Mit dem iPhone zum Rudelgucken

Public Viewing machte die WM 2006 in Deutschland zum gemeinschaftlichen Großereignis. Seit der Geburtsstunde des Rudelguckens ist die öffentliche Live- Übertragung internationaler Fußballturniere für viele Fans nicht mehr wegzudenken.

Dank der iPhone-App „World Champion“ können auch Fußballfreunde, die den WM-Sommer nicht in heimischer Umgebung verbringen, problemlos alle Länderspiele der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika live vor der Großleinwand erleben: Mittels einer interaktiven Karte leitet World Champion den App-Nutzer zum nächstgelegenen Public-Viewing-Platz, ganz gleich, wo auf der Welt er sich aufhält.

„Vor allem für Fans, die sich während des Turniers auf einer Auslandsreise befinden, ist diese App-Funktion sehr praktisch“, erklärt Dr. Jan Hoffmann, Geschäftsführer des Programmherstellers Geometix GmbH. Die App versorgt den Nutzer mit umfangreichen Daten zu allen wichtigen Plätzen mit Großleinwand – und das weltweit.

Die Informationen werden infolge ständiger Recherche regelmäßig aktualisiert. Eine interaktive Karte zeigt dem Fan die Adresse des ausgewählten Übertragungsortes, eine Anfahrtsskizze und gegebenenfalls Eintrittspreise an. Dabei wird der User nicht nur mit Daten zu kommerziellen Fanzonen, sondern auch mit Informationen zu allen weiteren öffentlichen Angeboten versorgt.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de