Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Nachrichten-Apps gibt es im App Store bereits zur Genüge, nun gesellt sich noch die Frankfurter Rundschau News-Anwendung dazu.

FR News

Kurz betitelt mit „FR News“ (App Store-Link), steht die Anwendung der Frankfurter Rundschau seit wenigen Tagen kostenlos zum Download im deutschen App Store bereit. Die iPhone-App ist etwa 31 MB groß und erfordert zur Installation zudem mindestens iOS 8.0 oder neuer. Selbstverständlich stehen alle Inhalte in deutscher Sprache bereit. Weiterlesen

In der Kategorie “Nachrichten” gibt es einen Neuzugang. Handelsblatt10 steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit.

Handelsblatt10 iphone

Neben der Handelsblatt-App gibt es ab sofort auch die neue iPhone-Applikation Handelsblatt10 (App Store-Link). Der vorerst kostenlos Download ist 20,8 MB groß, erfordert mindestens iOS 8.0 und ist bisher nur auf dem iPhone heimisch – eine Version für das iPad ist nicht verfügbar. Weiterlesen

Habt ihr euch schon immer gefragt, was man mit den ganzen Emojis anfangen kann? Das neue Buch “How to speak Emoji” hilft weiter.

How to speak Emoji

“Emojis sind aus der digitalen Kommunikation nicht mehr wegzudenken! Emotionen und Informationen, Nettigkeiten und Beschimpfungen werden kurz und schnell mit den kleinen bunten Piktogrammen, den Emoticons, ausgedrückt”, schreibt der Moses-Verlag über das im April veröffentlichte Buch How to speak Emoji, das seit Mitte April für knapp 10 Euro im Handel erhältlich ist. Nach dem Selbstversuch am Wochenende kann ich behaupten: Das gute Stück ist eine witzige Geschenkidee. Entweder für die, die euch ständig Nachrichten mit etlichen Symbolen schicken. Oder für die, die keine Ahnung von den kleinen Teilen haben.

Wir wollen einen eher ruhigen Montag nutzen, um euch über den aktuellen Stand der Entwicklung unserer News-App zu informieren.

appgefahren-xcode

Verschwindende Lesezeichen, doppelt angezeigte Artikel oder Probleme mit dem Login: In unserer in vielen Fällen stabil laufenden News-App (App Store-Link) haben sich in den letzten Wochen einige kleine Fehler eingeschlichen, die eigentlich nicht passieren dürfen. Zudem fehlen noch einige Funktionen, wie beispielsweise 3D Touch oder Split View und Slide Over. Ihr fragt euch sicherlich: Wann geht es endlich weiter? Weiterlesen

Ab sofort gibt es die Tagesschau auch als App für das neue Apple TV. Von der ARD-Mediathek fehlt stattdessen noch jede Spur.

Tagesschau Apple TV

Das bekannteste Nachrichten-Magazins Deutschlands ist ab sofort auch auf dem Apple TV zu finden. Heimlich, still und leise hat die ARD seine Tagesschau-App (App Store-Link) ohne sichtbares Update für das Apple TV optimiert. Die Universal-App ist entweder über die Suche auf dem Apple TV zu finden – oder auch über die gekauften Artikel, falls ihr die Tagesschau schon auf dem iPhone oder iPad installiert habt. Weiterlesen

Still und heimlich unterstützt der WhatsApp Messenger neue Funktionen.

whatsapp text

Der WhatsApp Messenger (App Store-Link) wurde gestern Abend aktualisiert. In der Update-Beschreibung spricht man nur von “Bug fixes”, doch unter der Haube hat man einige neue Optionen hinzugefügt. Erste Beta-Versionen hatten es schon gezeigt, ab sofort können auch iPhone-Nutzer Text als fett, kursiv oder durchgestrichen darstellen. Wie das funktioniert, möchten wir kurz erklären. Weiterlesen

Auch wir haben nach dem Erscheinen von Blendle, das damals noch unter dem Begriff „Blendle Trending“ im App Store zu finden war, über die innovative News-App berichtet.

Blendle

Das Prinzip von Blendle (App Store-Link) kann man am ehesten als „iTunes für Nachrichten“ beschreiben. Das niederländische Start-Up kooperiert mit vielen News-Portalen und Zeitungen, um den Usern benutzerdefinierte Nachrichten präsentieren zu können, die per Einzelabruf oder im Abo zu haben sind. Mit Blendle soll der Einkauf eines Artikels aus der Zeitung oder eines Magazins so einfach gestaltet werden wie der Kaufvorgang eines Songs oder einer Fernsehserie in iTunes. Weiterlesen

Der beliebte WhatsApp Messenger wurde aktualisiert und hat heute neue und praktische Funktionen erhalten, die wir euch gerne vorstellen möchten.

WhatsApp Server Probleme Verbinden

Ihr habt viele Gruppen und Chats bei WhatsApp? Dann müllt der Messenger sicher auch eure Fotobibliothek mit allen empfangenen Fotos voll, oder? Bisher gab es lediglich die Option, alle empfangene Bilder und Videos automatisch zu sichern oder eben nicht. Das neuste Update erlaubt nun eine Feineinstellung für jede Gruppe und für jeden Chat. In den Kontakt- oder Gruppeninfos könnt ihr wählen, ob die Standardeinstellung greifen soll oder ob Medien “immer” oder “nie” automatisch gesichert werden sollen. Entscheidet ihr euch für letzteres, müsst ihr den Download der Medien immer manuell anstoßen. Weiterlesen

Die Entwickler von Eurosport haben ihre Sport-App mit dem Update auf Version 6.0 grundlegend überarbeitet.

Eurosport

Dieser Umstand fällt bereits beim Betrachten des App-Icons auf: Statt des sonst üblichen Schriftzugs samt umrahmender Kreise gibt es nun ein stilisiertes „E“ auf dunkelblauem Hintergrund. Die Eurosport-Anwendung (App Store-Link) lässt sich auch weiterhin kostenlos auf iPhone und iPad herunterladen und erfordert neben iOS 8.0 oder neuer auch etwa 61 MB eures Speicherplatzes. Weiterlesen

Seit heute Vormittag steht ein kleines Update für die appgefahren News-App zum Download bereit. In diesem Artikel haben wir noch mehr Infos für euch.

appgefahren News Charts

Hinweis zum Update: Möglicherweise kommt es unter iOS 8 zu Problemen, die die App zum Absturz bringen. Nutzer einer alten iOS-Version sollten das Update daher vorerst auslassen.

Ab sofort kann die appgefahren News-App (App Store-Link) in Version 6.0.5 aus dem App Store geladen werden. Es handelt sich lediglich um ein Mini-Update, das einige kleinere Fehler behebt. Okay, eine neue Funktion haben wir dann auch noch für euch: In der Artikel-Ansicht befindet sich in der unteren Leiste ein kleiner Button, mit dem man zum Anfang des Artikels springen kann. Weiterlesen

Wer tagtäglich Apples eigenen Messenger iMessage nutzt, kann im Laufe der Zeit einiges an Textmaterial und Anhängen ansammeln. Der iMessage Analyzer bietet Möglichkeiten zur Auswertung.

iMessage Analyzer

Chattet man täglich mit bestimmten Personen, sammeln sich schnell mehrere hundert oder gar tausende Nachrichten an. Wer mehr zu diesem Thema erfahren und Chats am Mac auswerten möchte, kann seit einiger Zeit zum kostenlosen OS X-Tool iMessage Analyzer greifen, das von der GitHub-Seite heruntergeladen werden kann. Dazu muss etwas weiter nach unten gescrollt werden, um den README-Bereich aufzurufen. Nach dem ersten Textabschnitt findet sich ein „Download .app“-Link, über den man ein zip-File mit der Anwendung aus einem Dropbox-Ordner (auch ohne Dropbox-Account möglich) herunterladen kann. Weiterlesen