Roundguard: Neuer Dungeon Crawler jetzt bei Apple Arcade verfügbar

Kann mich noch nicht überzeugen

Erinnert ihr euch noch an Peggle? Solch ein ähnliches Spielprinzip gibt es auch beim Apple Arcade-Neuzugang Roundguard (App Store-Link). Das Spiel selbst beschreibt sich als ” munterer Dungeon Crawler mit Flipper-Physik”.


Ich habe schon ein paar Runden gespielt und bin noch nicht so begeistert – möglicherweise muss ich dafür einfach länger spielen. Das grundlegende Prinzip ist simpel: Ihr schießt euren Helden in das Level. Dieser wird dann automatisch und recht zufällig Mana einsammeln, Töpfe zerstören und mehr. Mit Power-Ups kann man auch Gegner besser handhaben.

Ihr könnt aus den Klassen Krieger, Gauner oder Zauberer wählen. Diese verfügen über einzigartige Fähigkeiten. Insgesamt gibt es über 100 Gegenstände, zahlreiche Effekte und mehr. Werbung und In-App-Käufe gibt es bei Apple Arcade nicht.

Mein erster Eindruck von Roundguard: Nicht gerade spannend und eher zufälliges Gameplay. Ob mich das Spiel noch überzeugen kann, werde ich herausfinden. Abschließend findet ihr den Trailer zum Spiel.

‎Roundguard
‎Roundguard
Entwickler: Wonderbelly Games
Preis: Exklusiv bei Arcade

Kommentare 1 Antwort

  1. Ich finde Arcade nicht wirklich toll. Es sind ein oder zwei gute Spiele dabei. Ein weiteres Manko sind die fehlenden Player beim online Play. Bei vielen Spielen kommt kein online Play zustande da niemand gefunden wird. Ich habe es gekündigt und spare vorerst die 5€.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de