Amazon-Angebote: Boombox von Logitech & wasserfester USB-Stick

Heute gibt es bei Amazon zwei spannende Angebote für euren nächsten Outdoor-Trip: Die Logitech UE Boombox und einen wasserfesten USB-Stick.

Logitech UE BoomFangen wir mit dem eher weniger spektakulären Produkt an, dem Transcend JetFlash 520G. Es handelt sich um einen wasserfesten USB-Stick mit einer Kapazität von 32 GB. Der Stick kommt in einem Metallgehäuse und einer 30-jährigen Garantie daher. „Selbst ein versehentlicher Sturz, starke Regengüsse oder aktive Freizeitgestaltung wie z.B. eine Rafting-Tour können Ihren Daten nichts anhaben, wenn diese auf dem JetFlash 520G gespeichert sind“, schreibt der Hersteller über sein Produkt. Heute kostet der Transcend JetFlash 520G nur 17,90 statt 25,90 Euro (Amazon-Link). Die Bestellung lohnt sich aber nur, wenn ihr Prime-Kunde seid oder ohnehin noch etwas bestellen wolltet, denn ansonsten fallen noch 3 Euro Versandkosten an.

Um 10:00 Uhr liefert Amazon dann noch ein spannendes Blitzangebot. Die Logitech UE Boombox, ein mit 4,3 Sternen bewertete Bluetooth-Lautsprecher, wird dann hoffentlich zu einem neuen Internet-Bestpreis erhältlich sein. Die Chancen stehen gut, denn momentan liegt der Preisvergleich mit 119 Euro nur unwesentlich unter der Amazon-Marke.

Die Logitech UE Boombox empfängt das Musik-Signal drahtlos per Bluetooth und kann sich mit drei Geräten gleichzeitig verbinden, welche sich mit der Wiedergabe abwechseln können. Dank eines Griffs und einem Akku, der im Betrieb sechs Stunden lang hält, macht der Bluetooth-Lautsprecher auch unterwegs eine gute Figur.

Und so läuft das Blitzangebot: Auf der Sonderangebote-Seite (Direkt-Link – in der App öffnen und dann auf Safari klicken) wird um 10:00 Uhr der reduzierte Preis angegeben. Danach kann man das Produkt zum Warenkorb hinzufügen und kaufen – allerdings nur bis alle Exemplare verkauft worden sind oder die Zeit abgelaufen ist. Wichtig: Die Blitzangebote waren zuletzt nicht immer direkt mit iPhone oder iPad sichtbar – am besten klickt ihr auf den Link und öffnet ihn dann per Knopfdruck im Safari-Browser.

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de