On The Wind: Abenteuer der Blätter zum Nulltarif

Ein Spiel der etwas anderen Art ist On The Wind. Jetzt gibt es den Titel sogar als kostenlosen Download.

On The Wind (App Store-Link) ist wirklich faszinierend. Man kann es mit keinem anderen Spiel vergleichen, es ist absolut anders und trotzdem richtig gelungen. Im deutschen App Store gibt es für die Universal-App in der aktuellen Version zwar nur dreieinhalb Sterne – allerdings auch nur fünf Bewertungen. Deutlich aussagekräftiger ist das Bild in den USA, hier gibt es von immerhin 20 Nutzern im Schnitt viereinhalb Sterne.

Der 36,4 MB große Download war bisher für 1,59 Euro zu haben, einen Sale für 79 Cent gab es bereits. Kostenlos ist On The Wind, das im April 2012 erschienen ist, heute zum ersten Mal. Aber was erwartet euch in diesem völlig anderen Spiel überhaupt? Wir haben uns den Titel natürlich schon genauer angesehen.

Weiterlesen

Ab durch die Luft: On The Wind jetzt erstmals nur 79 Cent

In On The Wind (App Store-Link) steuert man einen Haufen Laub – klingt komisch, ist aber so.

Das 34 MB große Spiel für für iPhone und iPad kann jetzt erstmals für nur 79 Cent geladen werden. Mit einer simplen One Touch-Steuerung bugsiert man so die bunten Blätter durch allerhand Gestrüpp, und muss unterwegs immer wieder neues Laub aufsammeln, damit das Spiel nicht zu Ende ist. So bewegt man sich durch alle vier Jahreszeiten, den Zeigefinger immer auf dem Bildschirm des iDevices hin- und her-, vor- und zurückwischend. Nimmt man den Finger vom Screen, wird das Spiel automatisch pausiert.

 Im Idealfall hat man das Game beendet, wenn alle Jahreszeiten durchlaufen worden, aber zum Schluss noch Blätter übrig geblieben sind – eine Partie dauert damit im Schnitt etwa 2-4 Minuten. Die erreichten Punkte können dann abschließend im Game Center hochgeladen werden, in selbigen findet der Spieler auch einige Herausforderungen, die es zu erlangen gilt.

On The Wind verfügt über tolle Retina-Grafiken und im nachfolgenden Trailer (YouTube-Link) könnt ihr einen Eidruck vom Spiel gewinnen.

Weiterlesen

On The Wind: Mit Blättern durch die Jahreszeiten fliegen

Klingt komisch, ist aber so: In On The Wind steuert man einen Haufen Laub.

Das ist auch uns als weitumfassend bespielte Redaktion noch nicht unter gekommen – einen Haufen Blätter durch unwegsames Gelände zu steuern, quer durch alle Jahreszeiten. Mit On The Wind (App Store-Link) ist auch dieser Punkt abgehakt. Das farbenfrohe Casual Game kann seit kurzem im App Store für 1,59 Euro geladen werden. Mit ihren 34 MB ist die Universal-App auch kein großer Speicherplatz-Fresser, trotzdem gibt es Retina-Grafiken für das neue iPad.

Mit einer simplen One Touch-Steuerung bugsiert man so die bunten Blätter durch allerhand Gestrüpp, und muss unterwegs immer wieder neues Laub aufsammeln, damit das Spiel nicht zu Ende ist. So bewegt man sich durch alle vier Jahreszeiten, den Zeigefinger immer auf dem Bildschirm des iDevices hin- und her-, vor- und zurückwischend. Nimmt man den Finger vom Screen, wird das Spiel automatisch pausiert.

Im Idealfall hat man das Game beendet, wenn alle Jahreszeiten durchlaufen worden, aber zum Schluss noch Blätter übrig geblieben sind – eine Partie dauert damit im Schnitt etwa 2-4 Minuten. Die erreichten Punkte können dann abschließend im Apple‘schen Game Center hochgeladen werden, in selbigen findet der Spieler auch einige Achievements, die es zu erlangen gilt.

Auch wenn On The Wind über eine tolle Grafik – auch das Retina-Display des neuen iPads wird unterstützt – und witzige Spielidee verfügt, wurde zumindest mir bei fortgeschrittener Spieldauer regelrecht schwindelig, so schnell fegt die herbst- und winterliche Landschaft an einem vorbei. Aber gut, vielleicht haben meine Augen auch schon ihre beste Zeit hinter sich. Damit ihr euch auch ein visuelles Bild vom Spiel machen könnt, haben wir abschließend den offiziellen Trailer zu On The Wind eingebunden (YouTube-Link).

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de