Belkin Active Pro: Preiswerter Rucksack mit guter Verarbeitung & vielen Extras

Ganz neu auf dem Markt angekommen ist der Belkin Active Pro Rucksack. Wir haben das Modell bereits für euch ausprobiert.

Belkin Active Pro

Bei einem Besuch der Belkin-Presseagentur in München habe ich den neuen Rucksack bereits mitnehmen und in den vergangenen Wochen tragen können, mittlerweile erobert der Belkin Active Pro auch den Markt. Mit einer Preisempfehlung von rund 60 Euro ausgestattet, hat sich der Preis im Online-Handel noch nicht ganz eingependelt. So zahlt ihr bei Amazon aktuell ein paar Euro mehr, bekommt den Rucksack dort im Gegensatz zu anderen Händlern aber innerhalb weniger Tage.

Auf 5 Euro kommt es meiner Meinung nach aber nicht an, denn der Belkin Active Pro hat einige spannende Extras zu bieten. Fangen wir aber mit den wichtigsten Details an: Er bietet Platz für Notebooks mit einer Größe von bis zu 15,6 Zoll und bringt trotzdem weniger als 800 Gramm auf die Waage.

Belkin Active Pro punktet mit vielen kleinen Extras

Richtig klasse finde ich aber das intelligente Design mit den vielen, vielen Fächern. Es ist gar nicht so einfach, alles aufzulisten: Neben zwei Front-Fächern und einem Fach in der Klappe gibt es ein verstecktes Fach am Rücken. Das große Hauptfach lässt sich weit öffnen und bietet danach Zugriff auf ein Laptop-Fach und ein Tablet-Fach, außerdem gibt es zwei kleinere Fächer und ein Netz mit Reißverschluss. Zusätzlich bietet der Belkin Active Pro zwei Fächer an den Seiten, beispielsweise für 0,5 Liter fassende Getränkeflaschen.

Das ist aber längst nicht alles, was sich Belkin bei diesem Rucksack hat einfallen lassen. Auf der Vorderseite gibt es einen breiten, reflektierenden Streifen, zudem sogar ein Fahrrad-Rücklicht am Rucksack befestigt werden, so ist man auch im Dunkeln sicher mit dem Rad unterwegs. Wer stattdessen auf öffentliche Verkehrsmittel setzt und mit Zug oder Bahn unterwegs ist, findet auf der Rückseite einen Gepäckriemen zur Befestigung des Belkin Active Pro an Trolleys oder Koffern.

Ein Punkt, den ich im Vergleich zu meinem aktuellen Booq-Rucksack sehr schätze: Der Belkin Active Pro lässt sich auch ohne Stütze senkrecht aufstellen, ohne dass der Rucksack umfällt, zudem ist die Unterseite mit Leder gut geschützt.

Ein paar kleine Details fehlen mir persönlich

Für einen Alltags-Rucksack macht der Belkin Active Pro wirklich sehr viel richtig, zudem ist der Preis mit rund 60 Euro mehr als okay. Zum Vergleich: Bei Booq zahlt man für die günstigsten Modelle mindestens 30 Euro mehr. Doch auch wenn mir Aufmachung und Design wirklich gut gefallen und ich davon ausgehe, dass ein Großteil der Käufer sehr viel Freude haben will, gibt es für mich drei Kritikpunkte, die ich nicht unerwähnt lassen möchte.

Anders als der von mir verwendete, leider mittlerweile aus dem Programm genommene Booq Taipan Shock, gibt es beim Belkin-Rucksack keine Befestigung für das Ende der Gurte, in meinem Fall schlackern jeweils gut 20 Zentimeter durch die Gegend, was gerade auf dem Fahrrad ein wenig störend war. Außerdem lassen sich die Seitenfächer nicht mit einem Reißverschluss verschließen, dort transportiere ich für gewöhnlich einen Knirps-Regenschirm.

Letztlich war es aber ein anderes Detail, das für den K.O. gesorgt hat: In das Tablet-Fach des Rucksacks passen nur iPads bis 10,5 Zoll, mein großes iPad Pro mit 12,9 Zoll hätte höchstens im Laptop-Fach genügend Platz, aber das ist mit dem MacBook belegt.

Falls euch meine drei, wirklich schon recht speziellen Kritikpunkte nicht stören, solltet ihr den Belkin Active Pro wirklich näher ins Auge fassen. Meiner Meinung nach bekommt man einen wirklich guten Alltags-Rucksack zum fairen Preis. Verarbeitung und Aufteilung wissen durchaus zu überzeugen, zudem hat Belkin viele kleine Extras verbaut, die sich sehr positiv bemerkbar machen.

Belkin Active Pro Rucksack (15,6 Zoll,...
104 Bewertungen
Belkin Active Pro Rucksack (15,6 Zoll,...
  • Kompakte Komplettlösung: Separate Innenfächer bieten einem Laptop und einem Tablet (bis zu 15,6 Zoll Bildschirmgröße) Schutz. Weitere Innenfächer dienen zum ordentlichen Verstauen von anderem...
  • Komfort und Design kombiniert: Die verstellbaren mit Netzmaterial gepolsterten Schulterriemen und die gepolsterte Rückseite sorgen für einen bequemen Sitz des leichten Unisex-Rucksacks im...
Belkin Active Pro
  • 9/10
    Verarbeitung - 9/10
  • 10/10
    Funktionen - 10/10
  • 7/10
    Design - 7/10
  • 8/10
    Preis/Leistung - 8/10
8.5/10

Fazit

Bis auf ein paar kleine Schwachstellen, die längst nicht bei allen Nutzern zutreffen, ist der Belkin Active Pro ein sehr guter Rucksack für den Alltag mit Mac, iPad und allem, was man sonst noch so in einen Rucksack packt.

Sending
User Review
0 (0 votes)
Comments Rating 0 (0 reviews)

Kommentare 1 Antwort

  1. Top Angebot: statt 59.99€ jetzt –8.72€=68.71€ ?
    Ne Quatsch der Preis ist echt ok ?? Sieht trotzdem witzig aus eure Anzeige unter dem Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sending

Copyright © 2019 appgefahren.de