Tagged: Nachrichten

22 Nov

36 Kommentare

appgefahren News-App: Update behebt Push-Probleme & Fehler auf dem iPad

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 09:22 Uhr

Wir hätten da noch eine kleine Notiz in eigener Sache: Es ist ein Update für unsere News-App im App Store verfügbar.

appgefahren 4Nachdem das letzten Bugfix-Update leider in die Hose gegangen ist und einen kleinen Fehler entgegen unserer Erwartungen und Testläufe nicht behoben hat, sollte nun wieder alles rund laufen. Etwas früher als von uns erwartet wurde das Update der appgefahren News-App (App Store-Link) auf Version 5.2.8.1 von Apple zum Download freigegeben und kann ab sofort kostenlos von euch auf iPhone und iPad geladen werden.

Behoben wird ein Fehler bei der erstmaligen Aktivierung der Push-Meldungen, die nun wieder wie gewünscht funktionieren. Damit könnt ihr euch umgehend per Nachricht auf euren Sperrbildschirm oder die Mitteilungszentrale informieren lassen, wenn es einen neuen Artikel gibt. Übrigens: Wer nicht zu jeder News einen “Push” bekommen möchte, kann in den Einstellungen der App “nur Top-Themen” auswählen. Dann werdet ihr nur bei den wichtigsten zwei bis drei Nachrichten des Tages von uns belästigt. Weiterlesen

13 Nov

0 Kommentare

Podcast-App “Overcast” mit CarPlay & iPad-Support

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 15:00 Uhr

Wer mit iPhone und iPad abonnierte Podcasts verwalten möchte, sollte sich das frisch aktualisierte Overcast ansehen.

OvercastIm Juli dieses Jahres haben wir euch die neue Podcast-App Overcast (App Store-Link) vorgestellt. Damals haben wir mit einem positiven Fazit abgeschlossen, heute gibt es weitere Neuigkeiten. Version 1.1 hat die zuvor nur für das iPhone verfügbare App universal gemacht, so dass diese auch nativ auf dem iPad funktioniert.

Des Weiteren haben die Entwickler ihren Podcast-Player für CarPlay optimiert. Insofern ihr schon ein System mit CarPlay habt, könnt ihr euch über eine optimierte Ansicht und Nutzung im Auto freuen. Falls ihr Overcast übrigens im vollen Umfang nutzen möchtet, müsst ihr per 4,49 Euro teuren In-App-Kauf alle Funktionen einmalig freischalten. Weiterlesen

08 Nov

0 Kommentare

Pocket Casts 5: Update bringt iPhone 6-Unterstützung & mehr

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 20:00 Uhr

Das Update von Pocket Casts bringt viele Verbesserungen und Optimierungen mit sich.

Pocket CastsWer Freund von Audio-Podcasts ist, benötigt auf dem iPhone und iPad natürlich eine Applikation zur Verwaltung dieser. Entweder man setzt auf die kostenlose und Apple-eigene Lösung Podcasts oder man vertraut einer Drittanbieter-Applikation. Das mit viereinhalb Sternen bewertete Pocket Casts (App Store-Link) wurde nun auf Version 5.0 aktualisiert.

Der 3,59 Euro teure Download für iPhone und iPad hat durch das aktuelle Update eine Anpassung an das Display von iPhone 6 und iPhone 6 Plus erfahren. So werden jetzt noch mehr Inhalte dargestellt, auch haben die Entwickler eine Option integriert, mit der ihr euch nur bei ausgewählten Podcasts per Push informieren könnt, wenn neue Episoden vorhanden sind. Nebenbei wurde auch das Layout und das Design aufgepeppt, auch ist ein automatischer Download für neue Episoden verfügbar. Weiterlesen

06 Nov

0 Kommentare

Reeder 2: RSS-App für iPhone 6 angepasst & Landscape-Ansicht für alle

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 13:09 Uhr

Der RSS-Reader Reeder 2 hat neue Funktionen und Optimierungen für die neuste iPhone-Generation und iOS 8 erhalten.

Reeder 2Auf meinem iPhone gehört ein RSS-Reader zur Standardausstattung. Auch wenn bei mir die kostenlose App Newsify die Nase vorne hat, kann auch der tolle Reeder 2 (App Store-Link) von Silvio Rizzi überzeugen. Die 4,49 Euro teure Universal-App für iPhone und iPad wurde nun für die Bildschirmgröße von iPhone 6 und iPhone 6 Plus angepasst.

Version 2.6 integriert zusätzlich die Möglichkeit die Nachrichten im Querformat zu lesen, zumindest dann, wenn mindestens iOS 8 installiert ist. Neben den zwei neuen Funktionen, wurden auch im Hintergrund einige Fehler behoben, die das Anwendererlebnis verbessern. Weiterlesen

03 Nov

13 Kommentare

News Republic: Neues Nachrichten-Widget & die Chance auf das neue iPad mini

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 08:50 Uhr

Im App Store gibt es viele verschiedene Nachrichten-Apps, aus denen News Republic positiv hervor sticht. Wir stellen die App vor und verlosen das nächste iPad mini.

News Republic 3 News Republic 2 News Republic 4 News Republic 1

Update am 3. November: Die Würfel sind gefallen. Über ein neues iPad mini darf sich Daniel J. freuen – er wurde bereits benachrichtigt.

Eine Nachrichten-App hier, eine Nachrichten-App dort und dazu ein paar Lesezeichen in Safari. Nachrichten auf dem iPhone oder iPad zu lesen, geht definitiv einfacher und auch komfortabler. Wer keine Lust auf mühsames Sammeln von RSS-Feeds hat, die in vielen Fällen nicht den gesamten Inhalt liefern, sollte einen Blick auf News Republic (App Store-Link) werfen.

Tatsächlich lässt sich News Republic mit einem RSS-Reader vergleichen, allerdings werden sämtliche Inhalte perfekt auf iPhone und iPad abgestimmt, es gibt keine abgeschnittenen Nachrichten. Dazu arbeitet News Republic mit vielen Partnern wir zum Beispiel Stern, Tagesschau oder dpa zusammen, damit jeder Nutzer genau die Nachrichten bekommt, die er auch lesen möchte. Weiterlesen

31 Okt

5 Kommentare

Flipboard: Persönliche Nachrichten-App nach Update verbessert und in neuem Design

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Mel um 08:42 Uhr

Auf vielen iOS-Geräten dürfte sich auch die Nachrichten-Anwendung Flipboard befinden. Nun gab es ein großes Update für die News-App.

FlipboardFlipboard (App Store-Link) sieht sich selbst als „persönliches Magazin“, in dem sich Nachrichten und Artikel zu persönlich favorisierten Themen sammeln und anzeigen lassen. Die 23,2 MB große Universal-App steht seit jeher kostenlos im deutschen App Store zum Download bereit und benötigt mindestens iOS 7.0 oder neuer.

Mit dem kürzlich erfolgten Update auf Version 3.0 haben die Macher von Flipboard ihrer App einige Neuerungen spendiert, die wir euch in aller Kürze vorstellen wollen. Die Anwendung, die ähnlich eines RSS-Reader arbeitet und personalisierte Nachrichten und Artikel in thematischen Magazinen präsentiert, hat nun laut eigenen Aussagen „eine noch individuellere Nutzererfahrung und ein frisches, neues Design“ verpasst bekommen. Weiterlesen

27 Okt

29 Kommentare

appgefahren News-App: Update bei Apple eingereicht

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 19:55 Uhr

Zum Feierabend noch eine kleine Meldung in eigener Sache: Das nächste Update für die appgefahren News-App wartet seit heute bei Apple auf seine Prüfung.

appgefahren 4 appgefahren 3 appgefahren 1 appgefahren 2

Leider hat es etwas länger gedauert als geplant. Grund für die Verzögerung war ein selten auftretender und schwer nachzuvollziehender Fehler, der die Navigation innerhalb der App unmöglich machte. Nach einem Wochenende voller Tests sind wir uns sicher: Der Fehler wird nicht mehr auftauchen.

Das kommende Update unserer appgefahren News-App (App Store-Link) ist ein größeres Wartungsupdate. An erster Stelle stand die Optimierung der Auflösung für das neue iPhone 6 und iPhone 6 Plus, auf beiden Geräten wird die App wieder gewohnt scharf aussehen. Außerdem werden Kommentare mit Emojis (das sind diese tollen bunten Smileys) nicht mehr abgeschnitten, sondern korrekt angezeigt. Ebenfalls behoben wurde ein Fehler, der beim Drehen des iPhones während einer Video-Wiedergabe für Abstürze sorgte. Weiterlesen

08 Okt

9 Kommentare

Google News & Wetter: Noch nichts für den deutschen Markt

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone - von Fabian um 10:10 Uhr

Der Suchmaschinen-Riese hat heute mit Google News & Wetter eine neue App veröffentlicht, die wir bereits für euch unter die Lupe genommen haben.

Google News und WetterMit Google News gibt es eine beeindruckende Plattform: Man gibt einen Suchbegriff ein und bekommt sofort alle aktuellen Nachrichten von allen möglichen Publikationen angezeigt. Nun ist das ganze auch in eine App verpackt worden: Google News & Wetter (App Store-Link) ist wohl als Ersatz für die Zeitung beim Frühstück gedacht, anders lässt sich das dunkle und für Morgenmuffel nicht blendende Design wohl kaum erklären.

Prinzipiell ist Google News & Wetter, das natürlich kostenlos auf iPhone und iPad geladen werden kann, eine wirklich praktische Sache: Man öffnet die App und bekommt neben dem Wetter zum aktuellen Standort auch die News präsentiert, die wirklich interessieren. Neben Lokalnachrichten gibt es aktuelles aus der ganzen Welt, zum Sport, Finanzen oder anderen Themengebieten. Weiterlesen

07 Okt

9 Kommentare

iOS 8: Gruppenchat kann nicht verlassen werden

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 07:15 Uhr

In iOS 8 hat Apple die Gruppenchats auf iPhone und iPad ordentlich aufgemotzt und mit neuen Funktionen ausgestattet – aber nicht immer kann man Gruppenchats verlassen.

iOS 8 Konversation Verlassen im GruppenchatDie Gruppenchats in iOS 8 können sich im Vergleich zu den vorherigen Versionen des mobilen Betriebssystems für iPhone und iPad durchaus sehen lassen. Unter anderem kann man Gruppenchats benennen, die Mitteilungen stumm schalten oder einfach seinen Standort teilen. In iOS 8 kann man Gruppenchats sogar verlassen, das funktioniert aber nicht in allen Fällen. Es kann durchaus vorkommen, dass das Feld “Konversation verlassen” grau ist und nicht angetippt werden kann.

Das ist logischerweise der Fall, wenn nur zwei Personen miteinander kommunizieren. Allerdings ist das Feld “Konversation verlassen” auch dann inaktiv, wenn drei Personen in einem Gruppenchat miteinander schreiben. Warum und wieso Apple diese Restriktion einbaut, können wir euch leider nicht sagen. Weiterlesen

18 Sep

0 Kommentare

Dein Spiegel: Junges Nachrichtenmagazin vom Spiegel-Verlag findet den Weg auf iOS

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone - von Mel um 21:10 Uhr

Viele große Zeitungen und Magazine sind eher für erwachsenes Publikum gedacht. Junge Leser bis 14 Jahre können jetzt auf Dein Spiegel zurückgreifen.

Dein Spiegel 1 Dein Spiegel 2 Dein Spiegel 3 Dein Spiegel 4

Dein Spiegel (App Store-Link) ist bereits als Printmagazin seit einiger Zeit am Markt etabliert. Seit dem 15. September können wissbegierige und interessierte Kinder und Jugendliche nun auch auf dem iPhone und iPad das Magazin lesen. Als Zielgruppe geben die Entwickler von Der Spiegel „junge Leser zwischen 8 und 14 Jahren“ an.

Die App selbst kann gratis aus dem deutschen Store bezogen werden und benötigt nach dem Download nur 5 MB an Speicherplatz. Einzelne Magazin-Ausgaben lassen sich dann zum Preis von derzeit 2,99 Euro herunterladen. Hat man bereits ein Dein Spiegel-Printabo, können die Exemplare für jeweils 50 Cent erworben werden. Weiterlesen

08 Sep

66 Kommentare

WhatsApp Messenger bekommt neue Töne, Archiv-Funktion und sendet Slo-Mo Videos

Kategorie: appNews, iPhone, Top-Thema - von Freddy um 20:57 Uhr

Apple hat soeben ein neues Update des WhatsApp Messenger freigegeben. Wir haben alle Neuerungen.

WhatsApp Server Probleme Verbinden

Der WhatsApp Messenger (App Store-Link), der weiterhin der beliebteste Messenger ist, hat gerade ein Update auf Version 2.11.9 bekommen und bringt wirklich praktische Funktionen und eine Vielzahl an Verbesserungen mit sich.

Ab sofort lassen sich Chats und Gruppen archivieren, so dass der Verlauf weiterhin verfügbar ist, aber nicht mehr in der aktiven Chat-Liste auftaucht. Weiterhin können jetzt auch Slo-Mo Videos gesendet werden (nur iPhone 5s), auch lassen sich diese vor dem Versand kürzen. Weiterlesen

26 Aug

3 Kommentare

AOL mit eigener RSS-Reader-App für iPhone & iPad

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone - von Freddy um 09:37 Uhr

Mit dem AOL Reader könnt ihr jetzt auch mobil eure favorisierten Webseiten lesen.

AOL ReaderAOL hat vor gut einem Jahr den AOL Reader gestartet, der allerdings nur per Browser abrufbar war. Mit dem AOL Reader als RSS-Reader-App für iPhone und iPad (App Store-Link) baut man das Angebot weiter aus. Der Download ist kostenlos, 16,7 MB groß und erfordert mindestens iOS 7. Zur Nutzung des AOL Readers wird zudem ein AOL-Account vorausgesetzt, über den geladene Artikel und Feeds synchronisiert werden können.

Die Umsetzung der iOS-Applikation ist dabei vielversprechend. In einer wirklich simplen Darstellung werden alle Nachrichten-Feeds sortiert aufgelistet und stehen zum Lesen bereit. Natürlich werden alle RSS-Feeds aus eurem Account, insofern vorhanden, übernommen, zusätzlich lassen sich neue Webseiten manuell per Suche einfügen – wer möchte kann auch aus Empfehlungen wählen, wobei dort nur US-Medien nach Themengebieten gelistet sind.

Zudem bietet der AOL Reader verschiedene Möglichkeiten das Aussehen dem eigenen Geschmack anzupassen. Ihr könnt die Textgröße und Zeilenabstand einstellen, auch die Textausrichtung lässt sich individuell festlegen. Zudem sind die bekannten Optionen wie Favoriten, als gelesen markieren oder Weiterleitung zu Facebook, Twitter und Co. mit an Bord. Weiterlesen

25 Aug

25 Kommentare

WhatsApp verzeichnet 600 Millionen aktive Nutzer, iOS 8-Update steht bevor

Kategorie: appNews, iPhone - von Freddy um 09:35 Uhr

Das WhatsApp-Update mit neuen Funktionen und iOS 8-Kompatibilität soll kurz bevor stehen.

WhatsApp Server Probleme Verbinden

Der Kurznachrichtendienst WhatsApp (App Store-Link) meldet aktuell über 600 Millionen aktive Nutzer. Somit ist der Messenger von Platz 1 kaum zu verdrängen. Gezählt werden allerdings nur die Nutzer, die den Messenger mindestens einmal im Monat starten – aktive Nutzer benutzten WhatsApp aber wohl eher täglich.

Neben den beeindruckenden Zahlen berichtet die niederländische Webseite iCulture, dass ein Update für iOS 8 schon in den nächsten Tagen veröffentlicht werden könnte. Die angekündigte VoIP-Funktion soll allerdings später nachgereicht werden, dennoch gibt es weitere nennenswerte Verbesserungen. Weiterlesen

11 Aug

5 Kommentare

zelect: News-App der Telekom vereint Nachrichten verschiedener Internetportale

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Mel um 08:02 Uhr

Auf der Suche nach aktuellen Neuigkeiten heißt es oft, gleich mehrere Websites oder News-Apps zu öffnen. zelect versucht dieses Problem zu umgehen.

zelect 1 zelect 3 zelect 2 zelect 4

Mit zelect (App Store-Link) lassen sich gleich mehrere News-Portale, beispielsweise das des Handelsblattes, der Zeit, des Sportmagazins kicker, der Deutschen Welle oder auch von T-Online aufrufen. Die Anwendung kann gratis auf alle iPhones, iPod Touch und iPads geladen werden, die mindestens iOS 7.0 oder neuer installiert haben. Für den Download sollte man etwa 24 MB an freiem Speicherplatz bereitstellen.

Die App zelect sieht sich als übergreifender News-Reader, der durch die Vorlieben des Nutzers individuell angepasst werden kann. Über ein einblendbares Menü können bestimmte Kategorien ausgewählt werden, darunter Sport, Unterhaltung, Politik, Wirtschaft und Lifestyle. Werksseitig sind seitens der Developer von der deutschen Telekom alle Nachrichten-Genres ausgewählt. Wer aber beispielsweise auf Sport- oder Lifestyle-News verzichten will, kann diese über das Setzen von Häkchen gezielt ausblenden. Weiterlesen

17 Jul

4 Kommentare

Overcast: Neue Podcast-App überzeugt mit Design & Funktionen

Kategorie: appRelease, iPhone - von Freddy um 11:11 Uhr

Ihr habt immer noch nicht die richtige Podcast-App gefunden? Dann werft einen Blick auf das neue Overcast.

OvercastOvercast (App Store-Link) meldet sich zum kostenlosen Test an und hat sich zur Aufgabe gemacht eure Podcasts zu verwalten. Die nur für das iPhone erhältliche Applikation ist eine Freemium-App: Ihr startet den 5,4 MB großen und kostenlosen Download und könnt innerhalb der App dann alle Premium-Funktionen für 4,99 Euro freischalten.

Overcast ist, ähnlich wie Castro, ein Vertreter, der nicht nur auf ein hübsches und einfaches Design achtet, sondern das Repertoire um nützliche Zusatzfunktionen erweitert. Zum Start werdet ihr gezwungen einen Account mit E-Mail und Passwort anzulegen, dafür werden eure Podcasts und Episoden aber auch geräteübergreifend synchronisiert.

Wer möchte kann abonnierte Podcasts aus Castro oder Downcast importieren, aber auch das manuelle Hinzufügen erfolgt simpel über den Plus-Button. In der Basis-Version könnt ihr so viele Podcasts hören wie ihr wollt, müsst allerdings auf Premium-Funktionen verzichten. So lässt sich beispielsweise einstellen, dass ruhige Stellen in denen gerade nicht gesprochen wird, einfach übersprungen werden. Zudem können Sprach-Inhalte hervorgehoben werden, in dem die Stimme automatisch per Equalizer überarbeitet wird. Weiterlesen