Fortnite: iOS-Update bringt 120 fps-Support für das iPad Pro 2018

Version 11.40.1 steht ab sofort bereit

Seid ihr Fans des Online-Multiplayer-Games Fortnite (App Store-Link)? Wenn ihr dann auch noch ein iPad Pro 2018 besitzt, könnt ihr dank eines Updates des beliebten Spiels nun auf noch bessere Grafikoptionen zurückgreifen. Fortnite steht für iPhone und iPad weiterhin kostenlos zum Download bereit und lässt sich ab iOS 11.0 oder neuer sowie bei 226 MB an freiem Speicherplatz auf das Gerät herunterladen. Die Anwendung steht auch in deutscher Sprache zur Verfügung. 

Fortnite lässt sich am ehesten als Koop-Survival-Spiel bezeichnen, in dem sich Teams aus einer Anzahl von 100 Spielern zusammenfinden, um gemeinsam zu überleben. „Errichte Deckung. Bekämpfe deine Gegner. Überlebe am längsten. Verdiene dir den Sieg“, heißt es von Seiten der Entwickler von Epic Games. Neben der iOS-Plattform lässt sich Fortnite auch unter anderem auf der Nintendo Switch, der Xbox One und der PlayStation 4 spielen – eine bestehende Internetverbindung ist dabei zwingend erforderlich. 


Mehr Optionen für Gaming-Controller in v11.40.1

Erst im Oktober des letzten Jahres gab es ein größeres Update für das Online-Multiplayer-Game: Mittels des eingepflegten 2. Kapitels des Spiels gab es zahlreiche neue Inhalte und größere Veränderungen. In den letzten Wochen hat man sich bei Epic Games trotzdem nicht zurückgelehnt und nun eine weitere Aktualisierung für Fortnite für iOS veröffentlicht. Die nun vorliegende Version 11.40.1 dürfte vor allem Besitzer eines iPad Pro 2018 freuen: In den Einstellungen des Spiels ist es nämlich auf dem HighEnd-Tablet von Apple möglich, als Grafikoption auch 120 fps auszuwählen. Damit übersteigt das Grafikniveau sogar das von aktuellen Konsolen: PS4 und Xbox One beispielsweise lösen mit maximal 60 fps auf.

Ebenfalls Grund zur Freude haben Fans von Game-Controllern bei der Nutzung von Fortnite. In der jetzt veröffentlichten Version werden ab sofort Stick-Tasten unterstützt. Voraussetzung ist, dass auf dem Gerät iOS 13.0 oder neuer installiert ist. Wie immer lässt sich auch das neueste Update von Fortnite kostenlos aus dem App Store beziehen. Beachtet abschließend bitte, dass das iPhone 5s, 6, 6 Plus, das iPad Air, Mini 2 und Mini 3 sowie der iPod Touch von Fortnite nicht unterstützt werden.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de