Google Meet: Neue Filter und Masken für iOS und Android Update wird ausgerollt

Update wird ausgerollt

Mit Google Meet (App Store-Link) gibt es seit einiger Zeit eine Videokonferenz-Software vom großen Tech-Konzern, die sich zudem nahtlos in die eigene G Suite integriert. Im Zuge der Coronavirus-Pandemie ließ sich die Anwendung kostenlos verwenden, mittlerweile sind Gratis-Videokonferenzen wieder auf maximal 60 Minuten Länge begrenzt.

Weiterlesen


Spark: E-Mail-Client integriert geteilte Posteingänge für effiziente Mailbearbeitung Nutzbar mit Gmail-Accounts

Nutzbar mit Gmail-Accounts

Das bekannte E-Mail-Programm Spark von Readdle hat eine praktische neue Funktion für die eigene Software vorgestellt, die ab sofort in der Mac-Version (Mac App Store-Link) zum Einsatz kommen wird. Auch in der iOS-Variante des Mail-Clients soll das neue Feature noch in dieser Woche Einzug halten.

Weiterlesen

Microsoft Edge: Insider-Programm jetzt auch für iOS verfügbar Direkt über TestFlight herunterladen

Direkt über TestFlight herunterladen

Bei Microsoft ist alles etwas anders: Möchte man sich dort als Freiwilliger oder Freiwillige für neue Software-Versionen zur Verfügung stellen, wird man eine Bezeichnung namens „Beta-Programm“, wie es bei Apple Usus ist, nicht finden. Microsoft fasst Vorabversionen in den sogenannten „Insider Channels“ zusammen und meint damit im Prinzip das Gleiche wie die Konkurrenz aus Cupertino. Über das Insider-Programm können Interessierte Zugriff auf neue Betriebssysteme, Anwendungen und Browserversionen bekommen, die sich noch in der Entwicklungsphase befinden.

Weiterlesen


Cryptomator für iOS: Version 2.0 ist vollständig in Apples Dateien-App integriert Open Source für mehr Transparenz

Open Source für mehr Transparenz

Die Verschlüsselungs-App Cryptomator (App Store-Link) besteht bereits seit mehreren Jahren im deutschen App Store und ist für iOS sowie macOS verfügbar. Denn heutzutage gilt die Devise: Man kann nicht sicher genug sein im Umgang mit den eigenen Daten. Die Anwendung will den Cloud-Speicher von Privatanwendern schützen und verschlüsselt wichtige Dateien, bevor sie in die Cloud hochgeladen werden.

Weiterlesen

Prizmo für macOS: v4.2 der Scanner-App jetzt mit Apple OCR-Support Mit 54,99 Euro leider kein Schnäppchen

Mit 54,99 Euro leider kein Schnäppchen

 

Die belgischen Entwickler von Creaceed, die auch für ihre Apps Hydra, Carbo und Inko bekannt sind, haben ihre Scanner- und Texterkennungs-App Prizmo für macOS (Mac App Store-Link) aktualisiert. Prizmo ist etwa 42 MB groß und kann ab macOS 10.13 oder neuer installiert werden. Mit einem Preis von 54,99 Euro ist Prizmo leider nicht ganz günstig. Auch eine deutsche Lokalisierung liegt für Prizmo schon bereit.

Weiterlesen

Remote Buddy: Siri Remote zur Steuerung des Macs verwenden Version 2.0 erschienen

Version 2.0 erschienen

Mit dem neuen Apple TV 4K HDR, das seit einer Woche im Handel erhältlich ist, hat auch eine neue Siri Remote Einzug gehalten. Diese kann auch ohne Apples Set Top Box separat erworben werden und ist mit ihrem Track- und Clickpad eine deutliche Verbesserung im Vergleich zur oftmals unpräzisen Vorgängerversion.

Weiterlesen


Dictate+: Rundum erneuerte Diktier-App landet im App Store Ehemals als Dictate + Connect bekannt

Ehemals als Dictate + Connect bekannt

Das Entwicklerteam von Jotomi hat mit Dictate+ (App Store-Link) eine komplett neue Diktier-App in den deutschen App Store gebracht. Zuvor gab es vom gleichen Team bereits die App Dictate + Connect, die im Verlauf von 12 Jahren im App Store über 500.000 Downloads generiert hatte und in 80 Ländern weltweit zum Einsatz kam. Nachdem letztere aber in die Jahre gekommen war, hat man sich zur grundlegenden Überarbeitung und dem neuen Release von Dictate+ entschieden.

Weiterlesen

WALTR PRO: Beliebtes Mac-Transfer-Tool wurde nochmals verbessert Eigene Konvertierung, CoverArt-Anpassung und mehr

Eigene Konvertierung, CoverArt-Anpassung und mehr

Auf meinen MacBooks kommt seit Jahren sehr zufriedenstellend das praktische Werkzeug WALTR zum Einsatz, das ohne iTunes-, Apple Music- oder andere Zusatz-App das schnelle und einfache Übertragen von Dateien auf ein mobiles Apple-Gerät ermöglicht. Filme, Musik oder Bilder landen nach dem simplen Drag-and-Drop-Vorgang sofort in den richtigen Ordnern oder Apps auf iPhone oder iPad und sind direkt nutzbar.

Weiterlesen

Authenticator: Praktische Zwei-Faktor-Authentifizierungs-App für Apple-Geräte Für iPhone, iPad, Mac und Apple Watch

Für iPhone, iPad, Mac und Apple Watch

In der heutigen Zeit heißt es, sich vorsichtig online zu bewegen – Phishing und Hacking sind nur zwei der Gefahren, die auf den gemeinen Internet-Nutzer lauern. Aus diesem Grund ist es umso wichtiger, die eigenen Accounts bestmöglich vor fremden An- und Zugriffen zu schützen. Mit der App Authenticator (App Store-Link) von 2Stable lässt sich eine sichere Zwei-Faktor-Authentisierung (F2A) schnell und einfach umsetzen, und das auf dem iPhone, iPad, dem Mac und der Apple Watch.

Weiterlesen


Cursor Pro: Mauszeiger-Erweiterung erscheint in Version 2.0 Super für Präsentationen oder Tutorials

Super für Präsentationen oder Tutorials

Als Moderator, Lehrer oder Student hat man oft mit Präsentationen oder Screen-Mirroring zu tun. Gerade bei der Wiedergabe auf größeren Bildschirmen kann es dann schon einmal vorkommen, dass der Mauszeiger auf der großen Fläche verloren wirkt und kaum zu erkennen ist. Mit der Mac-App Cursor Pro (Mac App Store-Link), die für 8,99 Euro im deutschen Mac App Store erhältlich ist, lässt sich dieses Problem beheben.

Weiterlesen

PDFpen für macOS: Version 13 mit neuer Benutzeroberfläche und mehr erschienen Editing-Tool für Mac aktualisiert

Editing-Tool für Mac aktualisiert

Die Entwickler von Smile bringen mit PDFpen und PDFpenPro 13 eine neue Hauptversion ihres Allzweckwerkzeugs zur PDF-Bearbeitung für den Mac auf den Markt. PDFpen und PDFpen Pro sind auf der Website der Macher zum Preis von 80,77 Euro (PDFpen) bzw. 131,28 Euro (PDFpen Pro) erhältlich, zusätzlich stehen auch Volumenlizenzen für Teams und Gruppen zur Verfügung. PDFpen (Pro) steht ab sofort in Version 13 zum Download bereit und kommt mit einigen spannenden Neuerungen daher.

Weiterlesen

Satellite: Internet-Telefondienst jetzt mit neuen Erreichbarkeitsprofilen Verfügbar für Plus-Kunden

Verfügbar für Plus-Kunden

Der Anbieter sipgate bietet mit Satellite eine eigene iOS-App (App Store-Link) an, die dem User eine kostenlose Telefonnummer zur Verfügung stellt. Damit sind über das Internet ein- und ausgehende Anrufe möglich – ganz ohne SIM-Karte und Verträge. Der Clou: Auch Nutzer des Basis-Accounts können monatlich weltweit 100 Minuten in 63 Länder telefonieren, unbegrenzte Minuten gibt es mit der kostenpflichtigen Plus-Variante, die knapp fünf Euro im Monat kostet.

Weiterlesen


Bartender 4: Praktische Menüleisten-App für den Mac wurde umfassend aktualisiert Icons ausblenden und neu arrangieren

Icons ausblenden und neu arrangieren

In der Menüleiste eines Macs sammeln sich im Laufe der Zeit immer mehr Symbole an. Nicht ganz ohne Grund, denn immerhin kann man einige Anwendungen und Funktionen so besonders schnell erreichen. Mal eben die Temperatur der Netatmo-Wetterstation ablesen oder einen Termin in den Kalender eintragen? Mit den passenden Apps kein Problem.

Weiterlesen

Docker: Containervirtualisierung unterstützt jetzt auch M1-Macs Version 3.3.1 für Intel- und M1-Macs

Version 3.3.1 für Intel- und M1-Macs

Mit der Anwendung Docker ist es möglich, Linux-Container auf Mac-Rechnern zu erstellen und betreiben. Mit der neuesten Version 3.3.1 von Docker können diese ab sofort in x86- und ARM-Umgebungen kreiert werden.

Weiterlesen

Datenverbindung beschränken: TripMode ist jetzt auch im Mac App Store erhältlich Neues Abo inklusive

Neues Abo inklusive

Mit der praktischen Mac-App TripMode kann man die Datenverbindung einschränken. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn man beispielsweise das iPhone als HotSpot nutzt und große Backups, Uploads und ähnliches verhindern möchte.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de