Google Assistant: Zusätzliche Stimme für den Sprachassistenten verfügbar Hochmoderne WaveNet-Technologie kam zum Einsatz

Hochmoderne WaveNet-Technologie kam zum Einsatz

Der Google Assistant (App Store-Link), die Konkurrenz zu Apples Siri und Amazons Alexa, ist einer der beliebtesten Sprachassistenten am Markt. Google arbeitet kontinuierlich daran, den Dienst zu verbessern und weitere Personalisierungs-Möglichkeiten anzubieten. In den vergangenen zwei Jahren ist so die Anzahl der verfügbaren Sprachen von 8 auf mittlerweile mehr als 30 angestiegen, auch weitere Stimmen sind hinzugekommen.

Weiterlesen

Google Drive: iOS-App erlaubt das Ausfüllen von PDF-Formularen Neues Update ist da

Neues Update ist da

Neben dem iCloud Drive nutze ich auch das Google Drive (App Store-Link). Hier lagere ich ein paar Daten aus, speicher wichtige Dokumente und mehr. Die zugehörige iOS-App habe ich selbstverständlich auch installiert. Per Update auf Version 4.2019.36203 gibt es neue Möglichkeiten.

Weiterlesen

Acrobat Reader neu mit Dateien-Integration Neues Update ist da

Neues Update ist da

Die Dateien-App von Apple ist echt gut gemacht. Mit Anbindungen an Google Drive, Dropbox, Box, PDF Expert, Documents und Co. kann man seine Daten und Dokumente zentral verwalten und organisieren. Nun bietet auch der Acrobat Reader (App Store-Link) eine Integration für die Dateien-App an.

Weiterlesen

Jetzt mit Schadstoff- und Pollen-Hinweisen: Tado stellt auf der IFA neue App-Version vor Version 5.8 ist jetzt im App Store erhältlich

Version 5.8 ist jetzt im App Store erhältlich


Die IFA in Berlin ist in jedem Jahr Schauplatz zahlreicher Produktvorstellungen und innovativer Neuerscheinungen. Auch im Software-Bereich werden Aktualisierungen und neue Features vorgestellt – so auch geschehen beim Münchener Anbieter von smarten Heizungs- und Klimaanlagen-Lösungen, Tado. 

Weiterlesen

Geekbench: Version 5.0 mit verbesserten Benchmark-Tests und Dark Mode veröffentlicht Erhältlich für macOS, iOS, Windows und Linux

Erhältlich für macOS, iOS, Windows und Linux

Die Entwickler der Benchmark-Software Geekbench haben in ihrem eigenen Blog die neueste Version 5.0 ihrer Anwendung für macOS, iOS, Windows und Linux angekündigt, die sich ab sofort herunterladen lässt. „Geekbench 5 erlaubt es dir, die Leistung deines Systems genauer als je zuvor zu messen“, schreiben die Macher im Blog.

Weiterlesen

Just Press Record: Umfangreiche Recorder-App mit Transkription und Apple Watch-Feature Von Apple zur „App des Tages“ gekürt

Von Apple zur „App des Tages“ gekürt

Mit der Sprachmemos-App von Apple, die werksseitig mit einem iPhone ausgeliefert wird, lassen sich bequem und einfach Audio-Aufnahmen erstellen und verwalten. Drittanbieter-Software kann aber häufig noch mehr und bietet weitaus umfassendere Optionen für Gelegenheits- und Profi-Anwender. Ein gutes Beispiel ist die App Just Press Record (App Store-Link), die es auch jüngst in Apples eigene Promotion „App des Tages“ geschafft hat. 

Weiterlesen

Noto: Kostenloser Text-Editor für den Mac setzt auf Einfachheit und iCloud-Sync Ideal für Notizen, Listen und Coding

Ideal für Notizen, Listen und Coding

Wer auf dem Mac Texte und Notizen erfassen will, ist nicht immer auf eine umfangreiche Textverarbeitungs-Software wie Microsoft Word, Ulysses und Co. angewiesen. Manchmal reicht auch ein simpler Texteditor, der wenig Ablenkung von der eigentlichen Aufgabe bietet. Ein solches, und dazu noch kostenloses Exemplar ist die Mac-App Noto (Mac App Store-Link), die sich ab macOS 10.12 auf den Rechner laden lässt. Auf eine deutsche Lokalisierung muss bis dato verzichtet werden, die App setzt auf ein englischsprachiges Interface.

Weiterlesen

Prizmo: Scanner samt Texterkennung für iOS erhält großes Update auf Version 5.0 Schnellere Workflows und neue Bildbearbeitungs-Optionen

Schnellere Workflows und neue Bildbearbeitungs-Optionen

Die belgischen Entwickler von Creaceed, die auch für ihre Apps Hydra, Carbo und Inko bekannt sind, haben ihre Scanner- und Texterkennungs-App Prizmo für iOS (App Store-Link) umfassend aktualisiert. Prizmo ist etwa 81 MB groß und kann ab iOS 12.2 oder neuer auf dem iDevice installiert werden. Mit einem Preis von 19,99 Euro ist die auch in deutscher Sprache nutzbare Anwendung allerdings auch kein Schnäppchen.

Weiterlesen

Avast Secure Browser: Beta-Test für Mac-Version des sicheren Browsers gestartet Sicherheitstools und Schutz der Privatsphäre

Sicherheitstools und Schutz der Privatsphäre

Gerade in heutigen Zeiten, da immer mehr Daten gesammelt und Betrüger im Internet unterwegs sind, spielen Sicherheitsmechanismen auch im Webbrowser eine immens wichtige Rolle. Von Avast gibt es bereits seit längerem mehrere Sicherheitsprodukte für den Mac, unter anderem Anti-Viren-, Passwort- und VPN-Software. Mit dem Avast Secure Browser wird nun auch bald ein sicherer Browser Einzug in das Apple-Betriebssystem halten.

Weiterlesen

Apple: iCloud-Beta-Website mit überarbeitetem Design und neuer Erinnerungen-App Simples weißes Interface

Simples weißes Interface

Die Veröffentlichung von iOS 13, iPadOS und macOS Catalina steht in den Startlöchern: Kontinuierlich werden für die verschiedenen Betriebssysteme neue Beta-Versionen veröffentlicht, die der finalen Version beständig näher kommen. Aber Apple arbeitet zeitgleich auch an der Darstellung des eigenen iCloud-Dienstes im Web. 

Weiterlesen

Timeview: Kalender-Statistik in Version 2.0 mit iCloud-Sync und Kartengalerie Update ist ab sofort im App Store verfügbar

Update ist ab sofort im App Store verfügbar

Vor einiger Zeit hat Timeview (App Store-Link) erstmals den Weg in unsere Berichterstattung gefunden. Damals wurde die Anwendung im App Store als eine von Apples Lieblings-Apps gelistet und hatte so das Interesse meines Kollegen Fabian geweckt. Mittlerweile sind einige Monate ins Land gezogen und die iOS-App für iPhone und iPad hat ein größeres Update auf Version 2.0 spendiert bekommen. Der deutschsprachige Download ist weiterhin kostenlos und kann ab iOS 12.0 oder neuer sowie bei 13 MB an freiem Speicherplatz angestoßen werden. 

Weiterlesen

Sip für Mac: Farben und Paletten immer griffbereit Perfekt geeignet für kreative Arbeiten

Perfekt geeignet für kreative Arbeiten

Ihr arbeitet immer wieder mit verschiedenen Werkzeugen, um eure kreativen Arbeiten fertig zu stellen? Ein wenig Pixelmator, dazu Final Cut Pro, dazu ein Web-Editor und vielleicht noch eine andere Software? Wenn ihr dabei häufig genutzt Farben nicht aus den Augen verlieren wollt, empfehlen wir einen Blick auf Sip.

Weiterlesen

Parallels: Virtualisierungs-Software liegt ab sofort in Version 15 für den Mac vor Mit Parallels lässt sich Windows unter macOS nutzen

Mit Parallels lässt sich Windows unter macOS nutzen

Auch in meiner Mac-Vergangenheit kam zwischenzeitlich Parallels Desktop zum Einsatz, da ich beruflich auf ein Programm angewiesen war, das nur für Windows erhältlich ist. Die Zeiten haben sich geändert, aber die Virtualisierungs-Software, die dieses möglich macht, existiert nach wie vor: Parallels Desktop. Ab sofort liegt das beliebte Programm, das es erlaubt, andere Betriebssysteme unter macOS ausführen zu können, in Version 15 vor.

Weiterlesen

Dozer 4.0: Kleine Mac-Freeware räumt die überfüllte Menüleiste auf Zwei kleine Punkte sorgen für mehr Übersicht

Zwei kleine Punkte sorgen für mehr Übersicht

Wer jede Menge Mac-Apps ausführt und diese über einen Schnellzugriff per Menüleiste verfügen, sammelt mit der Zeit eine ziemlich überfüllte Menüleiste am oberen Rand des Mac-Schreibtisches an. Für Ordnung sorgt dort die kleine und kostenlose Anwendung Dozer, die nun in Version 4.0 veröffentlicht wurde und einige Neuheiten mit sich bringt.

Weiterlesen

Copyright © 2020 appgefahren.de