Instdown: Dieses kleine iOS-Tool erlaubt den Download von Instagram-Inhalten Die App ist kostenlos zu haben.

Die App ist kostenlos zu haben.

Das soziale Netzwerk Instagram erfreut sich großer Beliebtheit, vor allem bei Nutzern jüngeren Alters, aber auch bei Unternehmen und Personen der Öffentlichkeit. Wer schon häufiger durch die eigene Instagram-Timeline gescrollt hat und gerne das ein oder andere Foto oder Video dauerhaft gesichert hätte, sollte sich die kostenlose App Instdown (App Store-Link) ansehen, die eben genau dies ermöglicht.

Weiterlesen

Memos: Diese spannende Neuerscheinung erkennt Texte auf Fotos Die App lässt sich für 5,49 Euro erwerben.

Die App lässt sich für 5,49 Euro erwerben.


Text auf Fotos schnell kopieren und sogar nach Text-Elementen in der Foto-Bibliothek suchen? Das ist mit der praktischen iOS-App Memos (App Store-Link) möglich, die zum Preis von 5,49 Euro im App Store zum Download bereit steht. Für letzteren sollte man neben 61 MB auch iOS 12.0 oder neuer installiert haben. Eine deutsche Lokalisierung gibt es bis dato noch nicht.

Weiterlesen

macOS Catalina: Bildschirmzeit-Feature findet auch den Weg auf den Mac Bekannte Funktion von iPhone und iPad

Bekannte Funktion von iPhone und iPad

Ja, auch ich gebe zu, ich verbringe häufig zu viel Zeit vor meinen iOS-Geräten, allen voran natürlich auf dem iPhone. Das Feature „Bildschirmzeit“, das sich im Hauptmenü der Einstellungen unter iOS wiederfindet, liefert beizeiten erschreckende Einsichten in das Nutzungsverhalten der iPhone-Besitzerin. Mit der Funktion lässt sich einsehen, wie viel Zeit man am Tag oder in der Woche mit dem Gerät verbracht hat, und zudem erkennen, welche Apps am häufigsten zum Einsatz kamen.

Weiterlesen

SiCal Watch: Umfassender wissenschaftlicher Taschenrechner für die Apple Watch Dieser Taschenrechner kann mehr als Apples geplante Version für die Smartwatch.

Dieser Taschenrechner kann mehr als Apples geplante Version für die Smartwatch.

Auf der diesjährigen WWDC-Keynote wurde auch das neue watchOS 6 vorgestellt, und unter großem Jubel des Publikums endlich auch eine Taschenrechner-Funktion für die Smartwatch am Handgelenk angekündigt. Prinzipiell lassen sich damit zwar die wichtigsten mathematischen Aufgaben lösen, allerdings gibt es mit SiCal Watch (App Store-Link) eine 3,49 Euro teure Anwendung im App Store, die noch mehr auf dem Kasten hat. Nach dem Download, der ab iOS 11.0 möglich ist, benötigt die Anwendung etwa 36 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät.

Weiterlesen

PDF Archiver: Dokument-Verwaltung für ein papierloses Büro soll bald auch für iOS erscheinen

In immer mehr Haushalten hält ein papierloses Büro Einzug – das ist gut für die Umwelt und schont bei entsprechender Archivierung auch die Nerven. Denn wohl jeder Mac-User verfügt über zahlreiche Dokumente des täglichen Lebens, die in Papierform vorliegen. Möchte man diese dauerhaft digitalisieren und auf der Festplatte oder in der Cloud sichern, heißt es, sich um eine entsprechende Sortierung und Benennung der Dateien zu kümmern. Wem diese Aufgabe zu mühselig ist, kann zur Mac-App PDF Archiver (Mac App Store-Link) greifen, die gratis samt Abo-Modell im deutschen Mac App Store erhältlich ist. Der PDF Archiver lässt sich ab macOS 10.12 installieren und benötigt dabei lediglich 5 MB an freiem Speicherplatz auf der Festplatte.

Weiterlesen

Busy: Neues Zeiterfassungs-Tool für Web und iOS setzt auf horizontale Kalenderansicht Entwickler Jonas Klafstad ist schon durch die App DOTS bekannt geworden.

Entwickler Jonas Klafstad ist schon durch die App DOTS bekannt geworden.

Nun hat uns Jonas mitgeteilt, dass er und sein Entwicklerteam nicht nur den eigenen Firmennamen geändert, sondern auch in letzter Zeit an einem neuen und ambitionierten Projekt gearbeitet haben: Busy. Versehen mit dem Untertitel „Your Calender reinvented“ („Dein Kalender neu erfunden“), lässt sich das Zeiterfassungs-Tool sowohl in einer Web-Variante nach Erstellung eines Nutzerkontos verwenden, als auch eine entsprechende iOS-App (App Store-Link) aus dem deutschen App Store herunterladen. Die iOS-App ist nur etwa 12 MB groß und kann ab iOS 11.0 in englischer Sprache genutzt werden.

Weiterlesen

ExpanDrive: Neue Version 7.0 erschienen und mit 20 Prozent Rabatt versehen Die Server-Software für den Mac ist derzeit vergünstigt zu haben.

Die Server-Software für den Mac ist derzeit vergünstigt zu haben.

Die Verwaltung für Cloud-Server und Netzwerk-Festplatten, ExpanDrive, liegt ab sofort in Version 7.0 vor und kann von der eigenen Website der Entwickler heruntergeladen werden. Das Release vom 9. Mai dieses Jahres ist erhältlich für Mac, Windows und ab sofort auch für Linux, und wartet mit einigen spannenden Neuerungen auf. 

Weiterlesen

Supershift: Dienstplan-App ist nach Update auch auf der Apple Watch verfügbar Apple bewirbt Supershift aktuell in der Bannerrotation im App Store.

Apple bewirbt Supershift aktuell in der Bannerrotation im App Store.

Wer im Schichtbetrieb arbeitet, muss über die Arbeitszeiten und Schichten der nächsten Wochen und Monate genau informiert sein. Bei diesem Vorhaben will die App Supershift (App Store-Link) helfen, die sich kostenlos aus dem deutschen App Store herunterladen lässt. Derzeit wird die Anwendung auch prominent in der Bannerrotation im Store beworben, wohl aufgrund des letzten Updates. Supershift kann in deutscher Sprache bei 115 MB an freiem Speicherplatz sowie ab iOS 10.3 oder neuer verwendet werden. 

Weiterlesen

System Toolkit ausprobiert: Mac-Systemüberwachung für nur 2,29 Euro Das bietet das All-In-One-Programm

Das bietet das All-In-One-Programm

Ich habe mal wieder den Mac App Store durchforstet und bin dabei auf das Programm System Toolkit (Mac Store-Link) gestoßen. Vergleichbar ist das Tool mit dem bekannten iStat Menus, das mit 11 Euro aber deutlich teurer ist. Was System Toolkit alles zu bieten hat, fasse ich für euch folgend zusammen.

Weiterlesen

Google Assistant: Sprachassistent soll in neuer Generation einiges mehr können Der Sprachassistent ist auf mehr als einer Milliarde Geräten installiert.

Der Sprachassistent ist auf mehr als einer Milliarde Geräten installiert.

Seit mehr als drei Jahren können Nutzer auf der ganzen Welt vom Google Assistant Gebrauch machen, und das in mehr als 30 Sprachen und in 80 Ländern. Auch eine iOS-App (App Store-Link) ist seit einiger Zeit vorhanden. Laut Google versteht sich der Sprachassistent außerdem mit 30.000 intelligenten Geräten von mehr als 3.500 Marken. In einem Blogeintrag zur diesjährigen I/O berichtet der Tech-Konzern nun über Neuigkeiten, die schon bald Einzug halten sollen in den eigenen sprachgesteuerten Assistenten.

Weiterlesen

Mountain Duck: Ab sofort in Version 3.0 mit neuem Smart Synchronisation-Feature Die Mac-App wurde aktualisiert.

Die Mac-App wurde aktualisiert.

Falls ihr von Mountain Duck (Mac App Store-Link) bisher noch nichts gehört habt, können wir euch aufklären: Die aktuell für 43,99 Euro im Mac App Store erhältliche Produktivitäts-Anwendung agiert ein wenig wie Dropbox und bietet mit seinem Interface eine Möglichkeit, auf eigene Server oder Cloud-Dienste zuzugreifen. Letztere werden mit der App als Festplatte auf dem Mac dargestellt und erlauben einen schnellen und einfachen Zugriff. 

Weiterlesen

Controller für HomeKit: Version 4.0 liefert Workflows & viele weitere Neuerungen Ab sofort verfügbar

Ab sofort verfügbar

HomeKit ist für Apple-Nutzer eine feine Sache. Smarte Gerätschaften werden zentral in einer App verwaltet. Die Steuerung erfolgt über die Home-App, allerdings gibt es Drittanbieter-Applikationen, die ebenfalls sehr empfehlenswert sind. Dazu zählt unter anderem „Controller für HomeKit“ (App Store-Link).

Weiterlesen

Updates für Mac-Apps: CleanMyMac X jetzt mit Dateilupe, HoudahSpot bekommt Dark Mode Zwei erwähnenswerte Aktualisierungen fassen wir zusammen.

Zwei erwähnenswerte Aktualisierungen fassen wir zusammen.

Die beiden Utility-Anwendungen CleanMyMac X und HoudahSpot wurden jüngst jeweils mit einem frischen Update versehen. Während CleanMyMac X sich der Optimierung des eigenen Macs widmet und dabei hilft, den Desktop-Rechner aufzuräumen sowie überflüssige Dateien zu erkennen und loszuwerden, bekommt man mit HoudahSpot eine mächtige Dateien-Suche für macOS zur Verfügung gestellt, die über zahlreiche Suchfilter und Einstellungsmöglichkeiten verfügt. 

Weiterlesen

Mozilla Firefox: Beliebter Webbrowser für iOS erhält Update mit neuer Startseiten-Ansicht Lesezeichen und Co. sind nun noch besser einsehbar.

Lesezeichen und Co. sind nun noch besser einsehbar.

Leider gibt es in iOS immer noch keine Möglichkeit, einen anderen Standard-Browser als Safari festzulegen. Das ist unglaublich schade, denn so öffnen sich Links aus den meisten Anwendungen eben nicht in Chrome oder Firefox, selbst wenn man diese Alternativen gerne nutzen würde. Auch aus diesem Grund verwende ich auf meinen iOS-Geräten weiterhin Apples-Standardbrowser Safari.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de