Tagged: Musik

20 Nov

3 Kommentare

SoundHound: Klassiker-App zur Musikerkennung bekommt kleines Update verpasst

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Mel um 21:02 Uhr

Neben Shazam, das nun auch werksseitig in iOS integriert worden ist, ist wohl SoundHound eine der beliebtesten Apps, wenn es darum geht, Musik erkennen zu lassen.

SoundHound Update 1 SoundHound Update 2 SoundHound Update 3 SoundHound Update 4

SoundHound ist in zwei Varianten erhältlich, einmal in einer kostenlosen Variante (App Store-Link), sowie in einer Vollversion (App Store-Link) samt Werbefreiheit und erweiterten Funktionen zum Preis von gegenwärtig 5,99 Euro. Beide Titel stehen als Universal-App für iPhone, iPod Touch und iPad bereit und neben ca. 18 MB eures Speicherplatzes in Anspruch. Für die Installation der in deutscher Sprache vorliegenden Anwendungen sollte man außerdem über iOS 7.0 oder neuer auf dem iDevice verfügen.

Im Rahmen einer iTunes-Geschenke-Aktion habe auch ich mir die als „Unendlich“ bezeichnete Vollversion von SoundHound seinerzeit sichern können – und nutze sie trotz Siri und Shazam-Unterstützung noch immer bevorzugt auf iPhone und iPad. Vor einigen Tagen haben die SoundHound-Developer ihrer Flaggschiff-App nun ein kleines Update spendiert, das neben den üblichen Kleinigkeiten hinsichtlich Performance-Verbesserungen und Bugfixes auch kleinere Neuheiten enthält. Weiterlesen

19 Nov

1 Kommentar

Musyc Pro: Kreativ-App verwandelt Berührungen in Musik – und ist derzeit kostenlos

Kategorie: appSale, iPad, iPhone - von Mel um 21:00 Uhr

Es gibt ja schon so allerhand Anwendungen im App Store, mit denen sich Musik machen lässt. Auch Musyc Pro von Fingerlabs gehört seit knapp einem Jahr dazu.

Musyc Pro 4 Musyc Pro 1 Musyc Pro 2 Musyc Pro 3

Bisher musste die App immer mit Preisen zwischen 4,49 Euro und 3,59 Euro im App Store bezahlt werden, kostenlos war Musyc Pro (App Store-Link) bisher noch nicht zu haben. Mit dem heutigen Tag ändert sich dieser Umstand allerdings: Die knapp 66 MB große App kann zum ersten Mal gratis heruntergeladen werden. Für die Installation von Musyc Pro sollte man mindestens über iOS 8.0 auf dem iDevice verfügen.

Auch wir haben uns in der Vergangenheit bereits Musyc, das auch in einer dauerhaft kostenlosen Basis-Variante im deutschen App Store zu finden ist, genauer angesehen und kamen zu einem positiven Urteil, „Musyc bietet eine tolle Art, Musik oder Töne zu erzeugen, ohne musikalisches Hintergrundwissen besitzen zu müssen“. Weiterlesen

17 Nov

5 Kommentare

Hue Disco: Lichteffekte für die nächste Party

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 17:20 Uhr

Am Sonntag haben viele von euch beim Sonderangebot zugeschlagen und erhalten in den nächsten Tagen das Philips Hue Starterkit. Wir wollen euch eine passende App vorstellen.

Hue DiscoMit der Hue-Applikation von Philips kann man bereits viele Lichtszenen realisieren. Ein weiterer Pflicht-Download ist IFTTT (App Store-Link), schließlich kann man mit dieser App viele verschiedene Wenn-Dann-Szenarien erstellen. Wenn der Spaß im Vordergrund steht, kommen Apps wie Hue Party oder Hue Disco ins Spiel. Ich habe mich für Hue Disco (App Store-Link) entschieden, weil die Vollversion etwas günstiger ist als Hue Party, das allerdings kostenlos ausprobiert werden kann.

Die Idee der App ist einfach und genial zugleich: Per Mikrofon wird erkannt, welche Musik gerade gespielt wird. Passend dazu sendet Hue Disco die entsprechenden Signale in Richtung der Hue-Leuchte, damit diese ein kleines Lichtspektakel abfeuern können. Der Effekt dürfte schnell klar sein: Ihr könnt euer Wohnzimmer in eine kleine Disco verwandeln. Weiterlesen

17 Nov

4 Kommentare

Greatest Hits ab 1,99 Euro: Tolle MP3-Alben bei Google im Angebot

Kategorie: appSale, iPad, iPhone - von Fabian um 07:40 Uhr

Ihr wollt eure digitale Musik-Bibliothek aufstocken? Dann solltet ihr mal bei der Konkurrenz im Google Play Store vorbei schauen.

Google Play Store

Während bei iTunes oder Amazon teilweise doppelte oder dreifache Preise aufgerufen werden, gibt es im Google Play Store aktuell über 100 MP3-Alben zum Sparpreis von nur 1,99 Euro. Viel günstiger kommt man nicht an so gute Musik – und es sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Zum Download, das erledigt ihr am besten am Computer, benötigt man nur ein Google-Konto. Die Bezahlung ist unter anderem per Kreditkarte oder PayPal möglich.

Weiterlesen

14 Nov

15 Kommentare

Für Studenten: Spotify Premium nur 4,99 statt 9,99 Euro

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 09:25 Uhr

Spotify bietet Studenten einen vergünstigten Einsteig in Spotify Premium.

Spotify_Studentenrabatt

Soeben hat Spotify per Pressemitteilung bekanntgegeben, dass der Musikstreaming-Dienst ab sofort einen Studententarif anbieten wird. In Kooperation mit UNiDAYS wird der monatliche Preis um 50 Prozent reduziert, so dass Studenten statt 9,99 Euro, monatlich nur noch 4,99 Euro zahlen. Weiterlesen

13 Nov

11 Kommentare

“Einfach nur Radio” oder Radio.App?

Kategorie: appRelease, iPhone - von Fabian um 18:48 Uhr

Zwischendurch eben mal schnell den Lieblingssender im Radio hören. Mit der passenden App ist das kein Problem.

Radio.AppBis vor einiger Zeit war TuneIn Radio das Maß der Dinge, wenn man mit seinem iPhone oder iPad Radio hören wollte. Ich persönlich finde die App mittlerweile etwas überfrachtet, denn Aufnahme-Funktion, verschiedene Listen mit Favoriten und Sendern aus der Umgebung benötige ich einfach nicht. Es soll eine einfache und schlanke App sein, mit der man in wenigen Klicks seine favorisierten Radio-Sender als Internet-Stream starten kann.

Das in dieser Woche erschienene Radio.App (App Store-Link) passt genau in diese Kategorie. Die 1,99 Euro teure iPhone-App stammt aus deutscher Entwicklung und ist kinderleicht zu bedienen, obwohl man Zugriff auf über 20.000 Radiostationen aus der ganzen Welt bekommt. Alle Sender werden alphabetisch gelistet auf der Startseite der App angezeigt, was sicherlich etwas unübersichtlich ist. Seine Lieblingssender findet man aber einfach über eine integrierte Suche. Weiterlesen

13 Nov

3 Kommentare

Rdio führt Familien-Accounts ein, Spotify folgt später

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 15:00 Uhr

Die Idee von Familien-Accounts ist klasse. Apple hat mit der Familienfreigabe eine ähnliche Option integriert, auch bei Rdio kann eine Familie mit mehreren Accounts Geld sparen.

rdio-product-lineupWährend Spotify das “Family Sharing” bisher nur angekündigt und nicht in Deutschland umgesetzt hat, ist Rdio (App Store-Link) dem Streaming-Anbieter zuvor gekommen und setzt ebenfalls auf neue Familien-Accounts.

Auch Rdio ist ein Musikstreaming-Dienst, der seine Heimat vor allem in den USA hat. Wer dennoch auf den Dienst setzt, der deutsche Titel teilweise vermissen lässt, kann jetzt in den Einstellungen einen Familien-Account aktivieren, in dem bis zu fünf Mitglieder beheimatet sein können. Weiterlesen

13 Nov

4 Kommentare

YouTube “Music Key”: Musikabo startet nächste Woche

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 08:35 Uhr

Der schon angekündigte Musikdienst “Music Key” wird in der nächsten Woche ausgerollt.

youtube music key

Mit “Music Key” möchte YouTube das Musik-Angebote auf der eigenen Plattform ausbauen und attraktiver gestalten. Wie nun auch offiziell verkündet wurde, wird der Dienst in der kommenden Woche starten, vorerst jedoch nur in den USA, Großbritannien, Italien, Spanien, Portugal und Irland. Dann sollen ausgewählte Beta-Tester Zugriff auf Music Key erhalten, das mit 7,99 Euro (reduzierter Preis, sonst 9,99 Euro) bezahlt werden muss. Weiterlesen

09 Nov

16 Kommentare

iPod shuffle in drei Farben für nur 35 Euro

Kategorie: appWare, iPad, iPhone - von Fabian um 09:11 Uhr

Bei Saturn gibt es heute ein spannendes Tages-Angebot eines Produkts, das schon fast vergessen ist: Der iPod shuffle.

iPod shuffle

Im September und Oktober wurden auf zwei Keynotes die neue Apple Watch, neue iPhones und iPads vorgestellt, von neuen iPods war aber einmal mehr weit und breit keine Spur. Es kam sogar ganz anders: Nach der Präsentation ist der iPod classic mit seiner riesigen Festplatte aus dem Apple Store verschwunden. Den iPod shuffle gibt es dagegen noch – und heute sogar im Angebot.

Bei Saturn gibt es den kleinsten iPod mit 2 GB Speicherplatz heute für nur 35 Euro (zum Angebot) inklusive Versand. Verfügbar sind drei verschiedene Farben: Spacegrau, Silber und Blau. Apples Kopfhörer gehören natürlich auch zum Paket. Das Angebot gilt nur heute und nur solange der Vorrat reicht. Der Preis ist tatsächlich ziemlich gut: Im aktuellen Internet-Preisvergleich zahlt man inklusive Versand mindestens 45 Euro. Weiterlesen

08 Nov

9 Kommentare

Audyssey Music Player: App vergrault nach Update Bestandskunden über In-App-Käufe

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Mel um 08:30 Uhr

Eigentlich sollte ich mich ja schon im Urlaub befinden, allerdings muss ich diese Nachricht über den Audyssey Music Player unbedingt noch loswerden.

Audyssey Music PlayerLange Zeit war der Audyssey Music Player (App Store-Link), eine oft sinnvolle Anwendung zur automatischen und manuellen Klangverbesserung vieler Kopfhörer-Modelle im App Store zu einem Preis von 89 Cent zu haben. Auch ich habe die Anwendung zu diesem Zeitpunkt gekauft und mit einigen Kopfhörern genutzt.

Mit einem kürzlich erfolgten Update auf Version 1.4.0, und später dann auf 1.4.1, wurde der Audyssey Music Player allerdings nicht nur im Preis gesenkt und fortan kostenlos angeboten, sondern gleichzeitig ein wichtiger Bestandteil der Anwendung, nämlich die Soundprofile für viele Kopfhörer, im Preis angehoben. Konnte man vorher nach dem Kauf der App beliebig viele Profile aus der Audyssey-Datenbank für die eigenen Kopfhörer nutzen, wird nun tatsächlich für jedes Profil ein In-App-Kauf von 1,79 Euro fällig. Möchte man dann unterstützte Bluetooth-Lautsprecher ebenfalls im Klang verbessern, wird dafür pro Modell sogar fortan 2,69 Euro fällig, unter anderem für den Jabra Solemate, die Jawbone Big Jambox oder den Bose Soundlink Mini. Weiterlesen

04 Nov

7 Kommentare

MusiXmatch: Songtexte und Musikerkennung samt Widget, TV-Streaming und Mitsing-Option

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Mel um 17:00 Uhr

Auf vielen iOS-Devices dürften sich Apps wie Shazam oder SoundHound befinden. Eine Alternative samt vieler nützlicher Features ist MusiXmatch.

MusiXmatch 1 MusiXmatch 2 MusiXmatch 3 MusiXmatch 4

MusiXmatch (App Store-Link) steht bereits seit August 2011 im deutschen App Store zum kostenlosen Download bereit. Nachdem die Anwendung für iPhone, iPod Touch und iPad in der Vergangenheit regelmäßig aktualisiert wurde, gab es zuletzt am 23. Oktober dieses Jahres ein Update, das eine Widget-Funktionalität in der Mitteilungszentrale für MusiXmatch hinzugefügt hat. Weiterlesen

21 Okt

16 Kommentare

Audiko Ringtones for iPhone PRO: Derzeit kostenlose Klingelton-Datenbank und -Generator

Kategorie: appSale, iPhone - von Mel um 16:51 Uhr

Bisher habe ich zum Erstellen von Klingeltönen auf iPhone und Mac immer die App Ringer genutzt. Mit Audiko Ringtones for iPhone PRO gibt es jetzt eine Alternative zum Nulltarif.

Audiko Ringtones 1 Audiko Ringtones 2 Audiko Ringtones 3 Audiko Ringtones 4

Audiko Ringtones for iPhone PRO (App Store-Link) ist, der Titel der Anwendung deutet es schon an, eine reine iPhone-App, die momentan kostenlos aus dem deutschen App Store geladen werden kann. Sonst wird für das kleine Programm mit seinen knapp 24 MB entweder 1,79 Euro oder 89 Cent fällig. Audiko Ringtones for iPhone PRO erfordert mindestens iOS 7.0 oder neuer und steht in deutscher Sprache bereit.

Audiko Ringtones for iPhone PRO sieht sich als Mischung zwischen großer Klingelton-Datenbank mit laut eigenen Aussagen über 10 Millionen Titeln aus verschiedensten Genres und der Möglichkeit, über ein simples Schneide-Tool selbst Klingeltöne aus der eigenen Musikbibliothek zu erstellen. Dazu ist allerdings vor der eigentlichen Nutzung die Erstellung eines User-Accounts erforderlich – aus was für Gründen auch immer. Da allerdings lediglich nach einer E-Mail-Adresse und einem Passwort gefragt und auch keine Authorisierung der Mail-Adresse angefordert wird, reicht es, eine „Müll“-Adresse anzugeben, über die heutzutage sicherlich viele Menschen verfügen. Weiterlesen

23 Sep

0 Kommentare

Bubl ABC: Wenn Buchstaben zu Musik werden

Kategorie: appView, iPad, iPhone - von Fabian um 18:39 Uhr

Entwickler von Kinder-Apps lassen sich immer etwas Neues einfallen – in Bubl ABC stehen nicht nur Buchstaben, sondern auch Musik im Mittelpunkt.

Bubl ABCLiebe Eltern: Zu dieser App solltet ihr euren Kindern gleich die Kopfhörer besorgen, aber bitte auf die Lautstärke achten. Bubl ABC (App Store-Link) kann wirklich nervtötend sein, gleichzeitig bietet es aber eine witzige Möglichkeit, den Nachwuchs mit Buchstaben spielen zu lassen. In Bubl ABC wird das Alphabet zur kunterbunten und lustigen Musik. Wir stellen euch die 2,99 Euro teure Universal-App für iPhone und iPad vor.

Prinzipiell ist Bubl ABC schnell erklärt – und das ist bei einer Kinder-App auch gut so: Nachdem die App scharf geschaltet ist, muss man in der unteren Leiste nur noch einen Buchstaben aus dem Alphabet auswählen. Dieser wird dann in einem Lied abgespielt, mit einer Animation versehen und kann für zusätzliche Effekte angetippt werden. Weiterlesen

18 Sep

2 Kommentare

Rain Sounds HQ derzeit kostenlos: Mehr als 70 Regen- und Natursounds in einer App

Kategorie: appSale, iPhone - von Mel um 09:00 Uhr

Wie wir schon in vergangenen Artikeln zu Natursound- und Entspannungs-Apps erfahren durften, scheint dieses Thema bei unseren Nutzern gut anzukommen. Daher wollen wir auch Rain Sounds HQ näher vorstellen.

Rain Sounds HQ 1 Rain Sounds HQ 3 Rain Sounds HQ 2 Rain Sounds HQ 4

Die Anwendung für iPhone und iPod Touch lässt sich sonst mit 89 Cent bezahlen, kann aber momentan gratis aus dem deutschen App Store geladen werden. Zum Nulltarif erhält der Nutzer daher nun eine Auswahl aus über 70 verschiedenen Naturklängen, die primär auf irgend eine Art und Weise mit Wasser zu tun haben. So finden sich Sounds aus der ganzen Welt zu Regengüssen, Stürmen, Gewitter, Wasserfälle, rauschende Gebirgsbäche und allerhand mehr.

Das knapp 30 MB große Rain Sounds HQ (App Store-Link) verfügt zu Beginn bereits über eine kleine Auswahl von vorinstallierten Klängen, die gleich angehört werden können. Weitere lassen sich problemlos und bei einer stabilen WLAN-Verbindung binnen weniger Sekunden aus einem größeren Archiv herunterladen und in einer Kategorie „Meine Klänge“ sammeln. Weiterlesen

16 Sep

2 Kommentare

Bongiovi DPS: Musik-App mit Klangprofilen für Kopfhörer und Bluetooth-Lautsprecher

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Mel um 16:00 Uhr

Bei vielen hochklassigen Kopfhörern oder Lautsprechern ist der Sound bereits werksseitig sehr gut – mit der Bongiovi DPS-App soll dieser sich noch weiter verbessern lassen.

Bongiovi DPS 1 Bongiovi DPS 2 Bongiovi DPS 3 Bongiovi DPS 4

Der Audio-Hersteller Bongiovi Acoustics ist mit seiner Musik-App bereit seit einiger Zeit im deutschen App Store vertreten, wir haben ihr bislang aber noch keine Beachtung geschenkt. Das soll sich nun ändern. Bongiovi DPS (App Store-Link) lässt sich als Universal-App zunächst kostenlos auf iPhone und Co. laden und benötigt dafür etwa 11,2 MB eures Speicherplatzes. Für die Installation wird außerdem iOS 6.0 oder neuer verlangt, das Interface ist in englischer Sprache gehalten.

Das Unternehmen Bongiovi Acoustics hat in der Vergangenheit einen patentierten Audio-Algorithmus entwickelt, der Audio-Inhalte in Echtzeit remastert. Diese als DPS (Digital Power Station) bezeichnete Technologie ist auch Bestandteil der App Bongiovi DPS und basiert auf einem Prozess, der ein Audiosignal kreiert, das für die gewünschte Anwendung optimiert wird. Das Resultat ist ein angenehmeres Sounderlebnis, das über unterschiedliche, den jeweiligen Applikationen angepassten Klangprofile erreicht wird. Weiterlesen