TouchRetouch: Objekte entfernen ganz ohne Abo-Modell

Klassiker bekommt Update auf Version 5.0

Wenn eine App nach elf Jahren immer noch Updates bekommt, dann ist es mittlerweile leider keine Selbstverständlichkeit mehr, dass das Bezahlmodell aus den Anfangsjahren des App Stores beibehalten wird. Genau das ist bei TouchRetouch (App Store-Link) der Fall. Und wenn dann auch noch die Funktionen stimmen, hat sich eine solche App ganz sicher eine Erwähnung verdient.

Anlass unseres Artikels ist die in dieser Woche erschienene Aktualisierung auf Version 5.0, die alle Bestandskunden als kostenloses Update erhalten. Wer neu einsteigen möchte, kann die Universal-App ganz klassisch kaufen – für einen fairen Preis von 3,99 Euro.


Was die App kann, könnte kaum jemand besser erklären als das Entwickler-Team: „Ihre Taschen-App zum Entfernen unerwünschter Elemente aus Fotos im Handumdrehen. Es verleiht Ihren Fotos ein sauberes Aussehen und spart Ihnen wertvolle Zeit.“ Wir können nur hinzufügen: Genau das macht die App.

In der neuen Version gibt es unter anderem eine vereinfachte Markierung von geraden Linien sowie eine automatische Netzerkennung. Aber auch das einfache Markierung von Objekten ist weiterhin möglich und wirklich einfach. Auf den folgenden Screenshots könnt ihr sehen, wie ich meinen eigenen Schatten aus diesem Strandbild entfernt habe – und das binnen weniger Sekunden.

Weitere Highlights in 5.0-Update von TouchRetouch

  • Schnelle Korrekturen und das Entfernen größerer Objekte können jetzt mit einem einzigen Pinsel durchgeführt werden.
  • TouchRetouch versteht jetzt die Grenzen besser, wenn es darum geht, ein Objekt in der Nähe eines anderen Objekts zu entfernen.
  • Die App bietet flüssige, nahtlose Animationen auf dem iPhone 13 Pro und Pro Max ProMotion Display.
  • Mit dem neu hinzugefügten Wiederherstellungspinsel können Sie bei Bedarf verlorene Pixel wiederherstellen.
  • Neue Galerieansichten bieten Ihnen eine bessere Erfahrung bei der Auswahl von Fotos.
‎TouchRetouch
‎TouchRetouch
Entwickler: ADVA Soft GmbH
Preis: 2,29 €

Anzeige

Kommentare 7 Antworten

    1. Die 1,60€ bringen einen nun aber auch nicht um.
      Es ist eine super App. Ich hatte sie im Oktober mal gekauft, nachdem eine ähnliche Funktion mit den Pixel 6 Geräten gezeigt wurde.
      Mit etwas Mühe kann man da sehr coole Sachen mit anstellen.
      Auf Fotos von den Hunden retuschiere ich zum Beispiel gerne mal die Leinen weg 😀

    2. Den Preis finde ich noch immer sehr fair – wobei ich die Entwicklung der Preise jetzt nicht verfolgte. Ich habe die App schon vor längerem gekauft. Jetzt haben die Entwickler wie es scheint noch mal ordentlich Zeit in das Update investiert. Die Leistung ist bei einfacher Bedienung gewohnt gut. Nicht umsonst ist die App in den Charts bei den Ipad Kauf auf einem der ersten Plätze. Ich meine früher gab es die App in zwei Varianten für Iphone und Ipad (TouchRetouch for Tablet) das scheint nun zusammen geführt worden sein. Für Bestandskunden (Erstkäufer die 2010 die App für 0,79€ kauften) noch immer kostenlose Updates ist toll.

    3. Trink ein Bier weniger, motze weniger rum und Du kannst Dir die 1,60€ mehr leisten. Meine Herren, manche wollen auch wirklich alles geschenkt haben.

    4. Also wenn ich den Beitrag von Signum richtig interpretiere kommt für mich lediglich eine Feststellung der Preisänderung dabei raus. Und ein kleiner Seitenhieb auf den Artikelersteller. Mehr wirds nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de