Smart Heizen: Eve Thermo im Doppelpack mit gratis Fenstersensor

30 Euro günstiger als im Internet-Preisvergleich

elgato Eve Thermo display

Auch wenn es wieder keine weißen Weihnachten gab, wird es in den kommenden Tagen doch zumindest wieder etwas winterlicher. Heute Morgen meldete meine Wetterstation unter 4 Grad im Garten – da habe ich mich doch lieber noch einmal im Bett umgedreht. Und ich kann mir durchaus vorstellen, dass bei einigen von euch heute Morgen auch schon die Heizung angesprungen ist.

  • zwei Eve Thermo mit Eve Door & Window für 126,95 Euro (zum Angebot)

Wer keine Lust mehr hat, selbst an den klassischen Heizkörper-Thermostaten drehen zu müssen, bekommt aktuell im Smart Home Online-Shop tink.de ein tolles Angebot, das wir schon aus der letzten Heizperiode kennen: Zwei Eve Thermo gibt es zusammen mit einen kostenlosen Eve Door & Window.


Bei tink.de zahlt man für das Bundle aktuell nur 126,95 Euro. Im Internet-Preisvergleich kostet ein Doppelpack der Heizkörper-Thermostate Eve Thermo bereits 120 Euro, hinzu kommt dann noch der Fensterkontakt Eve Door & Window für 35 Euro.

elgato Eve Thermo Device

Eve Thermo sind einfach und schnell installiert

Die Installation der Thermostate ist spielend einfach und für jedermann zu bewältigen. Die alten Thermostate werden einfach vom Heizkörper gelöst und die neuen angeschraubt – dafür braucht man wirklich kein Fachmann sein. Und auch die Installation der Software ist dank HomeKit sehr einfach: Es wird lediglich ein kleiner Code gescannt und schon sind die Thermostate mit eurem iPhone verbunden.

Die Steuerung erfolgt direkt über HomeKit und Bluetooth, daher ist keine weitere Bridge erforderlich. Mit einem iPad oder Apple TV als Steuerzentrale gibt es sogar von unterwegs Zugriff, einfache Zeitpläne können aber auch ohne weiteres Zubehör erstellt werden.

Der Tür- und Fensterkontakt erfüllt einen weiteren praktischen Zweck: Ist er über HomeKit verbunden, können Regeln erstellt werden, dank denen die Heizung sich automatisch ausschaltet, sobald man das Fenster oder die Tür zum Lüften öffnet. Das sollte unnötige Heizkosten effektiv verhindern können.

Anzeige

Kommentare 9 Antworten

  1. Nach einer Weile drehen meine Thermos die Heizung voll auf und lassen sich dann nicht mehr regeln. Das ist extrem nervig und unzuverlässig.

    1. das soll laut Eve dann passieren, wenn die Batterien fast leer sind. Um zu verhindern das die Heizung einfriert…..merkwürdige Logik (gelesen in der App Bewertung)

  2. Ich habe feststellen müssen, dass die Eve Thermo – da sie mit Bluetooth arbeiten – in meiner eher überschaubar großen Doppelhaushälfte oft nicht erreichbar waren (zumindest die, die sich etwas weiter von der HomeKit Zentrale weg befinden). Mit der Eve App näher heran gehen: dann funktioniert es (ist dann aber nicht so wirklich wie geplant ?). Bin daher seit einigen Wochen auf tado umgestiegen – nach anfänglichen Problemen mit dem Absperren laufen sie jetzt ganz gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de