BezahlCodes einfach per Generator erstellen

Vor einiger Zeit haben wir euch ja schon den BezahlCode vorgestellt, der mit der iPhone-App iOutBank funktioniert. Jetzt könnt ihr eigene Codes erstellen.

Mit dem BezahlCode sollen Überweisungen einfacher gemacht werden. Das kleine schwarz-weiße Quadrat enthält alle Informationen, die für eine Überweisung nötig sind – man muss es nur noch mit dem iPhone und der gestarteten App iOutBank (Pro) abfotografieren und kann auf das lästige eintippen von Bankleitzahl und Kontonummer verzichten.

Nun gibt es einen Generator für den Mac (kostenloser Download), der die Erstellung eines Codes erleichtert. Schon während der Eingabe von Kontonummer, Bankleitzahl und Überweisungsbetrag sieht der Nutzer im Fenster wie der Code entsteht. Sind alle Felder ausgefüllt, kann man den BezahlCode als Bilddatei kopieren und beispielsweise einer Rechnung beifügen. Windows-Nutzer (oder alle, die keine Lust auf zusätzliche Software haben) können hier im Web ihre BezahlCodes erstellen.

Der BezahlCode ist ein offener Standard, so dass ihn jeder Produktversender, Hilfsorganisation oder Softwareentwickler für sein Programm/App nutzen kann – man darf also hoffen, dass bald auch andere Programme, Plattformen und Firmen diese nützliche Sache nutzen.

Weiterlesen

Shopgate und iOutBank verbünden sich – einfacher bezahlen

Einkaufen auf dem iPhone wird endlich einfacher. Die kostenlose Shopping-App Shopgate bündelt die Produktauswahl von über 30 Online-Shops im über sichtlichen iPhone-Stil. Mit der Integration der Bezahlfunktion per Vorkasse via iOutBank wird das Einkaufen, egal wo man gerade ist, stark erleichtert. Mit wenigen Fingertipps ist die Ware bezahlt.

Shopgate präsentiert die Produkte aller Online-Shops in iPhone-optimierter Optik. Das Vergrößern von winzigen und unübersichtlichen Produktbeschreibungen entfällt. Fotos, Produktdetails und Preise sind auf dem Touchscreen übersichtlich angeordnet. Aktuell sind 30 Shops in der kostenlosen App vereint. Bis zum Herbst sollen es über 400 werden. Zu den erfolgreichsten Produktanbietern gehören aktuell der Buchhändler Libri, Elekronikanbieter Cyberport, Foto Walser und PC-Spezialist Caseking.

Wer ein Produkt per Vorkasse bezahlen möchte, um die Ware schnell zu erhalten, hat es mit Shopgate nun noch einfacher. Die App integriert die Bezahlfunktion von iOutBank. Dazu muss nur eine der beiden iOutBank-Versionen (Pro 6,99 € oder Standard) installiert sein. Mit einem Fingertipp öffnet sich das Überweisungsformular in iOutBank. Der große Vorteil: Sämtliche Kontodaten, Bestellnummer und Summe der Ware sind bereits automatisch im Formular eingetragen. Es fehlt nur eine TAN, um die Überweisung bei der Bank frei zu schalten.

„iOutBank ist in Deutschland unter iPhone-Nutzer sehr beliebt und gehört definitiv zu den Top-Apps. Sie ist extrem benutzerfreundlich und als originäre iPhone App natürlich schneller als jede Web-App. Es liegt nahe, der steigenden Anzahl von Nutzern beider Apps die Vorteile einer Kooperation anzubieten“, sagt Ortwin Kartmann, CEO von Shopgate.

„Unsere Überweisungsfunktion mit Shopgate zu verknüpfen halte ich für eine spannende Idee, insbesondere für Nutzer, die iOutBank regelmäßig verwenden. Für diese Nutzer wird das Einkaufen bei Shopgate damit erleichtre“, sagt Tobias Stöger, Gründer und Geschäftsführer von stoeger it. Während viele Einkaufs-Apps nur auf Funktionen wie Finden und Vergleichen setzen, geht Shopgate einen Schritt weiter und ermöglicht auch die Bezahlung des Einkaufs.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de