Google Meet: Premium-Videokonferenzen jetzt für alle kostenlos Auch ohne G Suite nutzbar

Auch ohne G Suite nutzbar

Seit Januar dieses Jahres hat die Nutzung von Googles Videokonferenz-Dienst Google Meet stark zugenommen – einen Anstieg in der täglichen Verwendung um ein 30-faches, um genau zu sein. Das berichtet das Google-Team in einem eigenen Blogeintrag. Allein in diesem Monat wurden jeden Tag drei Milliarden Minuten an Videokonferenzen über Meet durchgeführt, zudem konnte man täglich drei Millionen neue Nutzer begrüßen. 

Weiterlesen


Darkroom: Foto-Editor für iOS bearbeitet jetzt auch Videos Nur mit Bezahlung möglich

Nur mit Bezahlung möglich

Wer auf dem iPhone oder iPad kreativ mit Fotos arbeiten möchte, ist vielleicht schon über Darkroom (App Store-Link) gestolpert. Der Foto-Editor ist einfach zu bedienen, bietet aber trotzdem zahlreiche Optionen zur Verschönerung von Schnappschüssen. Der Download der Universal-App ist kostenlos, alle Funktionen gibt es aber nur mit dem Abo Darkroom+.

Weiterlesen

Wenig überraschend: iPhone SE sieht innen genau wie ein iPhone 8 aus Erstes Teardown-Video im Netz aufgetaucht

Erstes Teardown-Video im Netz aufgetaucht

Normalerweise sind es ja die Kollegen von iFixit, die sich besonders zeitnah um die Zerlegung eines neuen Apple-Geräts kümmern. Dieses Mal ist es allerdings ein Video-Blogger aus Asien, der sich um diese Angelegenheit kümmert.

Weiterlesen


Apple Magic Keyboard: Unser erster Eindruck im Video Tastatur und Trackpad für das iPad Pro

Tastatur und Trackpad für das iPad Pro

Mitte März vorgestellt, für den Mai angekündigt und jetzt schon verfügbar. Das Magic Keyboard für das iPad Pro, kompatibel mit den Modellen aus 2018 und 2020, ist ab sofort erhältlich. Bei uns ist bereits das kleinere Modell für das 11 Zoll große iPad Pro eingetroffen, es ist also Zeit für einen ersten Eindruck. Wir das Apple-Tablet mit dem Magic Keyboard tatsächlich zu einem echten Computer?

Weiterlesen

Creativity goes on: Apple veröffentlicht neues Home-Video Wie arbeitet ihr von zuhause aus?

Wie arbeitet ihr von zuhause aus?

In Zeiten von Corona muss man kreativ werden und neue Lösungen finden. Apple hat nun 97 Sekunden langes Video veröffentlicht, in dem gezeigt wird, wie die Leute Zuhause arbeiten. Natürlich kommen hier auch iPhone, iPad, Mac und Co. zum Einsatz.

Weiterlesen

Apple stattet Clips mit Maus- und Trackpad-Support aus, neue Sticker & mehr Der Video-Editor bekommt neue Funktionen

Der Video-Editor bekommt neue Funktionen

Die Video-App Clips (App Store-Link) wird von Apple kontinuierlich um neue Funktionen ergänzt. Der Gratis-Download ist nun in Version 2.1.1 verfügbar und ist jetzt für iPadOS 13.4 optimiert. Clips lässt sich fortan auch mit Maus und dem Trackpad bedienen, um Videos auf eine neue Art zu erstellen.

Weiterlesen


Quibi: Neuer Videostreaming-Dienst für das Smartphone ausprobiert Bisher nur mit englischen Inhalten

Bisher nur mit englischen Inhalten

Im August letzten Jahres haben wir erstmals über Quibi berichtet. Der Videostreaming-Dienst wurde damals als „Netflix für unterwegs“ betitelt und kann ab sofort ausprobiert werden. Quibi (App Store-Link) ist in den USA gestartet, kann aber auch hierzulande auf dem iPhone installiert und genutzt werden. Allerdings ist alles in englischer Sprache verfügbar.

Weiterlesen

Meisai: Witzige Gratis-App bietet zahlreiche AR-Filter Nutzbar auf dem iPhone 11, XS und XR

Nutzbar auf dem iPhone 11, XS und XR

Foto-, Video- und Augmented Reality-Apps gibt es im App Store mittlerweile zuhauf. Mit Meisai (App Store-Link) gibt es seit einiger Zeit eine lustige Anwendung, mit der sich interessante Effekte auf eigene Fotos und Videos legen lassen. Der Download ist kostenlos und kommt ohne In-App-Käufe und Werbung aus. Für die Installation sollte man mindestens 94 MB an freiem Speicher sowie iOS 13.0 oder neuer mitbringen. Eine deutsche Lokalisierung gibt es nicht, diese ist aber auch nicht wirklich notwendig – man findet sich auch so zurecht.

Weiterlesen

YouTube: Videodienst arbeitet an TikTok-ähnlichem Feature namens „Shorts“ Integration in die mobilen Apps

Integration in die mobilen Apps

Schon vor der aktuellen Coronavirus-Krise war der Dienst TikTok ein beliebtes Mittel der Kommunikation und Darstellung. Wie es scheint, hat auch der Video-Gigant YouTube (App Store-Link) diesen Trend mitbekommen und arbeitet laut eines Artikels von The Information an einem eigenen Feature, das als „Shorts“ bekannt gemacht werden soll. 

Weiterlesen


Streamlabs OBS: Streaming-Software jetzt auch für macOS erschienen Streaming-Zentrale ist Open Source

Streaming-Zentrale ist Open Source

Die Software von Streamlabs, einem Tochterunternehmen von Logitech, widmet sich dem Streamen von Inhalten und verknüpft dabei verschiedene Anbieter und Plattformen. So gibt es in Streamlabs OBS unter anderem eine Anbindung an Twitch, YouTube, Facebook und Mixer. 

Weiterlesen

Pro Camera by Moment: Version 4.0 mit neuem Time Lapse-Modus erschienen Frisches Update im App Store

Frisches Update im App Store

Wer mit seinem iPhone gute Bilder schießen will, setzt längst nicht mehr auf Apples hauseigene Kamera-App, sondern auf Alternativen von Drittanbietern. Eine dieser Alternativen ist die Anwendung Pro Camera by Moment (App Store-Link), die zum Preis von 6,99 Euro im deutschen App Store zum Download bereit steht. Die Installation ist auf allen Geräten ab iOS 11.0 sowie watchOS 4.0 oder neuer, und bei 112 MB an freiem Speicherplatz möglich.

Weiterlesen


Jetzt reduzieren auch Amazon Prime Video und Apple TV+ die Bitraten Video-Qualität leicht verschlechtert

Video-Qualität leicht verschlechtert

Netflix hat die Bitrate schon eingeschränkt, auch YouTube hat die Wiedergabequalität reduziert. Nun folgen die nächsten großen Videostreaminganbieter: Amazon Prime Video und Apple TV+.

Weiterlesen

Google Hangouts: Videokonferenz-App schaltet Premium-Features gratis frei Zunächst bis zum 1. Juli kostenlos

Zunächst bis zum 1. Juli kostenlos

In der aktuellen Situation gehen viele Unternehmen dazu über, ihre Angestellten nach Hause zu schicken und sie im Home Office arbeiten zu lassen. Virtuelle Zusammenarbeit heißt da das neue Stichwort – ganze Redaktionskonferenzen und Meetings werden mittlerweile über das Internet und entsprechende Videokonferenz-Software abgewickelt.

Weiterlesen

Sky: Cinema- und Entertainment-Pakete für alle Kunden freigeschaltet Kostenfreies Angebot in der Krise

Kostenfreies Angebot in der Krise

Aktuell schwappt eine Welle der Solidarität durch ganz Deutschland. Neben privater Nachbarschaftshilfe und entsprechenden neuen Plattformen bieten auch viele Unternehmen derzeit Vergünstigungen und Gratis-Angebote an. So schenkt die Telekom ihren Kunden für gesicherte Kommunikation in Krisenzeiten 10 GB an Datenvolumen, O2 drosselt den Datenverkehr nicht ganz so stark herunter. Auch die Berliner Philharmoniker erlauben es Interessierten, ihre Digital Concert Hall 30 Tage kostenlos zu nutzen, um gegen die Langeweile und fehlende Kulturangebote anzukämpfen, zudem rabattieren viele Entwickler ihre Apps.

Weiterlesen

Copyright © 2020 appgefahren.de