Cycling Stars: Tour de France-Sammelkarten-Spiel setzt auf Doping per In-App-Kauf

Aktuell quälen sich die knapp 200 Teilnehmer durch unwegsame Pflasterstein-Straßen in Nordfrankreich – wer selbst aktiv sein will, kann sich seit kurzem Cycling Stars aus dem deutschen App Store herunterladen.

Cycling Stars (App Store-Link) ist eine Universal-App, die seit dem 2. Juli dieses Jahres aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden kann. Die 276 MB große Anwendung lässt sich als Freemium-App kostenlos nutzen und setzt bei der eigenen Monetarisierung auf In-App-Käufe. Für die Installation sollte man iOS 7.0 oder neuer mitbringen. Entgegen der App Store-Beschreibung gibt es bereits eine deutsche Lokalisierung für das Spiel, auch eine Anpassung an das iPhone 6 wurde von den Entwicklern von Playsoft umgesetzt.

Obwohl gleich zu Beginn eine Verbindung mit Facebook forciert wird, ist diese nicht zwangsläufig notwendig und kann getrost ignoriert werden. Hat man sich dann mit einem Nutzernamen versehen, bekommt man ein kleines Tutorial spendiert, in dem man die wichtigsten Aktionen von Cycling Stars kennenlernt.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de