Textgröße lässt sich in iOS 15 individuell für jede App einstellen

Im Kontrollzentrum oder den Einstellungen

Vor ein paar Tagen konnten wir euch ja bereits verraten, dass die beliebte Lupe zur einfachen Positionierung des Cursors mit iOS 15 und iPadOS 15 zurückkehren wird. Aber auch an anderer Stelle legt Apple Hand an: Mit dem kommenden großen Update im Herbst wird man auch die Schriftgröße individuell anpassen können.

In den Bedienungshilfen in den iOS-Einstellungen wird man in iOS 15 für jede App einzelne Einstellungen vornehmen können. So lässt sich beispielsweise in Mail eine größere Schriftart verwenden, während man in Safari bei den normalen Einstellungen verbleibt.


Es geht aber noch etwas schneller, als jedes Mal tief ins Menü wechseln zu müssen. Bereits mit iOS 14 kann man einen Button zum Kontrollzentrum hinzufügen, mit dem man die Textgröße einstellen kann. Bisher wirkte sich diese Einstellung auf das gesamte System auf, mit iOS 15 kann man auf Wunsch auch nur den Text in der aktuell verwendeten App anpassen.

Bei der Vielfalt an Anwendungen, die es mittlerweile gibt, ist das wirklich eine tolle Sache. Insbesondere in den Apps, in denen der Text vielleicht tatsächlich etwas klein ausfällt, kann man einfach Anpassungen vornehmen, während das restliche System davon nicht berührt wird.

Anzeige

Kommentare 7 Antworten

  1. Ich hoffe, daß auch endlich einmal kleinere Zeichensätze als bisher gehen werden. Das ist mir alles viel zu groß auf dem iPhone 11! Ich bin doch nicht blind.
    Ich möchte nicht immer hin und herscrollen weil alles so riesig ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de