Klok: Kleine iPhone-App ist ein Widget zum Umrechnen der Weltzeit

Wer sich häufiger im Ausland aufhält oder Kontakte in ferne Länder unterhält, ist gut beraten, die verschiedenen Weltzeiten im Auge zu haben. Mit Klok ist dies kein Problem.

Klok (App Store-Link) ist ein simples „Zeitzonenkonverter-Widget“, wie es der Untertitel der iPhone-App bereits andeutet. Die Anwendung ist etwa 32 MB groß, erfordert mindestens iOS 8.0 auf dem Gerät und kann gratis heruntergeladen werden. Auch eine deutsche Lokalisierung steht bereit.

Weiterlesen

World Time Widget: Helferlein für die Mitteilungszentrale zeigt Weltstädte samt Uhrzeiten an

Gerade Reisende oder Geschäftsleute, die auf der ganzen Welt unterwegs sind, verlieren oft den Überblick, wie spät es denn zuhause gerade ist. Hier kommt World Time Widget ins Spiel.

World Time Widget (App Store-Link) ist eine Universal-App, die seit dem 20. September dieses Jahres im App Store zum Preis von 89 Cent bereitsteht. Installiert werden kann die nur 2,8 MB große Anwendung auf allen iPhones, iPod Touch oder iPads, die mindestens über iOS 8.0 oder neuer verfügen. Eine optimierte Version für das iPhone 6 und 6 Plus ist auch bereits vorhanden.

Wie der Titel der kleinen Anwendung schon vermuten lässt, können mit World Time Widget ganz einfach verschiedene Städte auf der ganzen Welt mit Datum und aktueller Uhrzeit in der Mitteilungszentrale angezeigt werden. Dazu ist es zunächst notwendig, in der App selbst die entsprechenden Städte hinzuzufügen und in die anzuzeigende Reihenfolge zu bringen. Besonders praktisch: Die jeweiligen anzuzeigenden Uhren können mit individuellen Namen versehen werden, beispielsweise mit dem Namen des Geschäftsparters, der sich in Bangkok befindet, oder dem Freund, der in New York wohnt.

Weiterlesen

ZEITschrift jetzt gratis: Außergewöhnliche Zeitdarstellung für iPhone & iPad

Die für das iPhone verfügbare Applikation ZEITschrift wird nach fast einem Jahr wieder kostenlos angeboten.

ZEITschrift (App Store-Link) ist eine Applikation, die sich darauf spezialisiert hat, die Zeit in Schriftform und toller Darstellung anzuzeigen. Das letzte, große Update im April hatten wir übersehen, hier gab es den langersehnten iPhone 5-Support und Verbesserungen am Layout, auch die Option „viertel vor“ statt „dreiviertel“ hat den Weg in die App gefunden.

Weiterlesen

Ticke-Tack jetzt kostenlos: Uhrzeit auf dem Desktop anzeigen

Vorweg sei direkt gesagt: Das Gratis-Angebot gilt nur noch heute! Wer die Mac-App also kostenlos laden möchte, sollte schnell zuschlagen.

Ticke-Tack (App Store-Link) ist knapp 60 MB groß und musste sonst mit 89 Cent bezahlt werden. Die Mac-App stammt von einem deutschen Entwickler und ist somit auch komplett in deutscher Sprache vorhanden.

Startet man Ticke-Tack nach der Installation, wird direkt der Bildschirmhintergrund gewechselt. Hier stehen insgesamt 62 verschiedene Layouts zur Verfügung, die zusätzlich die Uhrzeit in Textform anzeigen. So sieht man Texte wie „Es ist fast zehn nach halb eins“ oder „Es ist exakt halb zwei“. Wer möchte kann übrigens aus über 14 Sprachen wählen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de