Apple Silicon-Macs: Batteriezustandsverwaltung lässt sich nicht deaktivieren Kein Auswahl-Häkchen vorhanden

Kein Auswahl-Häkchen vorhanden

Mit dem Release von macOS Catalina in Version 10.15.5 hat Apple erstmals eine Möglichkeit geschaffen, die Lebensdauer der eingebauten Akkus von MacBooks zu verlängern, indem die Temperatur geprüft und Ladezyklen optimiert werden. Die sogenannte Batteriezustandsverwaltung ist in den Systemeinstellungen des Macs aufrufbar und lässt sich dort mittels eines kleinen Häkchens unter „Batterie“ -> Reiter „Batterie“ -> „Batteriezustand“ -> „Optionen für Batterielebensdauer“ aktivieren bzw. deaktivieren.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de