Streaming-Portal Watchever: 3-für-1-Gutschein für appgefahren-Leser

In den letzten Tagen wurde in den Medien groß über das Thema Streaming berichtet – wir können euch versichern, dass bei Watchever alles mit rechten Dingen zugeht.

WatcheverÜber den Bezahldienst Watchever kann man mit vielen verschiedenen Geräten auf zahlreiche Filme und TV-Serien zugreifen und diese jederzeit abrufen. Aktuell kann man auf über 2.100 Filme und über 230 TV-Serien mit knapp 400 Staffeln zugreifen. Normalerweise kostet der Spaß 8,99 Euro pro Monat, doch es geht auch günstiger.


So kann man sich entweder für einen kostenlosen Probe-Monat entscheiden und Watchever ganz unverbindlich ausprobieren oder Dank des Gutscheincodes appgefahren3112 auf dieser Sonderseite drei Monate für nur 8,99 Euro freischalten. Beide Angebote sind allerdings nur für Neukunden möglich.

Allerdings müssen wir an dieser Stelle auch betonen, dass bei Watchever nicht alles Gold ist, was glänzt. Insbesondere auf iPhone und iPad läuft die vor gut zwei Wochen aktualisierte App alles andere als rund, die Bewertungen liegen gerade einmal bei zwei Sternen. Auch wenn mit AirPlay ein ziemlich nettes Feature hinzugefügt wurde, bringt das bei ruckelnden und stockenden Videos nichts.

Rein von den Bewertungen machen Lovefilm (3,5 Sterne), Maxdome (2 Sterne), Sky Go (2,5 Sterne) oder Entertain to go (3 Sterne) wenn überhaupt nur einen geringfügig besseren Job. Was es bei den Streaming-Diensten für Unterschiede gibt, haben wir in dieser Übersicht kurz und knapp für euch zusammengefasst.

Ein Alleinstellungsmerkmal hat der Streaming-Dienst Watchever aber ohne Zweifel: Man kann es direkt auf dem Apple TV nutzen. Ziemlich treffend hat es unser Leser HackiSack im Forum auf den Punkt gebracht: „Bei Watchever gibt es halt eher ältere Filme/Serien – was ich persönlich auch ganz in Ordnung finde, ich stöbere gerne in den alten Klassikern.“ Welche Filme und Serien bei Watchever genau verfügbar sind, könnt ihr übrigens auch ohne Anmeldung auf dieser Webseite herausfinden.

Anzeige

Kommentare 29 Antworten

    1. Ich frag mich ernsthaft wer sich das heutzutage noch antut mit dem rumschicken.Das geht doch viel bequemer.
      Ansonsten ist Watchever auch nicht so meines.Es spinnt die meiste Zeit rum und läuft nicht flüssig.Da lob ich mir mein Sky go.

        1. In Deutschland… keinen. Wir sind in der Streamingwelt das am Bemitleidenste Land das es gibt. Also der ersten Welt meine ich natürlich. Wenn man Serien und Filme im O-Ton gucken möchte empfiehlt sich allerdings Netflix über VPN. Wird Zeit dass Netflix und Co. endlich in Deutschland verfügbar werden…

          1. Mit netflix Solls ja hoffentlich nächstes Jahr losgehen.
            Und so lange lass ich mir die Filme auf Bluray kommen und schau mir die Serien online an!

  1. Über Bild.de gibt es zurzeit ein 6-Monats-Abo für 24€ statt 54€. Sicherlich auch eine Überlegung, wenn man sich langfristig „binden“ möchte 😉

  2. Die Watchever App auf den iDevices hat so seine Macken. Ruckler, Ton fällt aus und ähnliches. Außerdem ist die Auswahl an Top Filmen und Top Serien eher mau. Lieber zur Konkurrenz greifen!

    1. ALLE Watchever-Apps haben Probleme, wobei ich von einigen Bekannten gehört hab das es eine Ausnahme gäbe. Watchever auf einem Apple TV. Ich benutze es auf der PS3 und es ist eine totale Katastrophe mit dauerden abstürzen, nicht ladenden Streams und dadurch endlosladeschleife die nur durch beenden der App zu beseitigen ist und ganz bösen Bildaussetzern, wenn es denn dann doch mal läuft. Da hatte ich mit Maxdome weniger Probleme, dafür bietet deren Paket kaum Auswahl, ausser man ist bereit für nahezu alles extra zu zahlen.

  3. Ich mag Watchever sehr, da es von Haus aus auf meinem TV läuft. Leider wird das tatsächliche Schauen von Inhalten mehr und mehr zur Qual. Vor ein paar Monaten war das Streaming schnell reagierend und konstant stabil – egal auf welchem Endgerät. Mittlerweile ist es auf dem TV fast gar nicht mehr möglich, etwas anzusehen. Auf dem iPad ist es häufig Glücksspiel und etwa 50/50. wird es weiter so schlecht bleiben oder gar schlechter endet mein Ausflug zu Watchever dann sicher auch wieder – nach ca 5 völlig zufriedenen und 2 eher gemischten Monaten. Schade.

    1. Habe bislang keine so großen schlechten Erfahrungen mit WE gemacht. Weder auf TV, noch auf den idevices. Für mich sind die etwas älteren Filme Goldwert. Die neueren Filme eh rund um die Unr im TV laufen, oder man sie aufgrund der Bild- und Tonqualität auf BluRay holt. Richtig Klasse finde ich, dass man die Filme auch offline sehen kann, bei Flügen und längeren Zugfahrten weiß man das zu schätzen.

      1. Das alles mag ich auch sehr, nur gibt es Offline auf dem TV nicht 🙂
        Nichtsdestotrotz habe ich ebenfalls lieber 5 etwas ältere Top-Filme statt eines aktuellen Blockbusters. Zudem sind die Serien Gold wert. 🙂

  4. Also ich kann die Probleme bei Watchever nicht bestätigen. Bei mir läuft die App auf dem ITV und meinem Ipad Air und dem Iphone sehr gut.
    Gelegentlich gibt es grüne Aussetzer, die sind aber selten.
    Sogar gleichzeitige Nutzung auf zwei Geräten im selben Netz klappt super.

    1. Na wer weiß, wer da wieder die Finger im Spiel hat. Ein Backbone-Anbieter, der Traffic sparen will. Ein Unternehmen, das beim Telefonat Argumente für einen schnelleren Anschluß parat haben möchte. 😉 Oder einfach nur schlechtes Routing quer über den Globus verteilt. Gründe gibt es viele im Bereich Netzwerktechnik. 🙂 aber schön, das es bei dir gut läuft!

  5. Bei mir funktioniert Watchever nur auf dem Apple TV ordentlich.
    Auf dem Ipad 3 kommt es oft zum Stillstand des Streams. Nach einen Neustart
    des Films geht es wieder für einige Sekunden,dann wieder der Freeze.
    Auffällig ist zudem, daß dieses gravierende Problem vor allem in den Abendstunden auftritt. Vor 3-4 Monaten war das noch nicht in diesem Maße der Fall.
    Da aber wie erwähnt auf dem Apple TV das ganze passt ,werde ich mein Abo auch behalten.
    Grundsätzlich bin ich mit der Auswahl an Serien (Breaking Bad,Sopranos,Rome,The Shield etc.) und auch Filmen durchaus zufrieden.
    Hoffe nur, daß die das Ipad Problem endlich in den Griff bekommen.
    Die Konkurrenz überzeugt mich bisher außerdem auch nicht mehr.

  6. Also ich finde Abos immer ziemlich lästig. Da lob ich mir die Online Videothek verleihshop.de . Die haben keine Abos sondern dort kannst leihen wann und was du möchtest.

  7. Habe mir die 3 für 1 Aktion geladen. Da ich Abos auch nicht mag, kann ich nur empfehlen sich das über die App als In App Kauf zu machen. Da muss man nix kündigen. Danach hat man auf all seinen Geräten Zugriff. Aussetzer hatte ich auch häufig. Die Serien-Auswahl finde ich nicht schlecht. Die Offline-Funktion ist positiv zu bewerten, so wie das weiter schauen auf einem anderen Gerät. Insgesamt gefällt mir das In App Bezahl-Model, so dass ich vielleicht immer mal wieder einen Monat buchen werde.

      1. Einfach mit Guthaben aus dem AppStore. Die iPad- Version der App bietet dir beim Login an, dein „Abo“ zu verlängern und nach Eingabe des AppStore- Kennwortes wird von deinem Guthaben der Betrag abgezogen. Es steht auch ausdrücklich dabei, dass sich das „Abo“ nicht automatisch verlängert, außer du stellst es manuell im AppStore ein.
        Finde ich ebenfalls klasse, dass man erweitern kann, wenn man möchte. Das ganze wird per e-Mail außerdem bestätigt.

        1. das blöde ist nur,ich kann mir kein account erstellen,da er von mir paypal oder kreditkartennummer haben will,habe bedes nicht und werde ich mir auch nicht anschaffen dafür

  8. Bei Watchever kann man meines Wissens nach per Lastschrift zahlen – so hab ich zumindest mein Konto vor Monaten eingerichtet. In der FAQ von Watchever steht auch, dass die Anmeldung mit Lastschrift funktioniert.
    Vllt die Anmeldung über die Webseite machen und schau mal, ob’s da nicht auch mit den Kontodaten klappt…

    1. will den das nicht geben,weil ich ja per inapp zahlen will und nicht per lastschrift,sehe auch nicht ein das ich für probeabo meine zahldaten hinterlegen muss,ist ne frechheit sowas

      1. Habe mich über die iPhone App angemeldet, ohne Zahlungsinformationen. Einfach über in App mit iTunes Guthaben. Deine Email musst du allerdings angeben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de