Weitere Artikel aus dieser Kategorie

In vielen Fällen kann es nützlich sein, Videos etwas schneller oder langsamer als im gewöhnlichen Tempo abzuspielen. Hilfreich bei diesem Vorhaben ist die App Flow.

Flow

Flow (App Store-Link) steht bereits seit längerer Zeit im deutschen App Store zum Download bereit und lässt sich aktuell zum Preis von 1,99 Euro auf iPhones und iPads herunterladen. Die Anwendung steht in deutscher Sprache bereit und erfordert zur Installation neben 103 MB an Speicherplatz auch mindestens iOS 7.0 oder neuer auf dem Gerät. Eine deutsche Lokalisierung ist ebenfalls bereits vorhanden. Laut Apple ist Flow eine der besten neuen Apps im App Store – und wir haben uns für euch einen ersten Eindruck verschafft. Weiterlesen

Ein paar Sekunden eines Videos, das in ein animiertes GIF verwandelt werden soll? Für die Mac-App Giphy Capture ist diese Aufgabe kein Problem.

Giphy Capture Mac

Giphy Capture (App Store-Link) wird aktuell auch von Apple im Mac App Store beworben und findet sich in der prominenten Kategorie „Die besten neuen Apps und Spiele“ direkt auf der Startseite. Die Anwendung lässt sich kostenlos herunterladen und nutzen, und benötigt neben etwa 13 MB des Mac-Speicherplatzes auch mindestens OS X 10.10. Eine deutsche Lokalisierung besteht allerdings bisher noch nicht.

Weiterlesen

Lehnt euch kurz zurück und klickt euch in die neuen Werbevideos zur Apple Watch.

Apple Watch EditionenApple hat vor wenigen Stunden acht neue Videos auf dem hauseigenen YouTube-Kanal veröffentlicht, die allesamt die Apple Watch bewerben. Die Clips sind je 15 Sekunden lang und zeigen je eine besondere Funktion der Apple Watch. Weiterlesen

Mit dem iPhone auf Tauchstation gehen? Keine Gute Idee. Mit der Lifeproof frè? Kein Problem.

Lifeproof fre

Update am 10. April um 11:00 Uhr: Das Lifeproof frè für das iPhone 6 und iPhone 6s gibt es JETZT im Blitzangebot. Der Preis liegt bei 49,90 Euro, verkauft wird die Hülle in der Farbe weiß. Der Preisvergleich liegt bei 55 Euro. Alle weiteren Infos findet ihr im Artikel.

Animierte GIFs sind nicht nur in sozialen Netzwerken, sondern auch bei der täglichen Messenger-Kommunikation sehr beliebt. Einfangen lassen sich diese Momente unter anderem mit Gifstory.

Gifstory

Derzeit bewirbt Apple höchstpersönlich die kleine GIF-Maker-Anwendung Gifstory (App Store-Link) in der hauseigenen Rubrik „Die besten neuen Apps“, wohl aufgrund eines vor etwa einer Woche erschienenen Updates auf Version 1.1. Aktuell lässt sich die iPhone-App zum Preis von 99 Cent aus dem deutschen App Store herunterladen und kann auf allen Smartphones installiert werden, die über 19 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 8.0 oder neuer verfügen. Auf eine deutsche Lokalisierung muss bisher noch verzichtet werden. Weiterlesen

Mit der neuen Fresh ’n Rebel Powerbank Charging Station sollen leere Zusatzakkus der Vergangenheit angehören. Wir haben uns das Zubehör genauer angesehen.

Powerbank Charging Station

Über einen mobilen Zusatzakku dürftet ihr mittlerweile alle verfügen. Und dann kennt ihr sicherlich auch dieses Problem: Man ist auf dem Sprung und stellt fest, dass der Akku des iPhones schon fast leer ist. Kein Problem, schließlich fliegt in irgendeiner Schublade ja noch dieser Zusatzakku herum. Kurz gesucht, schnell gefunden – nur um dann festzustellen, dass auch dieser Akku leer ist. Weiterlesen

Ostern und Eier, das gehört zusammen wie Weihnachten und der Tannenbaum. Und natürlich gibt es auch eine passende App für iPhone und iPad.

Die perfekte Eieruhr

Bei dieser App scheiden sich die Geister. Ein großer Teil findet sie absolut nutzlos, andere sind von den Funktionen begeistert. Ich finde es einfach nur klasse, dass ein Entwickler mit dem App Store eine Plattform gefunden hat, seine Idee zu verwirklichen. Und es könnte wohl keinen bessern Zeitpunkt als Ostern geben, um „Die perfekte Eieruhr“ (App Store-Link) noch einmal in den Fokus zu rücken. Immerhin hat es die aktuell 99 Cent günstige App vor einiger Zeit schon ins Fernsehen geschafft und wurde in der Wissenssendung „Quarks & Co.“ als Testsieger ausgezeichnet. Weiterlesen

Auf der Keynote am Montag hat Apple einige neue Produkte vorgestellt. Das neue Armband aus gewebtem Nylon für die Apple Watch hat es bereits bis zu uns nach Bochum geschafft.

Apple Watch Armband aus gewebtem Nylon 1 Apple Watch Armband aus gewebtem Nylon 4 Apple Watch Armband aus gewebtem Nylon 3 Apple Watch Armband aus gewebtem Nylon 2

Mit einem Preis von 59 Euro ist das neue Nylon-Armband aus der Apple-Kollektion sicherlich keine günstige Anschaffung. Und auch wenn es auf dem Markt billigere Alternativen gibt, überzeugt Apple selbst bei so einfachen Dingen wie einem Armband mit Qualität. Das zeigt sich auch beim neuen Armband aus gewebtem Nylon, das für die Apple Watch in 38 Millimeter und 42 Millimeter in sieben verschiedenen Farben verfügbar ist. Wir würden uns aber sicherlich auch nicht beschweren, wenn Apple 10 oder 20 Euro weniger verlangen würde…

In diesem Artikel gibt es besonders viele Katzen. Denn neben einem Angebot für das echte Kartenspiel zeigen wir euch den Online-Multiplayer aus der digitalen Fassung von Exploding Kittens.

Exploding Kittens Kartenspiel

Freddy und meine Wenigkeit haben in den vergangenen Tagen besonders oft Exploding Kittens (App Store-Link) gespielt, denn am Donnerstag wurde endlich der Online-Multiplayer für das unberechenbare Kartenspiel nachgereicht. Ein Knopfdruck genügt und schon kann man sich mit Spielern aus der ganzen Welt verbinden. Und daran besteht für uns mittlerweile kein Zweifel mehr: Mit fünf Personen macht Exploding Kittens, das für 1,99 Euro auf das iPhone geladen werden kann, noch mehr Spaß. Weiterlesen

Lehnt euch kurz zurück und schaut euch das 60 Sekunden lange Video zum iPhone 6s an.

hey siri

Apple hat in der Nacht einen neuen Werbespot auf dem hauseigenen YouTube-Kanal veröffentlicht. Das Video hört auf den Namen „Timer“ und bewirbt Siri mit dem Feature „Hey Siri„. In der Hauptrolle hat Apple diesmal keinen Künstler, Musiker oder Promi verpflichtet, sondern das aus der Sesamstraße bekannte Krümelmonster.

Weiterlesen

Mit modernen Smartphones ist dank 4K-Auflösung auch im Videobereich so einiges möglich. Das passende Equipment gibt es mit dem ProView S3.

ProView S3

Aktuell sucht das Start-Up Navin um CEO Rick Hwang nach Unterstützern für das ehrgeizige Projekt beim Crowdfunding-Portal Indiegogo. Insgesamt 18 Tage vor dem Ende der Aktion wurden mit bisherigen 252.370 USD bereits 84% des angestrebten Ziels von 300.000 USD erreicht – man kann also fast davon ausgehen, dass das Projekt realisiert werden wird. Weiterlesen