Watchever für Apple TV 4 verfügbar, Infuse und VLC folgen bald

Das Apple TV ist durch seinen App Store wirklich klasse. Immer mehr Apps sind für die kleine Box verfügbar, jetzt mischt auch Watchever mit.

watchever

Neben Netflix steht jetzt auch der Streamingdienst Watchever (App Store-Link, zur Webseite) auf dem Apple TV der vierten Generation zum Download bereit. Die kostenlose Applikation bietet Zugriff auf das Serien- und Filmangebot von Watchever. Für eine bessere Übersicht sorgen insgesamt 25 Kanäle, die nach Rubriken und Themen aufgeteilt sind.

Des Weiteren gibt es Zugriff auf die eigene Watchlist, auch könnt ihr eine Suche starten. Das Durchsuchen der Inhalte von Watchever mit Siri ist allerdings nicht möglich. Nach dem Login können Kunden sofort mit dem Konsumieren der Inhalte beginnen, Neukunden können den Dienst 30 Tage lang kostenlos testen, danach beträgt der Preis pro Monat 8,99 Euro. Alternativ gibt es die ersten drei Monate für jeweils 2,99 Euro.

watchever apple tv

Mediaplayer Infuse ist ein Gratis-Upgrade

Plex ist ja schon als Medienserver und Streaming-Player auf dem Apple TV verfügbar. Auch der Medienplayer Infuse soll schon „sehr bald“ für das Apple TV 4 freigegeben werden. Wie die Entwickler mitgeteilt haben, befindet sich Infuse 4 für das Apple TV in der Beta-Phase. Weitere Details gibt es noch nicht, allerdings wird es sich um ein kostenlosen Update für Bestandskunden handeln, die die Pro-Version für 9,99 Euro erworben haben.

VLC Player kommt für das Apple TV

Entwickler Felix Paul Kühne hat vor wenigen Tagen via Twitter nach Beta-Testern gesucht, die VLC (App Store-Link) auf dem Apple TV testen möchten. Die Suche ist schon abgeschlossen, einen genauen Termin der Veröffentlichung gibt es auch hier nicht. Aktuell werden Interessenten mit einem „kommt bald“ getröstet, auch Details zum Umfang sind noch nicht bekannt, allerdings sollte die Funktionsweise nicht weit von der bisherigen abweichen. Der VLC Player wird auf dem Apple TV wohl (fast) alle Medienformate abspielen können, die die Set-top-box von Haus aus nicht unterstützt.

Insofern sich im App Store auf dem Apple TV etwas tut, werden wir euch über die verfügbaren Downloads natürlich informieren. 

Kommentare 6 Antworten

  1. Ich warte noch auf die Amazon Instant Video App und die Laola1.tv App damit ich auch auf dem Apple TV CR7 gucken kann ?
    Auf welche Apps wartet ihr noch so ????

    1. Abwarten. Wenn es das auf iPhone und iPad gibt warum dann nicht auch auf dem Apple TV. Schade wäre es natürlich. Aber für viele Apple Fans wäre das mitunter ein Anschaffungspunkt also sollte Apple dies zulassen.

  2. Ich fände das AppleTV insgesamt erst dann interessant, wenn es Apps mit Mehrwert bieten würde, die es woanders nicht gibt. Aktuell ist es aber leider eher so, dass Bedienung wie auch App Angebot mich überhaupt nicht reizen… OnScreen Tastatur ist eine Katastrophe und Prime Video gibt es nicht, dazu etwa 10x so teuer wie die vorhandene Streaming Lösung.
    Wobei es beim Apple TV ja noch deutlich Luft nach oben gibt… Nur zum Streamen ist es auf jeden Fall eine sinnlose Anschaffung in meinen Augen.

  3. Ich warte auch auf Amazon Prime Video.. da es auch auf dem iPhone / iPad ist, sollte es wohl auf dem ATV4 auch kommen.

    Was ich bis jetzt schon mal mega Peinlich finde.. Siri auf dem ATV4 kann keine Hue Lampen steuern. Dabei sollte doch grade diese Box erst das HomeKit erweitern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de