Weitere Artikel aus dieser Kategorie

In einigen Umgebungen kann es unglaublich anstrengend sein, sich zu konzentrieren. Mit Hear – Advanced Listening soll dies möglich gemacht werden.

Hear

Laut Aussage von Musiker Pharrell Williams („Happy“) in der App Store-Beschreibung von Hear – Advanced Listening (App Store-Link) kann der Effekt der App als „legale Droge ohne Nebenwirkungen“ bezeichnet werden. Hear lässt sich kostenlos auf das iPhone herunterladen und benötigt zur Installation neben 5 MB an freiem Speicherplatz auch iOS 8.2 oder neuer auf dem Gerät. Alle Inhalte der App sind bisher nur in englischer Sprache verfügbar. Weiterlesen

Mit der App Boom hat es ein neuer Musikplayer in den deutschen App Store geschafft, der einen besseren Sound verspricht.

Boom

Boom, mit vollem Titel „Boom: Music Player with Magical Surround Sound“ (App Store-Link) kann als Universal-App kostenlos aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden und benötigt zur Installation auf iPhone oder iPad neben iOS 8.4 oder neuer auch etwa 37 MB an freiem Speicherplatz. Eine deutsche Lokalisierung ist für die App bisher noch nicht umgesetzt worden. Weiterlesen

Gerne erklären wir euch, wie ihr an den Studentenrabatt bei Apple Music kommt.

Apple Music overviewGestern hat Apple den Studenten-Tarif für Apple Music vorgestellt. Wenn ihr eingeschriebene(r) Studenten/in seid, könnt ihr euch das Einzelabo von Apple Music zum Vorteilspreis von nur 4,99 Euro statt 9,99 Euro sichern. Welche Einstellungen ihr vornehmen müsst, wollen wir anhand einer kurzen Anleitung schildern. Weiterlesen

Die Spotify-App wurde umstrukturiert. Die Menüleiste befindet sich jetzt wieder am unteren Displayrand.

Spotify_Logo

Das iPhone 6s und iPhone 6s Plus mit einer Hand zu bedienen ist nur schwer bis gar nicht möglich. Genau aus diesem Grund verabschiedet sich Spotify (App Store-Link) jetzt von dem sogenannten Burger-Menü, das ihr auch in der appgefahren-App, ganz oben links, findet. Doch auch wir haben uns schon früh entschieden, die wichtigsten Menüelemente in einer Menüleiste am unteren Rand unterzubringen, damit die Navigation auf größeren iPhones erleichtert wird. So auch geschehen bei Spotify. Weiterlesen

Wie praktisch – auch in meinen Haushalt ist gerade eine niedliche Konzert-Ukulele eingezogen. Da kommt eine App wie Yousician gerade recht.

Yousician

Yousician (App Store-Link) wird derzeit von Apple in der Kategorie „Die besten neuen Apps“ prominent im App Store beworben und lässt sich dort kostenlos auf iPhones und iPads herunterladen. Die Universal-Anwendung benötigt 130 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 7.1 oder neuer und kann bisher in englischer Sprache genutzt werden. Weiterlesen

Beyoncé und Tidal bieten aktuell eine kostenlose Testphase von 3 Monate statt nur 30 Tage an.

tidal test

Jeder Musikstreamingdienst lockt potentielle Nutzer mit netten Angeboten. Auch Tidal, der Premium Musikstreaming-Service von Jay-Z, bietet aktuell eine 3 Monate lange Testphase an, so wie es auch bei Apple Music der Fall ist. Weiterlesen

Freddy Portrait
Freddy 23. Apr 2016 15

Wie heißt der Song eigentlich? Mit Musixmatch könnt ihr das ganz schnell herausfinden.

MusixmatchGestern habt ihr die Neuerungen bei Shazam gelesen, wenn ihr eure Daten nicht preisgeben und einfach nur Musik erkennen wollt, dann könnt ihr zu Musixmatch (App Store-Link) greifen, das vor wenigen Tagen mit neuen Funktionen aktualisiert wurde. Im Fokus steht eine tiefere Integration mit Apple Music. Weiterlesen

Neben SoundHound zählt wohl Shazam zu den beliebtesten Musikerkennungs-Diensten im App Store.

Shazam

Shazam (App Store-Link) lässt sich weiterhin kostenlos aus dem deutschen App Store auf iPhone und iPad laden und benötigt zur Installation neben etwa 87 MB eures Speicherplatzes auch mindestens iOS 7.0 oder neuer. Über einen einmaligen In-App-Kauf von 6,99 Euro können auf Lebenszeit alle Premium-Funktionen der App genutzt werden, auch eine deutsche Lokalisierung ist vorhanden. Weiterlesen

Auch bei mir kommen bei der Arbeit oder zum Entspannen des öfteren Natursounds oder andere Ambient Sounds zum Einsatz. Eine App zu diesem Thema, Noizio, gibt es derzeit gratis.

Noizio

Noizio ist sowohl für iOS als Universal-App (App Store-Link), als auch in einer Mac-Variante (Mac App Store-Link) erhältlich, die beide aktuell kostenlos aus den jeweiligen Stores heruntergeladen werden können. Bisher wurden dafür 1,99 Euro (iOS) bzw. 4,99 Euro (OS X) fällig. Die iOS-Anwendung benötigt etwa 32 MB an Speicherplatz sowie iOS 7.1 oder neuer auf dem Gerät, die gleich große Mac-App erfordert mindestens OS X 10.8. Weiterlesen

Google hat ein neues Update ausgegeben. Google Play Music wurde mit neuen Funktionen angereichert.

Google Play Music

Ihr wisst es bestimmt: Ich bin brennender Fan von Spotify. Da mache ich auch keinen Hehl raus. Apple Music konnte mich damals nicht überzeugen, auch Alternativen wie zum Beispiel Google Play Music stehen bei mir nicht zur Debatte. In meinem Freundeskreis nutzt ein Freund Google Play Music (App Store-Link) und konnte nur positives berichten. Der Musik-Streamingdienst, der auf Android und iOS verfügbar ist, hat einige Funktionen verbessert. Weiterlesen

Es ist schon wieder einige Zeit her, dass wir über die Musik-App Wall Of Music berichtet haben. Nun gab es ein Update für die iOS-Anwendung.

Wall Of Music

Wall Of Music (App Store-Link) steht bereits seit mehreren Jahren im deutschen App Store zum Download bereit. Mittlerweile gibt es Wall Of Music sogar komplett kostenlos, früher musste die Universal-App noch mit 99 Cent bezahlt werden. Die Anwendung erfordert nur etwa 9 MB des Speicherplatzes auf iPhone oder iPad sowie iOS 9.0 oder neuer, und kann auch in deutscher Sprache genutzt werden. Weiterlesen