Tagged: Video

03 Apr

39 Comments

Fehler in iOS 7: iCloud-Account ohne Passwort löschen

Kategorie , , , - von Freddy um 11:10 Uhr

Und wieder einmal gibt es eine Schwachstelle im aktuellen iOS von Apple.

Wie 9to5Mac berichtet, gibt es in der aktuellen Version von iOS 7.1 einen Fehler, der das Löschen des iCloud-Accounts ohne Passwort erlaubt. Genau dieser Umstand hatte es Dieben erschwert, den Account vom iPhone zu lösen, um dieses so in die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

In einem YouTube-Vieo demonstriert Miguel Alvarado den Fehler in der Software. Er verwendet ein iPhone 4 oder 4S mit installierten iOS 7.1 und kann mit wenigen Klicks den iCloud-Account löschen ohne ein Passwort eingegeben zu haben. Seht selbst.

Artikel lesen

Tags: Bug, iCloud, iOS 7, Video

03 Apr

5 Comments

ProCamera 7 mit Update: Foto-App unterstützt jetzt TIFF und hohe Instagram-Export-Auflösung

Kategorie , - von Mel um 08:10 Uhr

Wir wissen es ja alle: Der App Store ist nur zu gut gefüllt mit Fotografie-Apps aller Art. Zu den besseren gehört seit jeher ProCamera 7, das nun ein größeres Update spendiert bekommen hat.

ProCamera 7 1 ProCamera 7 2 ProCamera 7 3 ProCamera 7 4

ProCamera 7 ist eine App, die derzeit zum Preis von 4,49 Euro aus dem deutschen App Store geladen werden kann und voll und ganz auf iOS 7 ausgelegt ist. Bereits kurz nach Veröffentlichung im Store im September 2013 hatten auch wir von ProCamera 7 berichtet. Nun hat die Foto-App (App Store-Link) ein umfangreiches Update erfahren, das mit einigen nützlichen Funktionen aufwartet.

Schon in den letzten Monaten waren die Entwickler von ProCamera 7, Cocologics, fleißig, und haben der App immer wieder kleine Updates mit Verbesserungen spendiert. Seit dem heutigen 2. April ist nun auch das neueste Update im Store erhältlich, dass die 37,6 MB große und unter iOS 7.0 oder höher nutzbare App zusätzlich aufwertet.  Artikel lesen

01 Apr

7 Comments

Ultrakam: Neue Video-App verspricht 2K-Clips mit bis zu 70% mehr Pixel als in HD-Auflösung

Kategorie , - von Mel um 19:00 Uhr

Wer über ein aktuelles iPhone 5s verfügt, kann mit Hilfe der integrierten Apple-Kamera-App schon eine Menge anfangen. Ultrakam holt noch mehr aus der Hardware heraus.

Ultrakam 1 Ultrakam 2 Ultrakam 3 Ultrakam 4

Natürlich wird sich jeder potentielle Käufer der Ultrakam-App (App Store-Link) fragen – moment mal, das iPhone 5s unterstützt doch nur HD-Videoaufnahmen mit bis zu 1080p, wie soll denn die App laut Beschreibung im App Store „bis zu 70% mehr Pixel“ und Auflösungen bis zu 2.592 x 1.936 Pixel einbringen können? Das Geheimnis liegt in den Hardware-Voraussetzungen der iPhone-Kamera. Diese kann nämlich rein rechnerisch alle Auflösungen bis 3.264 x 2.448 Pixel verarbeiten, allerdings ist die integrierte Software nicht dazu in der Lage, so viele Pixel in einer annehmbaren Framerate zu verarbeiten.

Ultrakam verfolgt daher einen anderen Ansatz und limitiert im Gegensatz zu Apples interner Video-App die Framerate. Sind es in der nativen Kamera-App auf dem iPhone 5s ganze 120 fps, mit denen ein HD-Video gedreht werden kann, ist diese in Ultrakam auf maximal 30 fps beschränkt. Neben einem normalen Filmmodus mit Frameraten von 20, 24 und 30 fps hält die App auch einen Time Lapse- und Slow Motion-Modus bereit. Nutzer eines iPhone 5 können Ultrakam immerhin noch 20 fps auf ihrem Gerät entlocken. Artikel lesen

29 Mrz

0 Comments

Tank of Tanks: Spaßiges Multiplayer-Game für das iPad im Video

Kategorie , , - von Freddy um 18:48 Uhr

Das iPad eignet sich bestens für Spiele, an denen gleich mehrere Personen teilnehmen können. Dazu zählt auch das neue Tank of Tanks.

Tank of TanksTank of Tanks (App Store-Link) stammt aus dem Hause “Otto-Ville Ojala”, die auch schon für die Spiele Wrestle Jump, Tug the Table und Mole Hammers verantwortlich waren. Das neue Tank of Tanks funktioniert nur auf dem iPad, ist 1,79 Euro teuer und 31,9 MB groß.

Auch Tank of Tanks ist wieder einmal richtig gut gemacht. Besonders viel Spaß macht das Spiel natürlich mit bis zu drei Mitspielern, die an jeder Ecke des iPads einen kleinen Panzer über das Display navigieren. Ziel ist es die gegnerischen Panzer abzuschießen – wer am Ende die meisten Treffer zählt, gewinnt das Spiel. Artikel lesen

28 Mrz

22 Comments

Im Video: Microsofts Word, Excel und Powerpoint für das iPad

Kategorie , , - von Freddy um 13:12 Uhr

Was lange währt, wird endlich gut. Dieser Satz passt perfekt auf das gestern veröffentlichte Office für iPad.

Gestern Abend hat Microsoft auf einem Presse-Event Office für iPad (Word, Excel, Powerpoint) vorgestellt. Alle wichtigen Informationen haben wir gestern schon zusammengefasst, heute möchten wir euch die Funktionen und die Handhabung der Applikation noch einmal im Bewegtbild zeigen. In unserem Video (YouTube-Link) könnt ihr sehen wie Office auf dem iPad funktioniert.

Microsoft Office für iPad im Video

Artikel lesen

25 Mrz

14 Comments

BookBook fürs iPad Air: Das ist Qualität

Kategorie , - von Fabian um 19:04 Uhr

Wir sind euch noch eine Produktvorstellung schuldig: Wir haben uns das neue BookBook für das iPad Air von Twelve South genauer angesehen.

BookBook iPad Air 3 BookBook iPad Air 2 BookBook iPad Air 1 BookBook iPad Air 4

In den letzten Wochen waren die Kollegen von Twelve South mehr als fleißig. Wir haben euch mit dem BookBook Travel Journal, dem SurfacePad für das iPad mini und dem neuen Compass 2 schon drei Produkte vorgestellt. Alle drei sind für die jeweiligen Nutzergruppen empfehlenswert. Man könnte fast meinen, dass wir Geld von Twelve South bekommen. Nein, bekommen wir nicht. Wir finden die Produkte einfach toll (abgesehen vom BookBook für das iPhone 5 und der ersten Generation des iPhone-SurfacePads).

Bei der neuen BookBook-Hülle für das iPad Air können wir uns eigentlich kurz fassen. Es gibt die gewohnte Qualität aus hochwertigem Leder und einer guten Verarbeitung. Das iPad Air lässt sich quasi von hinten in eine mit Druckknöpfen gehaltene Innenhülle schieben, was etwas Übung erfordert. Danach kann man das iPad in zwei verschiedenen Winkel aufstellen und die Hülle sicher mit einem Reißverschluss schließen. Artikel lesen

25 Mrz

35 Comments

Wir kochen Eier.

Kategorie , , , - von Fabian um 11:11 Uhr

Nur noch vier Wochen bis Ostern. Es ist an der Zeit, die Eier vorzubereiten. Zum Glück gibt es dafür eine App: Die perfekte Eieruhr.

Die perfekte Eieruhr

Wir haben keine Kosten und Mühen gescheut und uns heute Morgen ausnahmsweise in die Küchenzeile unseres Büros gewagt. Dort stand der Test der 89 Cent günstigen Universal-App “Die perfekte Eieruhr” (App Store-Link) an, die es schon seit mehreren Jahren im App Store gibt. Da Bilder mehr sagen als tausend Worte, verweisen wir direkt auf unser spektakuläres Testvideo am Ende dieses Artikels.

Wie sieht das perfekte Ei aus? Noch etwas flüssig? Schön hart? Oder irgendwo dazwischen? Auf dem Weg zum gewünschten Ergebnis will “Die perfekte Eieruhr” helfen – und das funktioniert ganz einfach. Nach dem Start der App muss man nur einige Angaben eingeben und die App berechnet im Handumdrehen die richtige Kochdauer. Artikel lesen

24 Mrz

9 Comments

iPhone-Schutzhüllen von Hugo Boss: Überteuert, kein Luxus & ein Lichtblick

Kategorie , - von Fabian um 11:00 Uhr

Wer “in” sein möchte, braucht heutzutage eine Kollektion mit Schutzhüllen für das iPhone. Das hat sich wohl auch Hugo Boss gedacht und uns drei Testmuster zukommen lassen.

Hugo Boss Folianti Booklet CaseDer Markt der Hüllen für iPhone und iPad ist mittlerweile riesig. Jeder will mitmischen, jeder möchte ein paar Exemplare auf den Markt bringen. Es gibt Produkte wie das Sena UltraSlim oder das Twelve South SurfacePad, die uns in der Vergangenheit bereits überzeugt haben. Es gibt günstige Schutzhüllen wie die aktuell um 30 Prozent reduzierten Produkte von Adore June, die uns ebenfalls gut gefallen haben. Und dann gibt es so Sachen wie Hugo Boss.

Das Mode-Imperium hat vor wenigen Wochen seine Smartphone-Kolleketion 2014 vorgestellt. Wir haben uns drei Hüllen genauer angesehen und sind vor allem vom Preis geschockt. Negativ aufgefallen sind uns hier vor allem die beiden Hardcover-Cases Catwalk und Sculpus – wer bitte zahlt 30 oder 40 Euro für ein einfaches Plastik-Hardcover, bei dem noch nicht einmal eine Schutzfolie mitgeliefert wird? Artikel lesen

21 Mrz

1 Comment

Camera Plus: Von Apple empfohlene Foto-App mit WLAN-, Privat- und Stabilisierungs-Funktionen

Kategorie , - von Mel um 07:22 Uhr

Auch wenn Apple heute neue Apps unter „Die besten neuen Apps“ listet, möchten wir eine bestimmte Applikation aus der letzten Woche aufgreifen, Camera Plus.

Camera Plus 1 Camera Plus 2 Camera Plus 3 Camera Plus 4

Diese Erwähnungen sowie eine durchschnittliche Bewertung von aktuell 4,5 von 5 möglichen Sternen im deutschen App Store sind daher Grund genug für uns, die App genauer zu betrachten. Just an diesem Tag hat Camera Plus außerdem ein weiteres Update auf die Version 3.5 erhalten, die noch zusätzliche Funktionen bereithält.

Camera Plus (App Store-Link) ist zum kleinen Preis von 89 Cent im deutschen App Store erhältlich und kann über einen zusätzlichen In-App-Kauf von 89 Cent mit einem sogenannten Privacy Lock versehen werden, einem privaten Fotoalbum, das nur für den dafür vorgesehenen Nutzer zugänglich ist. Beachten solltet ihr vor dem Download der App, dass auf eurem iPhone oder iPod Touch mindestens iOS 7.0 installiert ist und ihr über 18,8 MB freien Speicherplatz auf dem Gerät verfügt.  Artikel lesen

20 Mrz

4 Comments

Star Horizon: Gelungener Weltraum-Shooter ganz ohne In-App-Käufe

Kategorie , , , , - von Fabian um 09:29 Uhr

Heute ist mit Star Horizon ein neues iOS-Spiel für alle, die sich gerne durch den Weltraum ballern, erschienen.

Star Horizon 4 Star Horizon 3 Star Horizon 2 Star Horizon 1

Als Star Horizon (App Store-Link) vor einigen Wochen angekündigt und mit einem kleinen Trailer vorgestellt wurde, waren einige von euch bereits begeistert. Wir können verkünden: Das hat durchaus seinen Grund, wie ihr auch ganz unten in unserem Gameplay-Video sehen könnt. Wir durften die Neuerscheinungen bereits vor dem offiziellen Release im deutschen App Store ausprobieren und durften nicht nur feststellen, dass Star Horizon ein echter Akku-Fresser, sondern auch ein Zeit-Killer ist.

Der Weltraum-Shooter für iPhone und iPad kostet 3,59 Euro und verzichtet auf In-App-Käufe. Der rund 400 MB große Download beinhaltet zehn umfangreiche Missionen inklusive Boss-Gegner und einer kleinen Geschichte. Die Dialoge zwischen John und dem Bordcomputer Ellie sind dabei in englischer Sprache, es gibt allerdings deutsche Untertitel und deutschsprachige Menüs. Artikel lesen

19 Mrz

2 Comments

Adore June: iPhone-Taschen aus Handarbeit für unter 10 Euro (iPad: 12 Euro)

Kategorie , , - von Fabian um 17:25 Uhr

Im Rahmen einer Verkaufsaktion auf Amazon sind wir auf die schicken Hüllen von Adore June für iPhone und iPad aufmerksam geworden.

Adore June iPadBei diesen Preisen kann man wirklich nicht viel verkehrt machen. Die in Handarbeit hergestellten Smartphone- und Tablet-Hüllen des deutschen Herstellers Adore June gibt es derzeit mit 30 Prozent Rabatt. Da die Preise ohnehin zwischen 13 und 17 Euro liegen, sind das echte Schnäppchen – bei denen die Qualität stimmt. Eine Übersicht über alle Hüllen – nicht nur für iPhone und iPad, sondern auch für andere Smartphones und Tablets – gibt es auf dieser Sonderseite. Dort könnt ihr einfach die gewünschten Modelle auswählen und in den Einkaufswagen legen. Der Rabatt wird automatisch im letzten Bestellschritt abgezogen.

Wir haben uns stellvertretend für die ganze Kollektion drei Hüllen für das iPhone 5 und 5 s sowie zwei Hüllen für das iPad Air angesehen. Ein paar optische Eindrücke bekommt ihr im unten eingefügten Video, das wir heute Mittag für euch aufgezeichnet haben. Artikel lesen

15 Mrz

8 Comments

Twelve South Compass 2: Praktischer Aufklapp-Ständer im Detail verbessert

Kategorie , , - von Fabian um 15:05 Uhr

Die Kollegen von Twelve South haben uns mal wieder mit einem neuen Produkt versorgt. Wir haben uns den neuen Compass 2 angesehen.

Twelve South Compass 2 vorne Twelve South Compass 2 mit Lightning-Kabel Twelve South Compass 2 flacher Modus zum Tippen Twelve South Compass 2 Rückseite

Gerade für den Schreibtisch oder die Küche ist ein iPad-Ständer eine feine Sache. Nicht nur zum Anschauen von Videos, sondern auch für Spiele oder den ungehinderten Blick auf das Display. Mittlerweile gibt es sehr viele verschiedene Halterungen, da sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Wer neben einem hochwertigen Design auch viel Wert auf Mobilität liegt, sollte sich den Compass 2 von Twelve South genauer ansehen. Artikel lesen

14 Mrz

3 Comments

Sega kündigt “Crazy Taxi: City Rush” als Freemium-Spiel an

Kategorie , , , , - von Fabian um 13:00 Uhr

Im Sommer will Sega einen alten Klassiker aufleben lassen. “Crazy Taxi: City Rush” soll auf iPhone und iPad für Action sorgen.

Crazy Taxi: City Rush Arcade-Klassiker neu aufgelebt Crazy Taxi: City Rush heiße Action auf der Straße Crazy Taxi: City Rush alles für den Fahrgast Crazy Taxi: City Rush atemberaubende Stunts

1999 ist Crazy Taxi als Arcade-Spiel erschienen, in den Jahren darauf folgten Umsetzungen für Dreamcast, PlayStation, GameCube und zuletzt sogar für den App Store, die aktuell gratis geladen werden kann. Rund 15 Jahre später wird es einen offiziellen Nachfolger geben, der speziell für mobile Geräte wie iPhone und iPad entwickelt wurde. Crazy Taxi: City Rush soll im Laufe des Jahres als Gratis-Download im App Store erscheinen. Das Spiel erscheint zuerst in einigen ausgewählten Ländern via Soft-Launch und wird dann weltweit veröffentlicht.

Das Freemium-Spiel soll laut uns vorliegenden Informationen einen Umfang von rund fünf Stunden haben und keine Paywall beinhalten. Man soll Crazy Taxi: City Rush also auch komplett ohne In-App-Käufe spielen können. “Alle Bereiche des Spiels können regulär erreicht werden, teilweise braucht man Taxi-Upgrades um neue Bereiche freizuschalten”, hat uns ein Sega-Sprecher mitgeteilt. Artikel lesen

13 Mrz

0 Comments

“Wer bin ich? Tiere entdecken”: Tolle Quiz-App für Kinder mit über 50 Tieren

Kategorie , , - von Fabian um 07:55 Uhr

Wer seine Kinder mit sinnvollen Apps an Medien wie iPhone und iPad heranführen will, sollte sich das neue “Wer bin ich? Tiere entdecken” genauer ansehen.

Wer bin ich Tiere entdeckenDie Entwickler von urbn; pockets veröffentlichen nach Apps wie “Erstes Schreiben, erstes Lesen” oder “Das ist mein Körper” heute die nächste Lern-App für Kinder. “Wer bin ich? Tiere entdecken” (App Store-Link) ist eine 1,99 Euro günstige Universal-App für iPhone und iPad, die sich um über 50 verschiedene Tiere dreht. Die App ist laut Angaben der Entwickler perfekt für Kinder im Vorschulalter geeignet.

Es handelt sich um ein witzig und lehrreich gestaltetes Quiz für Kinder, in dem immer zehn kleine Runden mit fünf verschiedenen Aufgaben-Bereichen gespielt werden. Ziel ist es, das gesuchte Tier richtig zu erkennen. Da die Aufgaben und Tiere immer wieder gemischt werden, gibt es in “Wer bin ich? Tiere entdecken” über 150 verschiedene Rätsel, die man natürlich auch mehrfach spielen kann. Artikel lesen

09 Mrz

7 Comments

SurfacePad für iPad mini: Schlank, praktisch, teuer

Kategorie , , - von Fabian um 14:59 Uhr

Die findigen Tüftler von Twelve South haben mal wieder ein neues Produkt auf den Markt gebracht: Das SurfacePad für das iPad mini.

Twelve South SurfacePad iPad mini 4 Twelve South SurfacePad iPad mini 1 Twelve South SurfacePad iPad mini 3 Twelve South SurfacePad iPad mini 2

SurfacePad? Ja, das sagt uns bereits was. Vor rund eineinhalb Jahren hat der amerikanische Hersteller eine schlanke Aufklapp-Hülle für das iPhone 5 auf den Markt gebracht, das auf die Rückseite des Geräts geklebt wurde. Ich habe das SurfacePad einige Monate im Einsatz gehabt, bis es sich langsam auflöste. Twelve South musste das Produkt überarbeiten, machte das auch gut – mittlerweile ist die iPhone-Version des SurfacePads fast ein halbes Jahr bei meinem werten Kollegen Freddy im Einsatz.

Nun gibt es das Twelve South SurfacePad also auch für das iPad mini, das sowohl mit der ersten als auch mit der zweiten Generation kompatibel ist. Am Prinzip hat sich glücklicherweise nichts geändert, allerdings hat die große Version der Aufklapp-Hülle einen entscheidenden Vorteil: Sie kann die für das Smart Cover in das iPad mini integrierten Magneten nutzen. Wie genau, das später mehr. Artikel lesen