Für nur 1,09 Euro: TextGrabber 6 mit Texterkennung in Echtzeit günstiger kaufen

Ihr wollt Text in editierbaren Text umwandeln? Dann schaut euch TextGrabber 6 an.

TextGrabber

Scanner-Apps gibt es einige im App Store, mein Favorit ist immer noch Scanbot. Jetzt möchte ich aber den Fokus auf TextGrabber 6 (App Store-Link) legen, da es heute reduziert ist und nur 1,09 Euro statt 5,49 Euro kostet. Der Download ist mit 4,5 Sternen bewertet, im Download 93,7 MB groß und für iPhone und iPad erhältlich.

TextGrabber 6 bietet die Möglichkeit Texte in Echtzeit in formatierten Text umzuwandeln. Über die OCR-Funktion (optical character recognition) und die Kamera von iPhone und iPad wird der Text automatisch erkannt – und zwar im Live-Bild und ohne Online-Zwang. Ihr müsst zuvor kein Foto knipsen, wird die Kamera über das Dokument gehalten, beginnt TextGrabber sofort mit der Arbeit. E-Mails, Telefonnummern, Adressen und mehr werden mit den entsprechenden Aktionen verlinkt. Der erkannte Text kann dann exportiert und weitergeleitet werden.

TextGrabber 6 kann auch Texte übersetzen

Möchte man den Text in eine der 104 verfügbaren Sprachen übersetzen, muss man diese Funktionalität einmalig für 49 Cent freischalten. Alle anderen Funktionen stehen nach dem Kauf zur Nutzung bereit. Weiterhin könnt ihr Texte auch per Foto erkennen lassen, unter anderem werden die Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und weitere unterstützt.

Die Ergebnisse der Texterkennung sind sicherlich nicht perfekt. Wer jedoch eine zufriednestellende OCR-Funktion sucht, kann bei TextGrabber aktuell reduziert zuschlagen – viele andere Apps bieten solche Funktionen zu teureren Preisen an. Sollte man eine Übersetzung wünschen, muss man sich für den In-App-Kauf entscheiden.

TextGrabber 6 – Real-Time OCR
TextGrabber 6 – Real-Time OCR
Entwickler: ABBYY
Preis: Kostenlos+

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Kommentare 4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 appgefahren.de