Detektivspiel „Wer war’s?“ jetzt kostenlos & als Universal-App verfügbar

Ravensburger bietet aktuell das Brettspiel „Wer war’s?“ kostenlos zum Download an.

Viele klassische Brettspiele haben auch eine digitale Version erhalten und können auf iPhone und iPad gespielt werden. Der Vorteil: Meist kann man auch alleine spielen, zudem übernimmt der Computer das Zählen von Punkten und macht auf ungültige Züge aufmerksam. Mit dem Update aus Oktober dieses Jahres haben die Macher „Wer war’s?“ (App Store-Link) zur Universal-App hochgestuft, zuvor gab es zwei einzelne Versionen. Zudem wurden die Grafiken für neue iOS-Geräte optimiert, auch das App-Icon ist neu.

Weiterlesen


Wer war’s? Reiner Knizias Detektivspiel im 99 Cent-Angebot

Die App mag zwar etwas angestaubt sein, dafür ist das Gameplay immer noch sehr spaßig.

Das von Ravensbruger in den App Store gebrachte Spiel Wer war’s? (iPhone/iPad) ist aktuell im Angebot und kostet für iPhone und iPad nur noch je 99 Cent. Das letzte Update ist schon einige Jahre her, auf dem iPhone gibt es keinen angepasste Grafik für neuere Geräte. Das trübt das Gameplay ein wenig, allerdings wird es hier wohl auch kein Update mehr geben. Der Download ist rund 100 MB groß und in deutscher Sprache verfügbar.

Am ehesten lässt sich Wer war’s? als Kombination aus Logik- und Detektivspiel, das sich vornehmlich an Kinder richtet, beschreiben. Die Entwickler gehen aber davon aus, dass auch Erwachsene Spaß an diesem Genre finden werden. Die Geschichte ist einfach erklärt: Ein böser Zauberer will das Königreich vereinnahmen, und es ist an den Spielern, einen goldenen Ring zu finden, den einer der Bewohner des Schlosses in einer Truhe versteckt hält. Nur, wenn dieser Ring gefunden wird, ist das Königreich gerettet.

Weiterlesen

Tipps für Kids: Ravensburger-Brettspiel & Einschlafbuch reduziert

Bevor wir uns in Richtung Feierabend verabschieden, wollen wir euch noch zwei Apps vorstellen, mit denen ihr und eure Kinder Spaß haben könnt.

Wie bereits mehrfach von uns mitgeteilt, reduziert Ravensburger in diesem Monat einige seiner Brettspiele. Aktuell ist das im September 2012 erschienene Wer War’s (iPhone/iPad) zum Sonderpreis erhältlich. Für die iPhone-Version zahlt man nur 1,79 Euro, auf dem iPad sind 2,69 statt 5,49 Euro fällig. Bewertet ist das Spiel mit durchschnittlich vier Sternen, unter anderem vermissen wir noch eine Anpassung an das iPhone 5.

Am ehesten lässt sich Wer war’s? als Kombination aus Logik- und Detektivspiel, das sich vornehmlich an Kinder richtet, beschreiben. Die Entwickler gehen aber davon aus, dass auch Erwachsene Spaß an diesem Genre finden werden. Die Geschichte ist einfach erklärt: Ein böser Zauberer will das Königreich vereinnahmen, und es ist an den Spielern, einen goldenen Ring zu finden, den einer der Bewohner des Schlosses in einer Truhe versteckt hält. Nur, wenn dieser Ring gefunden wird, ist das Königreich gerettet. Nach und nach sammelt man als Team immer mehr Hinweise auf den Dieb, und kann bestimmte Bewohner ausschließen.

Weiterlesen

Wer war’s? Reiner Knizias Detektivspiel im Schloss neu im App Store

Wer gerne Denk- und Logikspiele spielt, ist mit den zahlreichen Game-Apps des Erfolgsautors Dr. Reiner Knizia immer gut beraten.

Der Herr mit dem Doktortitel hat bereits einige knifflige und innovative Brettspiele entwickelt, die dann auch im App Store gelandet sind, darunter Keltis und Einfach Genial. Mit Wer war’s? (iPhone/iPad) ist am heutigen 6. September ein weiterer Erfolgstitel für iOS erscheinen. Die Brettspiel-Variante des Games war bereits 2008 das Kinderspiel des Jahres, und hat nun seinen Weg auf iPhone, iPod Touch und iPad gefunden. Wer war’s? kann für 2,39 Euro (iPhone) oder 3,99 Euro (iPad) geladen werden, und benötigt rund 114 MB eures Speicherplatzes.

Am ehesten lässt sich Wer war’s? als Kombination aus Logik- und Detektivspiel, das sich vornehmlich an Kinder richtet, beschreiben. Die Entwickler gehen aber davon aus, dass auch Erwachsene Spaß an diesem Genre finden werden. Die Geschichte ist einfach erklärt: Ein böser Zauberer will das Königreich vereinnahmen, und es ist an den Spielern, einen goldenen Ring zu finden, den einer der Bewohner des Schlosses in einer Truhe versteckt hält. Nur, wenn dieser Ring gefunden wird, ist das Königreich gerettet.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de