Apple Arcade: In Hexaflip zählen schnelle Reaktionen

Action-Puzzle mit interessanter Aufmachung

Heute Morgen hat sich mein Apple Arcade Abo verlängert und zum ersten Mal wurden 4,99 Euro von meinem iTunes-Konto abgebucht. Damit kann ich gut leben, denn bisher habe ich auf Apple Arcade immer die passende Unterhaltung gefunden, wenn ich nach einem neuen Spiel Ausschau gehalten habe. Heute ist die Wahl auf Hexaflip (App Store-Link) gefallen, dass bereits seit Ende September für die verschiedenen Apple-Plattformen erhältlich ist.

Im App Store wird Hexaflip als Action-Puzzle mit lässiger 1A-Arcade-Action betitelt, eine Aussage, der ich mich durchaus anschließen kann, auch wenn ich eine andere Wortwahl treffen würde. Ich beschreibe Hexaflip lieber als schnelles Geschicklichkeitsspiel mit einer einfachen Steuerung, aber das klingt natürlich bedeutend weniger cool.

In Hexaflip springt man mit einem Sechseck durch 80 Level

Mit einem Fingertipp auf die linke oder rechte Hälfte des Bildschirms steuert man in Hexaflip ein Sechseck durch insgesamt 80 Level in sechs Welten. Dabei gilt es, nicht nur das Ziel zu erreichen, sondern auf dem Weg dorthin auch noch drei Objekte einzusammeln und möglichst nicht in einer der Fallen zu tappen. Neben Hämmern und Stacheln gibt es in späteren Leveln auch Laserstrahlen.

Wer besonders schnell tippt, bekommt noch mehr Münzen: Führt man die einzelnen Sprünge schnell genug hintereinander aus, lädt man einen Multiplikator auf und erhält pro Zug noch mehr Münzen. Doch genau diese Münzen stellen mich in Hexaflip vor ein Rätsel.

Sie bekommt man nicht nur im Spiel, sondern auch durch das Öffnen von Schatztruhen, die man entweder geschenkt bekommt oder erspielt. Was mich allerdings mehr als wundert: Mit den Münzen kann man rein gar nichts anfangen, zumindest habe ich in Hexaflip keine entsprechende Option gefunden. Es scheint, als wäre das Spiel zunächst als Freemium-App konzipiert worden.

Schöner wäre es sicherlich gewesen, wenn man das Spiel für die Premium-Plattform Apple Arcade noch etwas aufpoliert hätte. So kommt es zu einigen Unterbrechungen im Spielfluss, was ich persönlich etwas schade finde, denn das Spielprinzip und die Action in Hexaflip sind absolut empfehlenswert.

‎Hexaflip: The Action Puzzler
‎Hexaflip: The Action Puzzler
Entwickler: Rogue Games
Preis: Unbekannt

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de