Gratis über die Apple Store App: Der Taschenrechner Tydlig

Es gibt mal wieder ein neues Angebot über die Apple Store App: Der Taschenrechner Tydlig ist aktuell gratis zu bekommen.

tydlig-ipad-student

Vor ziemlich genau einer Woche hat Apple mit Runtastic Pro und der Rise Alarm Clock zwei Applikationen über die Apple Store App verteilt, bei denen wir uns wirklich gefragt haben: Braucht man die wirklich fürs Studium? Genau unter diesem Titel lief die damalige Aktion nämlich.


Während sich das Motto nicht verändert hat, passt die App nun viel besser. Aktuell bekommt ihr den Taschenrechner Tydlig (App Store-Link) kostenlos. Allerdings nicht direkt über den Kaufen-Button, sondern über die Apple Store App. Wir erklären euch, wie es geht:

  • Apple Store App öffnen
  • „Stores“aufrufen
  • „Die App fürs Studium“ antippen
  • Tydlig kostenlos laden

Tydlig visualisiert Rechnungen anschaulich

Im Gegensatz zu anderen Taschenrechnern visualisiert Tydlig die Rechnung anschaulich auf dem Display, kann Graphen direkt anzeigen lassen und Rechnungen verknüpfen. Ergebnisse können einfach in andere Rechnungen integriert werden – ändert man eine Zahl in einer vorherigen Rechnung die verknüpft wurde, werden alle anderen Berechnungen angepasst.

Über ein Kontextmenü, das über einen langen Klick aufgerufen wird, wird das Kopieren, Ausschneiden oder Einfügen erlaubt. Auch eine Auswahl von Gruppen kann geschehen, um gleich mehrere Rechenoperationen zu verdoppeln. Hat man einige Rechnungen gestartet, kann man mit Tydlig nicht nur schnell an das gewünschte Ergebnis kommen, auch die Darstellung ist einfach nur klasse anzusehen.

Die Aufmachung von Tydlig ist sehr simpel und vor allem auf dem iPad sehr komfortabel. Auf der rechten Seite gibt es ein klassisches Nummernfeld mit den Grundrechenarten, zusätzlich werden aber auch Rechenoperationen wie Sinus, Kosinus, Logarithmus, Prozent oder Wurzel angezeigt.

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de