Personal Hotspot: Das müsst ihr beachten

Eigentlich wollten wir die Artikel zu den neuen Funktionen in iOS 4.3 in aller Ruhe vorbereiten – Apple hat uns allerdings einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Das wohl größte neue Feature in iOS 4.3 ist ohne Zweifel der Personal Hotspot. Mit dieser Funktion lässt sich die Datenverbindung des iPhone 4 ganz einfach mit anderen Geräten teilen, zum Beispiel mit Computern, aber auch dem iPad oder dem iPod Touch. Fünf Stück sind es an der Zahl, die entweder per Bluetooth oder WLAN und ganz altmodisch auch per USB-Kabel auf das Internet zugreifen können. Wer kein Kabel nutzen möchte, sollte übrigens auf Bluetooth zurückgreifen und WLAN deaktivieren – so kann man den Akku etwas schonen.


Was muss man unbedingt beachten? Für die Verwendung des Personal Hotspot ist eine Datenflatrate dringend empfohlen. Denn am Computer fallen viel schneller große Datenpakete an, etwa beim Download von E-Mail-Anhängen, die im Normalfall automatisch und komplett geladen werden – und das geht im gut ausgebauten UMTS-Netz schneller, als man gucken kann.

Wir haben uns im Vorfeld schon bei den drei großen Mobilfunkbetreibern erkundigt, wie es um die neue Funktion steht. Die positive Nachricht: Man unterscheidet nicht zwischen dem bisher möglichen Tethering und dem neuen Personal Hotspot. Es sind also keine neuen Einstellungen oder Tarife notwendig.

Bei der Telekom können alle Kunden, die ihren Complete-Vertrag nach November 2010 abgeschlossen haben, den Personal Hotspot kostenlos im Umfang ihres Datenpakets nutzen. Bei älteren Tarifen müsste ein knapp zehn Euro teures Modem-Paket gebucht werden, was sich allerdings kaum lohnt. Wir empfehlen im Zweifel den Vertrag zu verlängern, falls das schon möglich ist.

Etwas komplizierter ist es bei Vodafone. Vodafone ermöglicht seinen Kunden die kostenlose Nutzung des Personal Hotspots mit der “SuperFlat Internet” und der “SuperFlat Allnet Internet”. Kunden mit den Tarifen “SuperFlat Internet Wochenende” und “SuperFlat Internet Festnetz/Mobil” erhalten diese Möglichkeit durch Zubuchung des Dienstes “InternetPlus Flat” – was aber mindestens 20 Euro pro Monat kostet.

Ganz einfach macht es o2. Hier wird offiziell ein Internet Pack L vorausgesetzt, das in Verbindung mit o2 Blue Tarifen 20 Euro pro Monat kostet – bei anderen Verträgen sind es fünf Euro mehr. Falls ihr den Personal Hotspot mit einem Internet Pack M (+ Smartphone-Option) nutzt, verstoßt ihr offiziell gegen die Vertragsbedingungen.

Insgesamt sieht die Angelegenheit also sehr unproblematisch aus. Lediglich die Einschränkung auf das iPhone 4 ist für den ein oder anderen Nutzer sicher schade.

Kommentare 95 Antworten

    1. Also:
      Eplus base und Co sagen:
      Base Auskunft: wir bieten kein tethering an und somit auch die hotspot Funktion nicht. Desweiteren müsse die hotspot Funktion vom Anbieter freigeschaltet werden ( was Quatsch is denn wer ein nicht gebrandetes ip hat, kann diese Funktion immer auswählen) base und eplus bieten diese nicht an und Mann könne sie nur auf gecrackten ip’s immer auswählen. Irgendwann wurde die dame weich da ich ihr erklärt habe, dass es alle anbieten nur mi Zusatzkosten, da Mann ja mit dieser Funktion mehr surfen würde. Sie meinte dann, wenn ich’s auswählen kann – mobile Daten Kennung eingeben, also Internet.eplus.de als apn- Kennung eplus und pw Internet, also wie immer.
      Habe es getestet und nach der Eingabe den Neustart durchgeführt um die Option zu bekommen und siehe da, nun habe ich einen funktionierenden Personal hotspot.

      Zusatzkosten würden keine anfallen, so BASE .

      MfG tjg

    1. Für 15€ hast du die Flat L, es sei denn es war eine Verlängerung und du hast die XL mit einer Gutschrift bekommen. Laut AGBs ist nur die Laptop Flat (xl) mit einem Rechner zu benutzen, also streng genommen auch Thethering. In den Produktbeschreibungen steht allerdings auch schon bei L “[…] oder wer wenig mit dem PC surft” obwohl in den AGBs mit der L die Notebooknutzung untersagt ist. Scheint sich eplus selber nicht so einig zu sein 😉

  1. Können echt nuuur iPhone 4er sich das holen oder gibts da n Trick wie z.B. bei der “find my iphone”-app ?

    Hab ein 3gs… Warum sollte das nich auch bei mir funktionieren…? :-/

    1. Es würde funktionieren wenn Apple wollte…
      Ein Hotspot funktionierte mit JB schon früher…
      Ohne JB wirst du keinen Hotspot bekommen, dem Apfel sei Dank!

  2. Donnerwetter! Ich kann es garnicht glauben, aber auf meinem 3G S
    habe ich jetzt auch diesen PERSONAL HOTSPOT Menüpunkt ! ! !
    Kann es leider noch nicht testen, da bei der Telekom das Tetering verlangt wird! 🙁 Aber ich wollte eh bald in einen anderen Tarif wechseln, das soll ja gehen, ohne die Vertragslaufzeit zu verlängern!
    Ihr müsst auch gucken, ab wieviel MB Datenverbrauch gedrosselt wird auf 64 kBit/s

    1. Doch geht und tethering is bei base frei und ohne Zusatzkosten. Habens anscheinend verpennt das Apple n update mit der hotspot Funktion fährt. Denn die meinten wie oben schon gesagt – tethering bieten wir nicht an und geht wenn nur auf gecrackten ip’s…. Blabla

      Vertrag – mein base i-netflat.

  3. Kann ich mit dieser neuen Funktion mit einem iPad ohne GSM mit dem iPad über ein iPhone4 online gehen? Dann würd ich bei dem iPad2 32GB WLAN zuschlagen…
    Oder hab ich das falsch verstanden?

    1. Das es am iPad nicht geht war ja irgendwo klar…aber wenn der Netzbetreiber solche Zicken macht. Dann hol ich mir lieber ne prepaid Flat bevor ich ein Paket beim Provider Buche, da ich dann nur zahle wenn ich es benötige.

    1. Hab das gleiche Profil. Bei mir ist der Menü Punkt nicht unter den Einstellungen. Habe MEDION mobile. Damit müsste es doch auch gehen. Zumindest müsste ich den Menü Punkt haben, oder?

    2. Wenn ihr bei tethering was eingeben könnt – selbe Daten wie bei mobile Daten (gilt nur für eplus Server).
      Neustarten und sich über die hotspot Funktion freuen.

  4. Na toll. Ich bin bei Vodafone und hab die SuperFlat Internet Festnetz. Mit anderen Worten: ich kann den Personal Hotspot NICHT nutzen?! ARGH!

  5. Wie sieht es denn jetzt mit E-Plus bzw. Base aus?
    Würde mich brennend interessieren und ich wäre dankbar für Informationen von eurer Seite diesbezüglich!

    1. @Lordruebe: Die Rechnung für diesen Monat habe ich leider noch nicht… 😉 Allerdings konnte ich in der Vodafone-App im Quickcheck nichts sehen, was Kosten verursacht haben könnte. Werds morgen nochmal testen und gucken, ob sich der iPhone Datenzähler dann verändert.

    1. Ich konnte jetzt auch auf 4.3 mit dem iPhone 4 updaten. Der Personal Hotspot ist direkt im Hauptmenü der Einstellungen. Ich habe, wie oben schon erwähnt, einen Vodafone-Tarif und bei mir funktioniert es problemlos. Mein iPhone wird unter den WLAN-Verbindungen meines Laptops angezeigt, und mit Hilfe eines vorgegebenen Kennworts konnte ich mich verbinden und im Internet surfen.

  6. Ich habe das m pack von O2 was kann noch auf mich zukommen, wenn ich es mache, abgesehen von der Kündigung ? Was ist wenn man dies z.B nicht wusste ?

  7. Kurze Frage, der Hotspot läuft nur mit dem
    iPhone, nicht auf dem iPad? Warum?
    Habe iPad 3G mit Vodafonekarte und 5GB
    Datenpaket, könnte das also nutzen. Geht aber leider nicht!?

  8. Ich weiß nicht, ob es für die ePlus-Nutzer unter euch relevant ist, aber mir ist bekannt, dass blau.de, die ja das ePlus-Netz nutzen, den Personal Hotspot unterstützen.

  9. Hab das Telefon beigesteuert immernoch kein Hot Spot das doch dumm hab base hat jmd noch das Problem? Was ist eigentlich noch neu am update?

  10. Habe den Complete 120 Friends Vertrag klappt das jetzt mit dem hotspot oder nicht? Ansonsten jailbreak ich mein iPhone wieder und Hol’s mir so fertig!

  11. Ich hab O2 Hab auch den Personal hotspot. Wieso soll das mit der datenflat ( Paket m ) nicht klappen dürfen? Kann die Redaktion mal genauer erläutern???

    1. Du darfst es laut AGBs nur bei Internet L.
      Ob es funktioniert weiß ich nicht und wenn es geht ob es O2 mitbekommt auch nicht.
      Wenn ich es benutzen sollte dann eh im Notfall da ich eine hotspot Flat vom rosa Riesen hab.

  12. Na juhu jetz muss ich die telekomiker anschreien bis sie mir das freischalten…. Ist doch ne frechheit das die das wieder abschalten……
    Vorallem toll das die das net publik machen vorher. Fuer jeden ferz und feuerstein kriegste sms email oder brief, aber dafuer nicht.

    Bin bedient, ewig warten auf ios4.3 und dann nix…….

  13. also ich habe das 3GS und ich kann mein IPAD ohne Probleme mit dem Personal Hotspot über Bluetooth verbinden, mein Anbieter ist Vodafone

  14. Wahnsinn wie es Apple schafft seine User mit trivialen Funktionen glücklich zu machen. Mein Windows Phone kann seit Jahren Hotspot per WLan, Bluetooth oder auch USB.

  15. Ich habe ein iPhone 4 ,den Complete M Vertrag von der Telekom und natürlich die neuste Version drauf gemacht,aber bei mir erscheint nicht im Menü!!

    Muss ich sonst noch was machen???

  16. Ich hab simyo. Also bei mir klappt’s aber leider ist das e-plus Internet total scheiße (witten). Habe neulich mal mir Kollegen mir der App. Speedtest verglichen, er hatte mit O2 eine downloadrate von 480kb/s und ich hatte 27kb/s. Werde jetzt auch zu O2 wechseln

  17. Über Bluetooth kann ich dann also auch Handys ohne WLAN ( nur UMTS ) mit WLAN betreiben …
    Wäre doch auch für die anderen iDevices wie der Touch was…

  18. Ich kenn mich damit nicht besonders aus ! Habe ein iPhone 4 mit dem Complete M Vertrag bei der Telekom ! Klappt’s bei mir !? 4.3 habe ich noch nicht drauf weil ich erst samstag zu Hause bin 🙁

    1. ja klappt
      jetzt muss ich hier noch diesen sinnlosen text hinschreiben damit appgefahren mir nimmer sagt dass der text zu kurz is.
      bblablablablablabla

  19. Für O2-Kunden:
    Hatte ein langes Gespräch mit nem Kundenbetreuer.
    Wenn man in seinem Vertrag das Internetpack M oder M (ich glaube so hieß das andere) hat, verstößt man gegen die Vertragsbedingungen.
    DAS GILT AUCH FÜR DAS TETHERING PER BLUETOOTH

  20. Wenn ihr bei der Telekom seid, und seit 12 Monaten euer Vertrag läuft könnt ihr in die neuen Tarife wechseln. Das kostet nix, es werden nur genutzte Freiminuten anteilig berechnet. Hab das gestern gemacht jetzt klappt das Tethering wunderbar.

  21. Hi, ich habe ein Problem mit dem Update.
    Version 4.3 wurde installiert, neustart, alles gut.

    Nun fehlt bei mir die Option “Multitasking-Bedienung”
    Unter Info steht die 4.3 korrekt. Kein Jailbreak!

    Danke euch

  22. Puh, da bin ich direkt froh, dass es am iPad nicht geht. Nach dem update ging mein Internet über 3 G nicht mehr, und ich hatte schon befürchtet, dass dies mit dem Hotspot zusammenhängt. (Vodafone prepaid Karte) Nach manuellem Neustart war’s wieder Ok.
    Da ich kein iPhone besitze, werde ich wohl meinen Huawei E5 weiter nutzen. damit komme ich auch mit 5 Geräten ins Internet und ich kann meinen iPod Touch unterwegs nutzen. Ist zwar ein zusätzliches Gerät, jedoch relativ klein.

  23. Ich verstehe nicht warum o2 im Internetpack M (und M ) tethering verbietet!?!?

    Was hat das für einen Sinn? Das teurere Paket werde ich mir nur dafür garantiert nicht zulegen, dieser Punkt geht also nicht an Telefonica…

    1. Man kann als Ausnahme das Internetpack L buchen, welches mit 5Gb genug Traffic für das Surfen am PC bietet.
      Viele Nutzer vom Internettethering beschwerten sich, dass nach 300Mb das Internet zu langsam lief.
      Diese Nutzer waren alle dementsprechend zu blöd, um zu erkennen, das der Traffic per PC extrem schnell aufgebraucht ist.
      Daher wurden alle Internetpacks außer das L-Pack als unerwünscht erklärt, sozusagen als verboten.

      Wurde von appgefahren rausgeschnitten.

  24. Hallo zusammen!
    Ich habe bisher mehrere Beiträge lesen dürfen, in denen berichtet wurde, dass die Hotspot Funktion nach dem iOS 4.3-Update doch auch auf dem 3GS verfügbar ist. Kann das jemand bestätigen?
    Danke und Grüße!

  25. Es ist sicher das schwächste Update seit Jahren,zumal die sinnvollste Ergänzung, der Hotspot,nur für das erst seit ein paar Monaten verfügbare iPhone 4 zit Verfügung steht.Safari ist auf 3GS nicht schneller

  26. Anmerkung zu T-Mobile:

    Wer seinen Complete Vertrag vor November 2010 abgeschlossen hat, kann die Teathering Funktion für 19,90 Euro im Monat zubuchen (nur über die Hotline 2202, nicht über das Kundencenter im Web). Die Mindestlaufzeit ist 6 Monate, danach monatlich kündbar. Man erhält dabei zusätzliche 3GByte/Monat Volumen hinzu.

    Ciao
    Pet

  27. Ich will jetzt nicht alle Beiträge durchforsten, vielleicht hat es schon jemand geschrieben:

    Der Personal Hotspot funktioniert auch auf dem 3GS!
    Allerdings muss iOS4.3 dann auch auf dem iPad installiert sein.

    Läuft bei mir ohne Probleme. Allerdings nur über BT oder USB, nicht aber über WiFi. Ist mir aber egal. BT reicht mir völlig aus.

    1. Das kann ich nur bestätigen. Habs gerade ausprobiert und es war super-easy! Ich habe erstmal nur das iOS 4.3-Update auf dem iPad ausgeführt (iPhone 3GS wurde noch nicht geupdatet) und danach auf beiden Devices Bluetooth aktiviert. Dann nur noch Teathering auf dem iPhone aktiviert, im Bluetooth-Menü auf dem iPad das iPhone ausgewählt und auf wiederum beiden Devices das Koppeln bestätigt. Feddisch!

    2. Nach dem Update des iPhones auf iOS 4.3 funzt auch alles einwandfrei. Nur heißt Teathering ab jetzt Persönlicher Hotspot – mit denselben Funktionen (USB und Bluetooth) wie zuvor, d.h. Wlan gibts nicht. War aber auch zu erwarten und ist nicht schlimm.

  28. Ich habe mit jetzt nach länger Überlegung ein iPhone 4s 64GB zugelegt. Ich bin bei MyMTVmobile. Vor dem iPhone hatte ich ein htc Desire. Bei dem Desire hatte ich einen ganz normalen hotspot ohne extra kosten oder so. Auf dem iPhone habe ich jetzt keinen hotspot. Habe mich auch schon bei MTVmobile erkundigt, leider konnten die mir nicht weiterhelfen.
    Habe weiter unten gelesen, dass dieser Ableger von Eplus das gar nicht anbietet. Aber wie konnte ich dann einen hotspot auf dem Desire einrichten?
    Könnt ihr helfen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de