Weitere Artikel aus dieser Kategorie

GoPro ist ab sofort ganz offiziell mit zwei neuen Apps im App Store vertreten: Quik und Splice können kostenlos auf iPhone und iPad installiert werden.

GoPro Hero3 1

Im Februar hat der Action-Kamera-Hersteller GoPro Replay und Splice gekauft. Rund drei Monate später macht sich diese Übernahme auch im App Store bemerkbar, denn ab sofort sind beide Apps ganz offiziell unter der Flagge von GoPro unterwegs. Dabei ist es sogar zu einer Namensänderung gekommen: Aus Replay wurde Quik (App Store-Link), bei Splice (App Store-Link) ist dagegen alles beim Alten geblieben. Von der Übernahme profitieren übrigens nicht nur Käufer einer GoPro-Kamera, sondern auch alle anderen Video-Liebhaber. Weiterlesen

Gestern wurde es offiziell vorgestellt, heute haben wir es schon genauer für euch unter die Lupe genommen: Das iPad-Dock Logi Base mit Anschluss für Apples Smart Connector.

Logi Base 1

Während iPhone-Docks hauptsächlich im Hochformat arbeiten und man das Smartphone so zum Aufladen problemlos auf einen Lightning-Anschluss stellen kann, sieht es beim iPad anders aus. Das große Tablet wird meist im Querformat genutzt und bisher gab es quasi kein Dock, dass das iPad direkt nach dem Aufstellen aufladen kann – ohne den manuellen Anschluss eines Lightning-Kabels gibt es in diesem Fall keinen Saft. Weiterlesen

Wie schlägt sich eigentlich das allererste iPad im Vergleich zum ersten iPad Pro? Ein Video gibt Aufschluss über zahlreiche Details.

Speed Test

Heute Morgen haben wir über den einjährigen Geburtstag der Apple Watch berichtet. Es klingt schon fast unglaublich, dass das iPad mittlerweile rund sechs Jahre auf dem Markt ist und Apple bereits zwölf verschiedene Modelle veröffentlicht hat. Ganz vorne in der Rangliste stehen natürlich das große iPad Pro und der im März veröffentlichte kleine Bruder. Weiterlesen

Heute haben wir mal wieder etwas für alle Besitzer der Apple Watch. Wir stellen euch die Leder-Armbänder des Münchner Herstellers Bandwerk vor.

BandWerk 1 BandWerk 2 BandWerk 3 BandWerk 4

Wer für seine Apple Watch eine Alternative zum mitgelieferten Armband sucht, wird bei Apple ordentlich zur Kasse gebeten: Das klassische Leder-Armband ist zwar in neun verschiedenen Farben erhältlich, kostet mit 169 Euro aber auch richtig viel. Deutlich günstiger ist es beim neuen Hersteller BandWerk, der seine Leder-Armbänder noch dazu in einer Manufaktur in Bayern fertigen lässt. Mit 79 Euro ist der Preis für ein Armband, insgesamt sind vier verschiedene Farben im Angebot, zudem deutlich geringer als bei Apple.

In vielen Fällen kann es nützlich sein, Videos etwas schneller oder langsamer als im gewöhnlichen Tempo abzuspielen. Hilfreich bei diesem Vorhaben ist die App Flow.

Flow

Flow (App Store-Link) steht bereits seit längerer Zeit im deutschen App Store zum Download bereit und lässt sich aktuell zum Preis von 1,99 Euro auf iPhones und iPads herunterladen. Die Anwendung steht in deutscher Sprache bereit und erfordert zur Installation neben 103 MB an Speicherplatz auch mindestens iOS 7.0 oder neuer auf dem Gerät. Eine deutsche Lokalisierung ist ebenfalls bereits vorhanden. Laut Apple ist Flow eine der besten neuen Apps im App Store – und wir haben uns für euch einen ersten Eindruck verschafft. Weiterlesen

Ein paar Sekunden eines Videos, das in ein animiertes GIF verwandelt werden soll? Für die Mac-App Giphy Capture ist diese Aufgabe kein Problem.

Giphy Capture Mac

Giphy Capture (App Store-Link) wird aktuell auch von Apple im Mac App Store beworben und findet sich in der prominenten Kategorie „Die besten neuen Apps und Spiele“ direkt auf der Startseite. Die Anwendung lässt sich kostenlos herunterladen und nutzen, und benötigt neben etwa 13 MB des Mac-Speicherplatzes auch mindestens OS X 10.10. Eine deutsche Lokalisierung besteht allerdings bisher noch nicht.

Weiterlesen

Lehnt euch kurz zurück und klickt euch in die neuen Werbevideos zur Apple Watch.

Apple Watch EditionenApple hat vor wenigen Stunden acht neue Videos auf dem hauseigenen YouTube-Kanal veröffentlicht, die allesamt die Apple Watch bewerben. Die Clips sind je 15 Sekunden lang und zeigen je eine besondere Funktion der Apple Watch. Weiterlesen

Mit dem iPhone auf Tauchstation gehen? Keine Gute Idee. Mit der Lifeproof frè? Kein Problem.

Lifeproof fre

Update am 10. April um 11:00 Uhr: Das Lifeproof frè für das iPhone 6 und iPhone 6s gibt es JETZT im Blitzangebot. Der Preis liegt bei 49,90 Euro, verkauft wird die Hülle in der Farbe weiß. Der Preisvergleich liegt bei 55 Euro. Alle weiteren Infos findet ihr im Artikel.

Animierte GIFs sind nicht nur in sozialen Netzwerken, sondern auch bei der täglichen Messenger-Kommunikation sehr beliebt. Einfangen lassen sich diese Momente unter anderem mit Gifstory.

Gifstory

Derzeit bewirbt Apple höchstpersönlich die kleine GIF-Maker-Anwendung Gifstory (App Store-Link) in der hauseigenen Rubrik „Die besten neuen Apps“, wohl aufgrund eines vor etwa einer Woche erschienenen Updates auf Version 1.1. Aktuell lässt sich die iPhone-App zum Preis von 99 Cent aus dem deutschen App Store herunterladen und kann auf allen Smartphones installiert werden, die über 19 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 8.0 oder neuer verfügen. Auf eine deutsche Lokalisierung muss bisher noch verzichtet werden. Weiterlesen

Mit der neuen Fresh ’n Rebel Powerbank Charging Station sollen leere Zusatzakkus der Vergangenheit angehören. Wir haben uns das Zubehör genauer angesehen.

Powerbank Charging Station

Über einen mobilen Zusatzakku dürftet ihr mittlerweile alle verfügen. Und dann kennt ihr sicherlich auch dieses Problem: Man ist auf dem Sprung und stellt fest, dass der Akku des iPhones schon fast leer ist. Kein Problem, schließlich fliegt in irgendeiner Schublade ja noch dieser Zusatzakku herum. Kurz gesucht, schnell gefunden – nur um dann festzustellen, dass auch dieser Akku leer ist. Weiterlesen

Ostern und Eier, das gehört zusammen wie Weihnachten und der Tannenbaum. Und natürlich gibt es auch eine passende App für iPhone und iPad.

Die perfekte Eieruhr

Bei dieser App scheiden sich die Geister. Ein großer Teil findet sie absolut nutzlos, andere sind von den Funktionen begeistert. Ich finde es einfach nur klasse, dass ein Entwickler mit dem App Store eine Plattform gefunden hat, seine Idee zu verwirklichen. Und es könnte wohl keinen bessern Zeitpunkt als Ostern geben, um „Die perfekte Eieruhr“ (App Store-Link) noch einmal in den Fokus zu rücken. Immerhin hat es die aktuell 99 Cent günstige App vor einiger Zeit schon ins Fernsehen geschafft und wurde in der Wissenssendung „Quarks & Co.“ als Testsieger ausgezeichnet. Weiterlesen