Instaradio: Webradio-Client für macOS und iOS setzt auf minimalistisches Interface

Internetradio ohne Schnickschnack gibt es mit den Instaradio-Apps.

Webradio-Sender sind eine echte Bereicherung im Alltag. Neben zahlreichen Anwendungen für iOS-Geräte gibt es auch einige Apps im Mac App Store, um so auf dem Desktop-Rechner jederzeit auf die favorisierten Stationen zugreifen zu können. Wer hier auf ein minimalistisches Layout ohne große Ablenkung Wert legt, sollte sich die App Instaradio (Mac App Store-Link) des Entwicklers Markus Jahnsrud genauer ansehen, die sich zum Preis von 10,99 Euro im deutschen Mac App Store laden lässt. 

Instaradio ist gerade einmal 8,4 MB groß und benötigt zur Installation das aktuelle macOS 10.14 Mojave. Ebenfalls vorhanden ist auch eine kostenlos nutzbare iOS-Anwendung (App Store-Link), die sich mittels eines In-App-Kaufes in Höhe von 3,49 Euro auf die funktionsreichere Vollversion upgraden lässt.

Geräteübergreifender Sync per iCloud

Auf dem Mac lassen sich alle Features bereits mit dem getätigten Kaufpreis in vollem Umfang nutzen, weitere In-App-Käufe finden sich in der hier vorgestellten Version nicht. Mit dem Kauf bekommt man eine Möglichkeit, nach Radiostationen zu suchen und diese in eine eigene Favoritenliste zu integrieren. Dank einer iCloud-Anbindung werden die Favoriten dann auch geräteübergreifend synchronisiert. Beim Abspielen eines Radiosenders wird – sofern verfügbar – auch der Künstler, der Song und das aktuelle Programm sowie ein passendes Albumcover angezeigt. 

Zu den weiteren Funktionen von Instaradio zählt ein Dark Mode für den Mac, eine Timeline, in der die zuletzt gespielten Songs gesichert werden, eine Möglichkeit, diese dann auch über Apple Music oder Spotify abspielen zu können und eine Unterstützung für viele Dateitypen, unter anderem m3u8, mp3 und aac. Mit den Tasten des Macs lassen sich zudem die Radiosender wechseln oder die Wiedergabe steuern, und auch eine App-eigene Lautstärkeregelung ist vorhanden. Momentan verfügt Instaradio bereits über zahlreiche Radiosender aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien, Kanada, Dänemark, Frankreich, Italien, Norwegen, den Niederlanden, Polen, Schweden und Großbritannien – weitere Stationen können manuell über eine URL hinzugefügt werden.

Welche Webradio-Anwendung nutzt ihr auf dem Mac? Habt ihr einen Favoriten gefunden, der euch sehr zusagt? Wir freuen uns über eure Empfehlungen und Meinungen im Kommentarbereich.

Instaradio: Radio Player
Instaradio: Radio Player
Entwickler: Markus Jahnsrud
Preis: 10,99 €
Instaradio: Radio Player
Instaradio: Radio Player
Entwickler: Markus Jahnsrud
Preis: Kostenlos+

Kommentare 4 Antworten

      1. Hello, unfortunately it is. Instaradio 10.0.1 (with unlocked Pro features) on iOS 12.1.4 with an iPhone Xs. Is it possible that iOS kills the background task? Because the app keeps running when I’m still working with it. Despite to this, I like your app. Thank you for your response.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de