In eigener Sache: Niveau der Kommentare

Heute Abend wollen wir uns noch in einer ganz bestimmten Sache an euch wenden: Das Niveau der Kommentare.

Mit der immer weiter steigenden Zahl der Nutzer (was uns eigentlich freut), ist das Niveau der Kommentare in den letzten Wochen leider immer weiter gesunken (was uns gar nicht freut). Da unserer Meinung nach jeder seine eigene Meinung äußern sollen dürfte, haben wir bisher kaum eingegriffen…

Leider sind wir mittlerweile an einem Punkt angekommen, an dem es weder uns, noch vielen anderen Nutzern Spaß macht, die vielen Kommentare unter den Artikeln nach sinnvollen Hinweisen, Fragen oder Antworten zu durchsuchen. In unserem Briefkasten haben sich die Beschwerden mittlerweile gehäuft, selbst in den App Store-Rezensionen fallen Worte wie DAU (dümmster anzunehmender User).

Zum Wohle aller Nutzer wollen wir euch daher bitten, auf das Niveau eurer eigenen Kommentare zu achten. Lest euch euren Post einfach noch einmal in Ruhe durch und nutzt appgefahren nicht als Plattform, um (leider müssen wir es so klar sagen) absolut sinnloses Zeug zu verbreiten. Als kleine Beispiele: „lol“, „Ist lol ne?“, „Pisastudie“, „Fresse du^^“, „HSV ist kacke“ – diese Liste ließe sich übrigens unendlich fortsetzen…

Wir wollen auch in Zukunft niemandem den Mund verbieten, aber bitte denkt daran, das andere Nutzer unter Umständen eine Push-Benachrichtigung erhalten, wenn auf ihren Kommentar geantwortet wird. Und da sie in der Regel eine nützliche Antwort auf ihre Frage erwarten, sollten sie diese auch erhalten.

Das „Überwachen“ der Kommentare nimmt derzeit sehr viel Zeit in Anspruch, die wir gerne für andere Dinge nutzen würden: Zum Beispiel für weitere Artikel, eine Aktualisierung der Webseite oder auch einfach nur für unsere Freizeit. Daher bitten wir euch, in Zukunft etwas mehr Rücksicht auf euch, die anderen Leser und uns zu nehmen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de