Microsoft Edge: Mobiler Browser bekommt neue Funktionen & demnächst eine iPad-App

Freddy Portrait
Freddy 22. Februar 2018, 18:20 Uhr

Microsoft Edge für das iPhone wurde aktualisiert. Das sind die neuen Funktionen und Versprechungen.

Microsoft Edge

Ich habe zwar mehrere Browser installiert, nutze zum Surfen auf iPhone und iPad aber immer Safari. Wer hingegen den Browser Microsoft Edge (App Store-Link) einsetzt, profitiert jetzt von neuen Funktionen, die im Update mit der Versionsnummer 41.10 integriert wurden.

So könnt ihr ab sofort via 3D Touch Peek-und-Pop nutzen, um beispielsweise Links in einem Vorschaufenster zu öffnen. Das ganze funktioniert auch mit Bildern oder anderen Inhalten. Ebenso gibt es nun eine Suchfunktion um die aktuell offene Seite zu durchsuchen, auch könnt ihr jetzt von Outlook Links direkt in Microsoft Edge öffnen.

Im Teilen-Dialog besteht die Möglichkeit Links von anderen Apps mit Microsoft Edge zu teilen, auch lässt sich die Startseite von neuen Tabs individuell einstellen. Wer einen Link lange gedrückt hält, öffnet diesen ab sofort im Hintergrund ohne die aktuelle Webseite verlassen zu müssen. Wie schon angedeutet arbeiten die Entwickler an einer neuen App für das iPad. "Es dauert nicht mehr lange", lassen die Entwickler wissen.

Microsoft Edge ist für iOS verfügbar und ermöglicht eine kontinuierliche Browsing-Erfahrung für Windows 10-Benutzer auf ihren Geräten. Inhalte und Daten werden nahtlos im Hintergrund synchronisiert, sodass Benutzer geräteübergreifend browsen können, ohne etwas zu verpassen. Vertraute Microsoft Edge-Funktionen wie der Hub ermöglichen es Benutzern, das Web so zu organisieren, dass Unordnung vermieden wird. Dies vereinfacht das Suchen, Anzeigen und Verwalten ihrer Inhalte unterwegs. Microsoft Edge wurde für Windows 10-Benutzer entwickelt, damit Sie wie gewünscht im Web browsen können, unabhängig von ihrem Standort und ohne Unterbrechungen.

Microsoft Edge für das iPhone ist 107,3 MB groß, in deutscher Sprache vorliegend und mit guten 4,2 Sternen bewertet. Welchen Browser setzt ihr auf iOS ein?

Microsoft Edge
Microsoft Edge
Preis: Kostenlos

Teilen

Kommentare2 Antworten

  1. Wakko sagt:

    Wer braucht denn bitte den Internet Explorer? Den wollen nicht mal die Windows- geschweige die Apple Nutzer.

Kommentar schreiben