wird. In-App-Käufe sind zwar vorhanden, spielen aber absolut keine Rolle. Weiterlesen

12 Nov

7 Kommentare

Slow Fast Slow: Kostenloses Zeitlupen-Tool ordentlich aufgemotzt

Kategorie: appView, iPhone - von Fabian um 20:30 Uhr

Wer gerne mit Zeitlupen-Aufnahmen spielt, sollte sich Slow Fast Slow nicht entgehen lassen.

Slow Fast SlowBereits vor über einem Jahr haben wir euch Slow Fast Slow (App Store-Link) für das iPhone vorgestellt. Abgesehen von einem kleinen Update im März hat sich bei der Zeitlupen-App bis dato nicht viel getan. Das ändert sich mit dem jetzt veröffentlichten Update auf Version 2.0, das zahlreiche neue Funktionen mitbringt. Die beste Nachricht: Slow Fast Slow bleibt kostenlos. Lediglich beim ersten Start der App schaut man sich eine Werbebotschaft für ein iPhone-Zubehör an. Das gefällt uns.

Sinn macht der Einsatz vor allem auf dem iPhone 5s und den neuen iPhone 6 Modellen, schließlich können damit Zeitlupen-Videos mit bis zu 240 Bildern pro Sekunde aufgezeichnet werden. Während man in der Standard-Foto-App von Apple nur eine Sequenz langsam abspielen lassen kann, hat man in Slow Fast Slow deutlich mehr Möglichkeiten. Weiterlesen

12 Nov

14 Kommentare

Netflix spielt 1080p-Videos & liefert Optimierung für das iPhone 6

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 07:58 Uhr

Wer den Video-Streaming-Dienst Netflix vor allem auf iPhone und iPad nutzt, bekommt jetzt eine angepasste App für neue iPhones.

NetflixDer Video-on-Demand-Dienst Netflix ist jetzt knapp drei Monate auch in Deutschland verfügbar. Anhand vieler Kommentare und Einschätzungen hat sich Netflix bei vielen von euch durchgesetzt. Jetzt haben die Entwickler die App für iPhone und iPad (App Store-Link) überarbeitet und bieten in Version 7.0 deutliche Verbesserungen. Weiterlesen

05 Nov

0 Kommentare

PONS Sprachkalender vorgestellt: Jeden Tag ein wenig Englisch lernen

Kategorie: appView, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 10:38 Uhr

Englisch wird heutzutage immer wichtiger. Wer jeden Tag ein Häppchen lernen will, kann das mit dem PONS Sprachkalender machen.

PONS Sprachkalender 4 PONS Sprachkalender 3 PONS Sprachkalender 2 PONS Sprachkalender 1

Vokabel-Apps und Sprachtrainer sind im App Store schon länger bekannt. Die Sprachspezialisten von PONS haben sich nun etwas neues einfallen lassen, einen Sprachkalender. Dort bekommt man jeden Tag neue Aufgaben aus sieben verschiedenen Rubriken. Jeden Tag ein wenig Training, damit man nicht aus der Übung kommt. Besonders praktisch: Der PONS Sprachkalender (App Store-Link) für das iPhone kann kostenlos ausprobiert werden.

Was einigen Nutzern dagegen nicht ganz passt: Nach der 14-tägigen Testphase muss ein Abo abgeschlossen werden. Entweder für ein halbes Jahr und 4,49 Euro oder für zwölf Monate zum Preis von 6,99 Euro. In Anbetracht der Tatsache, dass man ein ganzes Jahr lang täglich mit neuen Lerneinheiten versorgt wird, finden wir den Preis fair. Ein einmaliger In-App-Kauf ohne automatische Verlängerungen hätte dem PONS Sprachkalender aber sicher nicht geschadet. Weiterlesen

04 Nov

8 Kommentare

Vizzywig 8xHD: Eine Video-App, die von 900 auf supergünstige 45 Euro reduziert wurde?

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone - von Mel um 18:00 Uhr

In der Vergangenheit haben wir euch ja schon so einige Video-Anwendungen für iOS präsentiert. Aber Vizzywig 8xHD löst auch bei uns großes Kopfkratzen aus.

Vizzywig 8xHD 1 Vizzywig 8xHD 2 Vizzywig 8xHD 3 Vizzywig 8xHD 4

Man mag es sich ja gar nicht vorstellen, aber bis vor ein paar Tagen hat Vizzywig 8xHD (App Store-Link) tatsächlich im deutschen App Store – und jetzt haltet euch fest – 899,99 Euro gekostet. Mit dem Update der Video-App auf Version 1.25 am 28. Oktober dieses Jahres wurde dann auch der Preis gesenkt, und zwar auf vergleichsweise supergünstige 44,99 Euro. Was soll man davon halten? Ist hier ein absolutes Profi-Tool am Werk, das selbst diesen hohen Kaufpreis rechtfertigt?

Immerhin sprechen die Developer von Vizzywig 8xHD davon, eine bis zu 8-fach höhere Auflösung als im 720p-HD-Modus zu bieten, um auf diese Art und Weise mit Geräten ab dem iPhone 5s sogar 4K-Videos produzieren zu können. Die Anwendung macht dies möglich, indem sie vom Burst-Modus des iDevices Gebrauch macht und auf diese Weise hochauflösendes Bildmaterial statt komprimierter Videoframes zu einem Video umfunktioniert. Weiterlesen