Apple TV: Neues Modell mit verbesserter Fernbedienung in Arbeit

Release erst im nächsten Jahr

Zusammen mit weiteren Details bezüglich neuer iPads, iPhones und der Apple Watch hat das englischsprachige Magazin Bloomberg unter Bezugnahme auf Quellen, die mit den Projekten vertraut seien, von einem überarbeiteten Apple TV der nächsten Generation gesprochen. Eine Überarbeitung von Apples Set Top Box wäre wünschenswert: Das aktuelle Modell, das Apple TV 4K, stammt aus dem Jahr 2017.

Gerüchte um ein aktualisiertes Apple TV-Modell gibt es schon länger: Im Code von iOS wurden entsprechende Hinweise gefunden. Bloomberg geht im eigenen Artikel von einem verbesserten Prozessor für eine leistungsfähigere Gaming-Performance aus. Das aktuelle Apple TV verfügt über einen A10X-Chip. Die Redakteure gehen außerdem von einer überarbeiteten Fernbedienung mitsamt einer „Find My“-Funktion aus, um das dünne Accessoire im Haus lokalisieren zu können. Wem ist die kleine Apple TV Remote nicht schon einmal zwischen die Sofaritzen gerutscht?


Seit 2017 keine Verbesserungen in der Remote

Die mit Siri und einem Trackpad für gestenbasierte Steuerung ausgestattete Fernbedienung des Apple TV ist schon seit längerem ein Kritikpunkt vieler Nutzer der Set Top Box. Die Steuerung über Wischgesten ist hakelig, insbesondere beim Vor- und Zurückspulen von Videoinhalten. Auch das Spielen von aufwändigen Games macht mit der kleinen dünnen Fernbedienung nicht lange Spaß. Mit dem aktualisierten Apple TV in 2017 wurden der Siri Remote auch ein Gyrosensor und ein weißer Ring um den Home Button spendiert, davon abgesehen aber gab es keine weiteren Verbesserungen.

Wer sich nun bereits die Hände reibt und auf ein baldiges Release des überarbeiteten Apple TVs hofft, wird sich laut Bloomberg aber wohl noch etwas gedulden müssen. Offenbar dürfen wir nicht vor dem nächsten Jahr mit einer Veröffentlichung einer neuen Version der beliebten Set Top Box von Apple rechnen. Sobald wir in dieser Hinsicht Neues erfahren, werden wir euch natürlich auf dem Laufenden halten.

Nutzt ihr zuhause ein Apple TV? Wenn ja, welche Generation kommt bei euch zum Einsatz? Und für welche Inhalte und Zwecke wird das Apple TV eingeschaltet? Wir freuen uns wie immer über eure Kommentare zu diesem Thema.

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

  1. Bei mir tut noch ein Apple TV 2 den Dienst. Da ich darauf ja noch keine Apps oder Spiele installieren kann, benutz ich es für Serien und Filme. Allerdings habe ich die alte silberne Remote vor einiger Zeit verloren und muss nun mit der iPhone-App steuern. Das ist nicht wirklich so dolle. Falls nächstes Jahr ein neues Modell kommt, werde ich wohl mal upgraden.

    1. Falls Du eine Fernbedienung hast, die Du entweder nicht mehr benötigst oder Tasten nicht vergeben sind (wie bei unserer Fernbedienung), kannst Du diese in den Einstellungen des Apple TV programmieren. Bei Apple TV 3 und 4 ist dies auf jeden Fall möglich.

  2. Wir nutzen die aktuellste Generation in der HD Variante. Das Apple TV wird für das tägliche Fernsehprogramm (Waipu.tv) sowie für Serien und Filme (Netflix/Prime) genutzt. Bei Waipu finde ich die Aufnahmefunktion einfach genial. Ich finde nur schade, dass die Mediathek dort nicht aufrufbar ist. Ich warte noch auf ein Update, dass dieses hinzufügt.
    Die aktuelle Fernbedienung muss wirklich verbessert werden, da das größte Problem die Falscheingaben sind. Ich finde die Touchoberfläche schon präzise, wenn man weiß, wie man diese benutzt, nur passiert es oft, dass Eingaben getätigt werden indem man nur die Fernbedienung in die Hand nimmt oder auch bei sich liegen hat. Ich gehe aktuell mit der Fernbedienung so vorsichtig um, wie mit Dynamit. Leider lassen sich Apps mit anderen programmierten Fernbedienungen nicht vollumfänglich steuern.

  3. Keine Ahnung, was an der Fernbedienung so schlecht sein soll. Klar, es kommt mal vor, dass man die Fernbedienung aufgrund des symmetrischen Looks falsch herum in die Hand nimmt. Aber so tragisch ist das dann auch nicht. Das Touchpad funktioniert meiner Meinung nach einwandfrei und macht die Bedienung um einiges intuitiver als mit Knöpfen.
    Wenn ich mir eine Verbesserung aussuchen könnte, dann würde ich mir wünschen, dass das mechanische Touch-Panel durch ein Force-Touch-Panel mit haptischem Feedback ersetzt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de