Feevy: Neue App eines Indie-Entwicklers aus Potsdam verwaltet Fieberverläufe und Medikamente

Wenn das eigene Kind krank ist und Fieber hat, heißt es selbst, kühlen Kopf zu bewahren. Mit Feevy bekommen Eltern nun eine kleine Hilfe zur Seite gestellt.

Feevy (App Store-Link) wurde kürzlich im deutschen App Store als Universal-App für iPhone und iPad veröffentlicht und steht dort zu einem um 30 Prozent vergünstigten Einführungspreis von 1,99 Euro in den ersten zwei Wochen zum Download bereit – danach wird der reguläre Preis von 2,99 Euro fällig. Für die Installation sollte man mindestens über iOS 9.0 oder neuer verfügen sowie 26 MB an Speicherplatz freihalten. Alle Inhalte sind bereits seit dem Erscheinen in deutscher Sprache nutzbar.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de