WDR Hörspielspeicher jetzt mit Alexa steuern – bald auch mit Google Assistant

Mit der Stimme von Bastian Pastewka

Kennt ihr den WDR Hörspielspeicher? Dort könnt ihr kostenlos zahlreiche Hörspiele abrufen und anhören. Und mit dem neu veröffentlichten Alexa-Skill könnt ihr jetzt noch einfacher darauf zugreifen. Cool: Ihr könnt euch mit Bastian Pastewka unterhalten, der eure Befehle per Alexa ausführt.

Alexa, öffne WDR Hörspiel“ ist euer Einstieg. Danach stehen wirklich sehr viele Sprachbefehle zur Verfügung, die ihr alle in der Beschreibung bei Amazon einsehen könnt. Ihr könnt zum Beispiel nach Genre oder Emotionen suchen. Ebenso versteht Bastian die Begriffe Thriller, Komödie, Historisch und mehr. Es gibt auch eine Überraschungsfunktion, zudem könnt ihr per Sprachbefehl die Wiedergabe steuern. Hier einige Beispiele:

  • „Alexa, spiel einen KRIMI vom WDR Hörspiel“
  • „Alexa, spiel was COOLES vom WDR Hörspiel“
  • „Alexa, spiele eine ÜBERRASCHUNG vom WDR Hörspiel“
  • „Alexa, gib mir die TIPPS vom WDR Hörspiel“
  • „Alexa, spiel mir das NEUESTE vom WDR Hörspiel“
  • „Alexa, suche mir ein Hörspiel von 45 Minuten vom WDR Hörspiel“

Auf Echo-Geräten mit Display und per Fire TV Stick gibt es zudem eine grafische Oberfläche. Ebenso gibt der WDR an, dass gleiche Funktionen demnächst auch für den Google Home verfügbar gemacht werden. Einen Zeitplan gibt es aber noch nicht.

Finde mit ihm Krimis für den Nervenkitzel, Literatur zum Schwelgen, Stories zu aktuellen Themen. Auch Serienjunkies kommen auf ihre Kosten: mit Hörspielen in Serie. Entdecke jeden Monat neue Tipps von der Redaktion. Oder lass dich überraschen. Sag Bastian Pastewka einfach, worauf du Lust hast: Eine romantische Liebesgeschichte? Ein spannender Thriller? Oder ein Hörspiel für die 25 Minuten, die du gerade Zeit hast?

WDR Hörspielspeicher
WDR Hörspielspeicher
 Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de