Rebuild: Strategisches Anti-Zombie-Game fürs iPad

Beim ersten Blick auf Rebuild dachte ich an einen Shooter wie Resident Evil, und machte mich schon auf unansehnliche Untote gefasst. Doch es kam alles anders.

Denn Rebuild (App Store-Link) ist kein klassischer Zombie-Shooter, sondern ein sehr interessantes und hochwertiges Strategiespiel. Derzeit nur mit dem iPad 2 kompatibel, kann Rebuild für 2,39 Euro aus dem deutschen App Store geladen werden. Die Entwicklerin Sarah Northway verspricht aber, bald auch eine Unterstützung für das iPad 1 nachzureichen.

Das 29,7 MB große Spiel war zumindest bei mir auf meinem iPad 2 nur auf Englisch spielbar, obwohl in der App-Beschreibung ausdrücklich von einer deutschen Sprachversion die Rede war. In einem relativ textlastigen Game wie diesem machen sich Defizite in der englischen Sprache dann leider doch sehr schnell bemerkbar.

Worum geht es nun genau? In Rebuild verkörpert man einen der Überlebenden einer Stadt, die von einer Horde Zombies heimgesucht worden ist. Witzigerweise kann man einen Wunschnamen und auch einen beliebigen Städtenamen eingeben – wer also in seiner eigenen Stadt immer schon mal gegen Zombies kämpfen wollte, kann dies somit tun. Auch die späteren Rekruten können mit eigenen Namen versehen werden.

Ziel des Spieles ist es, strategisch und taktisch klug weitere Überlebende zu rekrutieren, eine Armee aufzubauen, sich Vorräte aus verlassenen Häusern anzueignen, und das eigene Zombie-freie Areal stetig zu erweitern. Zu Beginn stehen dem Spieler vier Häuser und Geschäfte zur Verfügung, am Ende sollen es derer 30 sein.

Natürlich stellen sich dem Spieler allerhand Hindernisse in den Weg: Verbündete werden bei gelegentlich auftretenden Zombie-Attacken verletzt, die Moral der Truppe sinkt, wenn nicht genügend Lebensmittel vorhanden sind, und auch Diebe, Betrüger oder rekrutierunwillige Bewohner machen einem das Leben schwer.

Auf dem Laufenden gehalten wird man über kleine Notizzettelchen, die die jeweiligen Beteiligten an einer Aktion dem Spieler hinterlassen. Auch Gewissensfragen müssen ab und an beantwortet werden: Lieber an das eigene Wohl denken, oder sich in den Dienst der Gemeinschaft stellen?

Ich jedenfalls war mehr als positiv überrascht von Rebuild, und habe gleich eine ganze Zeit damit verbracht, Zombie-Attacken abzuwehren und mein Fort samt Rekruten zu erweitern. Wer Fan von Strategie- und Aufbauspielen ist, aber nicht immer seriös zur Sache gehen möchte, ist bei Rebuild genau an der richtigen Stelle. Die Entwicklerin verspricht in einem baldigen Update auch eine Anbindung an das Game Center mit Highscores und Erfolgen nachzureichen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de